Rechtsanwalt für Mietspiegel in Potsdam

Rechtsanwälte und Kanzleien


Nachfolgend finden Sie Rechtsanwälte für das Thema

Mietspiegel

! Fachanwälte für

Mietrecht und Wohnungseigentumsrecht

haben unserer Meinung nach in der Regel auch besondere Kenntnisse zum Thema

Mietspiegel

. Deshalb wurde dieses Themengebiet den Fachanwälten für

Mietrecht und Wohnungseigentumsrecht

in Potsdam durch uns zugeordnet.

IHRE SUCHE: NEUE SUCHE

Sortiere nach
Hermann-Mattern-Promenade 106
14469 Potsdam

Friedrich-Ebert-Str. 33
14469 Potsdam

Hegelallee 4
14467 Potsdam

Benkertstraße 13
14467 Potsdam

Friedrich-Ebert-Str. 33
14469 Potsdam

Aktuelle Ratgeber passend zum Thema
Mietrecht und Wohnungseigentumsrecht Finanzeller Engpass kann Untervermietungserlaubnis begründen
München (jur). Geraten Mieter in Zahlungsschwierigkeiten, können sie vom Vermieter die Erlaubnis zur Untervermietung verlangen. Der Vermieter muss hier den Verbleib der Mieterin in ihrer Wohnung als „Ausdruck ihrer privaten Lebensgestaltung“ respektieren, entschied das Amtsgericht München in einem am Montag, 10. Februar 2013, bekanntgegebenen Urteil (Az.: 422 C 13968/13). Ein Verweis auf eine billigere Wohnung sei daher nicht zulässig. Im entschiedenen Fall hatte eine Frau zusammen mit ihrem damaligen Ehemann im Januar 2012 eine Drei-Zimmer-Wohnung im Zentrum von München gemietet. Nach ihrer Scheidung übernahm sie die Wohnung. Als der geschiedene Mann ab Juli 2013 die Unterhaltszahlungen einstellte, blieben ihr nach Abzug aller Kosten nur noch 530 Euro zum Leben. Ein Zimmer wollte...weiter lesen
Mietrecht und Wohnungseigentumsrecht Wechsel im Eigenbedarf - Mieter muss dennoch räumen
Berlin/Berlin (DAV). Der Schutz des Mieters vor dem Verlust seiner Wohnung ist im Bürgerlichen Gesetzbuch tief verankert. Hierzu gehört unter anderem, dass der Vermieter nur aus guten Gründen den Mietvertrag kündigen kann und dann Fristen einhalten muss, die es dem Mieter ermöglichen, sich auf die neue Lebenssituation einzustellen. Insbesondere bei Gründen, die beim Vermieter liegen, wie Eigenbedarf, stehen dem Mieter lange Fristen zu, bis er die Wohnung tatsächlich räumen muss. Was aber geschieht, wenn zwischen der Kündigungserklärung und dem Ende des Mietverhältnisses die Gründe wegfallen? In diesem Zusammenhang informiert die Arbeitsgemeinschaft Mietrecht und Immobilien im Deutschen Anwaltverein (DAV) über eine Entscheidung des AG Tempelhof Kreuzberg vom 24....weiter lesen
Mietrecht und Wohnungseigentumsrecht AMTSNIEDERLEGUNG DURCH VERWALTER
07.10.2017
Der Fall: Eine mittelgroße Wohnungseigentümergemeinschaft bestellte im September 2015 bis zum 30. September 2016 einen Verwalter und schloss mit ihm einen Verwaltervertrag ab; dieser sollte für die Dauer des Bestellungszeitraums gelten; weiter war dort geregelt: „ Der Verwalter kann sein Amt ebenfalls nur aus wichtigem Grund niederlegen bzw. diesen Vertrag kündigen … “ Am 30. November 2015 erklärte der Verwalter gegenüber sämtlichen Wohnungseigentümern die „ Mandatsniederlegung mit sofortiger Wirkung, zugleich fristlose Kündigung gemäß § 626 BGB “; zur Begründung verwies er auf mangelhafte Kommunikation zwischen den Eigentümern und ihm und hat seine Tätigkeit eingestellt. Ende Dezember 2015 haben zwei...weiter lesen
