Rechtsanwalt für Mietminderung in Dresden

Rechtsanwälte und Kanzleien


Nachfolgend finden Sie Rechtsanwälte für das Thema

Mietminderung

! Fachanwälte für

Mietrecht und Wohnungseigentumsrecht

haben unserer Meinung nach in der Regel auch besondere Kenntnisse zum Thema

Mietminderung

. Deshalb wurde dieses Themengebiet den Fachanwälten für

Mietrecht und Wohnungseigentumsrecht

in Dresden durch uns zugeordnet.

IHRE SUCHE: NEUE SUCHE

Sortiere nach
Tzschimmerstraße 30
1309 Dresden

Tiergartenstraße 36
1219 Dresden

Gohliser Straße 1
1159 Dresden

Schwepnitzer Straße 2
1097 Dresden

Dohnaer Straße 19
1219 Dresden

Aktuelle Ratgeber passend zum Thema
Mietrecht und Wohnungseigentumsrecht Bundesgerichtshof entscheidet zum Kündigungsschutz von Studentenzimmern
Der Bundesgerichtshof hat heute eine Entscheidung dazu getroffen, wann ein Gebäude als Studentenwohnheim im Sinne des § 549 Abs. 3 BGB* zu qualifizieren ist, für das der sozialen Kündigungsschutz des § 573 BGB** nicht eingreift. Der Beklagte mietete im Februar 2004 vom Kläger ein Zimmer in einem als "Studentenwohnheim" bezeichneten Anwesen. Die Baugenehmigung war 1972 für ein Studentenwohnheim erteilt worden. 63 der darin befindlichen Wohneinheiten waren aus Landessondermitteln zur Förderung von Studentenwohnheimen öffentlich gefördert worden, wobei die Preisbindung inzwischen abgelaufen ist. Das Anwesen verfügt über 67 Wohnräume, von denen mindestens vier nicht an Studenten vermietet sind. Die möblierten Zimmer sind etwa 12 m² groß, wobei...weiter lesen
Mietrecht und Wohnungseigentumsrecht Haushaltsnahe Dienstleistungen absetzen: Kann ein Mieter eine Bescheinigung vom Vermieter verlangen?
Mieter können unter Umständen ihre Nebenkosten als haushaltsnahe Dienstleistung bzw. Handwerkerleistung von der Steuer absetzen. Inwieweit muss sie ihr Vermieter dabei unterstützen? Mieter beauftragt selbst die Handwerker Mieter können zunächst einmal in ihrer Steuererklärung die Kosten für Handwerker und externe Dienstleister als haushaltsnahe Handwerkerleistung bzw. haushaltsnahe Dienstleitung im Sinne von § 35a EStG ansetzen, die sie etwa mit der Vornahme von Schönheitsreparaturen oder Instandhaltungsarbeiten selbst beauftragt haben. Dies gilt allerdings nur für den Anteil der Arbeitskosten. Damit sie keinen Ärger mit dem Finanzamt bekommen, sollte die Rechnung eine Aufschlüsselung nach abzugsfähigen Arbeitskosten (inklusive Fahrtkosten und...weiter lesen
Mietrecht und Wohnungseigentumsrecht Beschlüsse einer Eigentümergemeinschaft auch ohne alle Wohnungseigentümer wirksam
Karlsruhe (jur). Wenn ein Wohnungseigentümer versehentlich nicht zur Eigentümerversammlung eingeladen wurde, sind die dort gefassten Beschlüsse nicht automatisch nichtig. Nur wenn der Eigentümer gezielt draußen gehalten werden sollte, muss die Versammlung neu zusammenkommen, wie der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe in einem am Dienstag, 4. September 2012, veröffentlichten Urteil vom 20. Juli 2012 entschied (Az.: V ZR 235/11). Anfechten kann der Ausgeschlossene die gefassten Beschlüsse aber immer. Der klagende Eigentümer nutzte lediglich eine Garage. Daher nahm der von der Eigentümergemeinschaft bestellte Verwalter irrtümlich an, er sei zu den Versammlungen nicht zu laden. Nach den vertraglichen Grundlagen der Eigentümergemeinschaft war dies aber falsch. Daher weigerte sich...weiter lesen
Mietrecht und Wohnungseigentumsrecht Einheitlicher Pachtvertrag auch in Bruchteilen kündbar
Wird ein bereits verpachtetes Grundstück geteilt und an unterschiedliche Erwerber veräußert, bleibt der Pachtvertrag als einheitliches Vertragsverhältnis bestehen. In dieses treten die Erwerber als gemeinsam berechtigte Verpächter ein. Das hat der 10. Zivilsenat – Senat für Landwirtschaftssachen – des Oberlandesgerichts Hamm am 21.02.2013 entschieden und damit das erstinstanzliche Urteil des Amtsgerichts – Landwirtschaftsgericht – Kamen bestätigt. Im Jahre 1997 hatte eine Hofeigentümerin aus Selm dem beklagten Landwirt aus Waltrop eine aus 40 Teilflächen bestehende landwirtschaftliche Nutzflächen im Bereich Selm-Bork in einer vereinbarten Größe von ca. 23,5 Hektar zum Preis von 650 DM pro Hektar verpachtet. Aufgrund eines...weiter lesen
Weiteres zum Thema Mietminderung in Dresden
Anwalt Abrechnungsspitze Dresden Anwalt Beschlussfassung Dresden Anwalt Betriebskosten Dresden Anwalt Eigenbedarf Dresden Anwalt Eigentümerversammlung Dresden Anwalt Eigentumswohnung Dresden Anwalt Gemeinschaftsordnung Dresden Anwalt Gewerberaummietrecht Dresden Anwalt Gewerberaummietvertrag Dresden Anwalt Grundbuch Dresden Anwalt Hausgeld Dresden Anwalt Hausordnung Dresden Anwalt Immobilienrecht Dresden Anwalt Immobilienwirtschaft Dresden Anwalt Jahresabrechnung Dresden Anwalt Kautionsdarlehen Dresden Anwalt Maklerrecht Dresden Anwalt Mieterhöhung Dresden Anwalt Mietkaution Dresden Anwalt Mietkosten Dresden Anwalt Mietkündigung Dresden Anwalt Mietrecht Dresden Anwalt Mietrechtliche Bezüge zum öffentlichen Recht Dresden Anwalt Mietspiegel Dresden Anwalt Mietvertrag Dresden Anwalt Mietwucher Dresden Anwalt Modernisierung Dresden Anwalt Nachbarrecht Dresden Anwalt Nebenkosten Dresden Anwalt Nebenkostenabrechnung Dresden Anwalt Pachtrecht Dresden Anwalt Renovierungspflicht Dresden Anwalt Rückzahlung Dresden Anwalt Schönheitsreparaturen Dresden Anwalt Stimmrecht Dresden Anwalt Umlaufbeschluss Dresden Anwalt Verfahrensrecht Dresden Anwalt Verwalter Dresden Anwalt Verwaltungsbeirat Dresden Anwalt Vollstreckungsrecht Dresden Anwalt WEG Dresden Anwalt WEG-Recht Dresden Anwalt Wirtschaftsplan Dresden Anwalt Wohnraummietrecht Dresden Anwalt Wohnungseigentumsgesetz Dresden Anwalt Wohnungseigentumsrecht Dresden Anwalt Wohnungseigentumsrechtliche Bezüge zum öffentlichen Recht Dresden Anwalt Zahlungsverzug Dresden
Anwaltssuche filtern





Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Neue Anwälte/Kanzleien
Neu
Michael Sadlo
Rechtsanwalt in Dresden
Direkte Links