Rechtsanwalt Parkverbot - Anwalt für Parkverbot finden!


Nachfolgend finden Sie Rechtsanwälte für das Thema

Parkverbot

! Fachanwälte für

Verkehrsrecht

haben unserer Meinung nach in der Regel auch besondere Kenntnisse zum Thema

Parkverbot

. Deshalb wurde dieses Themengebiet den Fachanwälten für

Verkehrsrecht

durch uns zugeordnet.

IHRE SUCHE: NEUE SUCHE

Anwälte für Parkverbot
Sortiere nach
Wilhelm-Strater-Straße 10
41236 Mönchengladbach

Telefax: 02166 123 84 12
Nachricht senden
242 Bewertungen
4.9 von 5.0
Annastraße 39
37075 Göttingen

Telefax: 0551 / 38 93 06-22
Nachricht senden
11 Bewertungen
4.9 von 5.0
Mühlenstraße 101
48703 Stadtlohn

Telefon: 02563 9767-0
Telefax: 02563 9767-2
Nachricht senden
Kurfürstendamm 173 – 174
10707 Berlin

Telefax: 030 – 88 68 15 06
Nachricht senden
159 Bewertungen
4.9 von 5.0
Chemnitzer Str. 8
09599 Freiberg

Telefax: 03731 / 160528
Nachricht senden
Kortumstraße 15
44787

Telefon: 02347927200
Telefax: 02302 / 1764615
Nachricht senden
92 Bewertungen
4.7 von 5.0
Waisenhausstraße 20
09599 Freiberg

Telefon: 03731-26380
Telefax: 03731-263830
Nachricht senden
Hohenzollernring 57
50672 Köln

Telefon: 0221/9535020
Telefax: 02205/90109-19
Nachricht senden
Bahnstraße 16
46535 Dinslaken

Telefon: 02064/6259280
Telefax: 02064/6259289
Nachricht senden
Schleiermacher Straße 10
64283 Darmstadt

Telefax: 061 51 - 295 966
Nachricht senden
43 Bewertungen
5.0 von 5.0
Bewertungen stammen aus 2 Portalen
Aktuelle Rechtstipps zum Thema Parkverbot
Verkehrsrecht Wann dürfen Fahrzeuge nach dem Aufstellen mobiler Halteverbotsschilder kostenpflichtig abgeschleppt werden?
Das Aufstellen von mobilen Halteverbotsschildern sorgt schnell für Ärger, wenn Autos abgeschleppt werden. Wie hier die rechtliche Situation aussieht, erfahren Sie in diesem Ratgeber. Die typische Situation zeichnet sich dadurch aus, dass ein Autofahrer nichts ahnend seinen Wagen abstellt. Er achtet dabei darauf, dass er sich in kein Halteverbot stellt. Doch nachdem er einige Tage in Urlaub gefahren war, findet er sein Fahrzeug nicht mehr vor. Auf Nachfrage erfährt er, dass sein Wagen abgeschleppt worden ist, weil es in einer Halteverbotszone gestanden hat. Das mobile Halteverbotsschild war zwei Tage vor der Rückkehr aus dem Urlaub etwa wegen eines Umzuges aufgestellt worden. Jetzt soll er für das Abschleppen aufkommen und einen Betrag in dreistelliger Höhe bezahlen. Wann ist das Abschleppen ... weiter lesen
Verkehrsrecht Fragen und Antworten zum EScooter
20.04.2020
1. Wo und wie ist geregelt, welche E-Roller am Straßenverkehr teilnehmen dürfen? Die Elektrokleinstfahrzeuge-VO  enthält die Regelungen zu den sogenannten Elektrokleinstfahrzeugen. Insbesondere ist darin geregelt, unter welchen Voraussetzungen diese am Straßenverkehr teilnehmen dürfen. Unter solche Elektrokleinstfahrzeuge fallen nur Fahrzeuge, die eine Lenk- oder Haltestange besitzen und eine Höchstgeschwindigkeit von 6 km/h bis 20 km/h besitzen und eine Leistungsbegrenzung auf 500 W bzw. 1400 Watt bei selbstbalancierenden Fahrzeugen aufweisen und die allgemeinen verkehrssicherheitsrechtlichen Mindestanforderungen (Bremsen, Licht, etc.) einhalten. Näheres hierzu regeln die §§ 4–7 der Elektrokleinstfahrzeuge-VO. Typischerweise handelt ... weiter lesen
Verkehrsrecht Parkplatz: Wem steht das Recht auf eine Parklücke zu?
Gerade in Großstädten gibt es häufig Streit um Parkplätze. Gilt hier das Recht des Schnelleren? Das erfahren Sie in diesem Ratgeber. Immer wieder kommt es zu der Situation, dass Autofahrer einen Parkplatz ausfindig machen. Sie fahren aber nicht direkt hinein, weil sie nicht rückwärts wieder herausfahren möchten. Vielmehr wenden Sie, um beim Herausfahren eine gute Sicht zu haben. Doch daraus wird nichts. Ein anderer Autofahrer schnappt ihm die Parklücke weg, in dem er einfach hineinfährt. Doch ist so etwas überhaupt erlaubt? Eine solche Aktion ist rechtlich bedenklich. Denn aus der Vorschrift von § 12 Abs. 5 StVO ergibt sich, dass derjenige Autofahrer ein Recht auf die Parklücke hat, der sie zuerst erreicht hat. Erreicht bedeutet nicht, dass er sich bereits in ... weiter lesen
Besondere Kenntnisse
Neue Anwälte/Kanzleien
Neu
Frank Witte
Rechtsanwalt in Osnabrück
Neu
Benedict Martin
Rechtsanwalt in Leverkusen
Neu
Annette Heindörfer
Rechtsanwältin in Passau
Zur Fachanwaltschaft
Mehr große Städte