Mietrecht und Wohnungseigentumsrecht MODERNISIERUNGSMASSNAHMEN IM GEWERBEMIETRECHT
07.10.2017
Im Gewerberaummietrecht sind Kosten infolge Modernisierungsmaßnahmen nur nach mietvertraglicher Vereinbarung umlegbar. Die für das Wohnraummietrecht gemäß §§ 559 ff. BGB vorgesehenen Möglichkeiten zur Mieterhöhung sind im Gewerbemietrecht nicht anwendbar; § 578 BGB verweist nicht auf §§ 559 ff. BGB. Bestimmung von Modernisierungspflichten durch den Gesetzgeber : Eine Modernisierungspflicht des Vermieters kann nur aufgrund gesetzlicher Bestimmungen entstehen (z.B.: Einbau von Rauchmeldern nach Landesbauordnung; Verpflichtung auf Beseitigung schadstoffbelasteter Bauteile; Anpassung an Umweltbedingungen). Aufgrund allgemeiner gesetzlicher Regeln hat der Vermieter die Mietsache in verkehrssicherem Zustand zu halten (LG Hamburg ZMR 1999, 605); nach...weiter lesen
Weiteres zum Thema Mietspiegel in Potsdam
Anwalt Abrechnungsspitze Potsdam Anwalt Beschlussfassung Potsdam Anwalt Betriebskosten Potsdam Anwalt Eigenbedarf Potsdam Anwalt Eigentümerversammlung Potsdam Anwalt Eigentumswohnung Potsdam Anwalt Gemeinschaftsordnung Potsdam Anwalt Gewerberaummietrecht Potsdam Anwalt Gewerberaummietvertrag Potsdam Anwalt Grundbuch Potsdam Anwalt Hausgeld Potsdam Anwalt Hausordnung Potsdam Anwalt Immobilienrecht Potsdam Anwalt Immobilienwirtschaft Potsdam Anwalt Jahresabrechnung Potsdam Anwalt Kautionsdarlehen Potsdam Anwalt Maklerrecht Potsdam Anwalt Mieterhöhung Potsdam Anwalt Mietkaution Potsdam Anwalt Mietkosten Potsdam Anwalt Mietkündigung Potsdam Anwalt Mietminderung Potsdam Anwalt Mietrecht Potsdam Anwalt Mietrechtliche Bezüge zum öffentlichen Recht Potsdam Anwalt Mietvertrag Potsdam Anwalt Mietwucher Potsdam Anwalt Modernisierung Potsdam Anwalt Nachbarrecht Potsdam Anwalt Nebenkosten Potsdam Anwalt Nebenkostenabrechnung Potsdam Anwalt Pachtrecht Potsdam Anwalt Renovierungspflicht Potsdam Anwalt Rückzahlung Potsdam Anwalt Schönheitsreparaturen Potsdam Anwalt Stimmrecht Potsdam Anwalt Umlaufbeschluss Potsdam Anwalt Verfahrensrecht Potsdam Anwalt Verwalter Potsdam Anwalt Verwaltungsbeirat Potsdam Anwalt Vollstreckungsrecht Potsdam Anwalt WEG Potsdam Anwalt WEG-Recht Potsdam Anwalt Wirtschaftsplan Potsdam Anwalt Wohnraummietrecht Potsdam Anwalt Wohnungseigentumsgesetz Potsdam Anwalt Wohnungseigentumsrecht Potsdam Anwalt Wohnungseigentumsrechtliche Bezüge zum öffentlichen Recht Potsdam Anwalt Zahlungsverzug Potsdam
Anwaltssuche filtern





Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Jetzt Rechtsfrage stellen
Neue Anwälte/Kanzleien
Neu
Gerald Dreyer
Rechtsanwalt in Potsdam
Direkte Links