Rechtsanwalt Personalvertretungsrecht - Anwalt für Personalvertretungsrecht finden!


Nachfolgend finden Sie Rechtsanwälte für das Thema

Personalvertretungsrecht

! Fachanwälte für

Arbeitsrecht

haben unserer Meinung nach in der Regel auch besondere Kenntnisse zum Thema

Personalvertretungsrecht

. Deshalb wurde dieses Themengebiet den Fachanwälten für

Arbeitsrecht

durch uns zugeordnet.

IHRE SUCHE: NEUE SUCHE

Anwälte für Personalvertretungsrecht
Sortiere nach
Huestraße 18
44787 Bochum

Telefax: 0234 97 61 62 64
Nachricht senden
12 Bewertungen
4.2 von 5.0
Bewertungen stammen aus 2 Quellen
Leopoldring 1
79098 Freiburg

Telefax: 0761 888 599 888
Nachricht senden
68 Bewertungen
4.9 von 5.0
Bewertungen stammen aus 2 Quellen
Bayernstraße 2
79100 Freiburg

Telefon: 07612085520
Telefax: 0761-20855212
Nachricht senden
Ickerner Straße 38
44581 Castrop-Rauxel

Telefax: 02305 / 3587662
Nachricht senden
74 Bewertungen
5.0 von 5.0
Bewertungen stammen aus 4 Quellen
Schwägrichenstraße 3
04107 Leipzig

Telefon: 0341/30821920
Telefax: 0341/30821921
Nachricht senden
7 Bewertungen
5.0 von 5.0
Rosenauer Str. 5a
96450 Coburg

Telefon: 09561/23670
Telefax: 09561/236729
Nachricht senden
Elisabethstrasse 4
68165 Mannheim

Telefax: 0621 418 88-88
Nachricht senden
Im Gewerbepark C25
93059 Regensburg

Telefon: 0941 38197666
Telefax: 0941 38197669
Nachricht senden
53 Bewertungen
5.0 von 5.0
Bewertungen stammen aus 2 Quellen
Eisenbahnstraße 47
66424 Homburg

Telefon: 06841/93200
Telefax: 06841/932020
Nachricht senden
Rotebühlplatz 8
70173 Stuttgart

Telefax: 0711 253 584-9
Nachricht senden
2 Bewertungen
5.0 von 5.0
Aktuelle Rechtstipps zum Thema Personalvertretungsrecht
Arbeitsrecht Wann ist der Betriebsrat auch für im Ausland tätige Arbeitnehmer zuständig?
19.10.2018
Das Bundesarbeitsgericht (BAG) hat sich in einem aktuellen Fall dazu geäußert, wann das BetrVG auch für im Ausland tätige Arbeitnehmer gilt und der Betriebsrat auch für  solche Arbeitnehmer zuständig ist. Konkret wirkte sich dies auf die Frage aus, ob die Kündigung eines im Ausland tätigen Arbeitnehmers deswegen unwirksam ist, weil der Betriebsrat des deutschen Inlandbetriebes zu der Kündigung hätte angehört werden müssen. BAG, Urt. v. 24.05.2018 – 2 AZR 54/18 Der Betriebsrat ist vor jeder Kündigung zu hören (§ 102 Abs. 1 Satz 1 BetrVG). Eine ohne Anhörung des Betriebsrats ausgesprochene Kündigung ist unwirksam (§ 102 Abs. 1 Satz 3 BetrVG).  Diese Pflicht zur Anhörung des Betriebsrats besteht aber ... weiter lesen
Arbeitsrecht EuGH antwortet BAG: Arbeitgeber hat Arbeitnehmer zur Urlaubsnahme anzuhalten
07.11.2018
In einer aktuellen Entscheidung hat der EuGH auf Vorlage des BAG über eine in der Praxis bereits mit Spannung erwartete Frage entschieden: Verfällt der vom Arbeitnehmer bis zum Ende des Urlaubsjahres oder des Übertragungszeitraums nicht (komplett) genommene Urlaub, obwohl er genommen werden konnte? Die Frage stellt sich auch, wenn der Urlaub bis zur Beendigung des Arbeitsverhältnisses nicht genommen wird. EuGH vom 6.11.2018 – C-684/16 Im Beitrag  BAG fragt EuGH: Pflicht des Arbeitgebers, Urlaub von sich aus zu gewähren?  hatten wir den Vorlagebeschluss des BAG vom 13.12.2016 – 9 AZR 541/15 (A) vorgestellt. Darin fragte das BAG den EuGH vor allem, ob der Arbeitgeber verpflichtet ist, von sich aus einseitig und für den Arbeitnehmer ... weiter lesen
Arbeitsrecht Gleichstellungsabrede: Verweisung auf Tarifverträge, "soweit sie für Arbeitgeber verbindlich sind", reicht
01.12.2017
Macht ein tarifgebundener Arbeitgeber in einer von ihm formulierten Bezugnahmeklausel die Anwendbarkeit tariflicher Bestimmungen ausdrücklich davon abhängig, dass diese für ihn "verbindlich" sind, bringt er damit in der Regel mit hinreichender Deutlichkeit zum Ausdruck, dass mit der Klausel nur die Gleichstellung nicht tarifgebundener Arbeitnehmer mit Gewerkschaftsmitgliedern bezweckt wird. Auch die Nennung der Vorschriften des TVG zur Tarifbindung des Arbeitgebers ist dann nicht erforderlich. BAG, Urteil vom 5.7.2017 – 4 AZR 867/16 Das Bundesarbeitsgericht (BAG) hatte in einer aktuell veröffentlichten Entscheidung über die Reichweite einer sog. Bezugnahmeklausel im Arbeitsvertrag, die auf in Tarifverträgen geregelte Arbeitsbedingungen verwies, zu entscheiden. ... weiter lesen
Weitere passende Themen zum Rechtsanwalt für Personalvertretungsrecht
Besondere Kenntnisse
Neue Anwälte/Kanzleien
Neu
Susanne Laura Sinzger-Wegerhoff
Rechtsanwältin in Passau
Neu
Martin Umlauff
Rechtsanwalt in Coburg
Neu
Thomas Böttcher
Rechtsanwalt in Leipzig
Zur Fachanwaltschaft
Mehr große Städte