Rechtsanwalt Schenkungssteuererklärung - Anwalt für Schenkungssteuererklärung finden!


Nachfolgend finden Sie Rechtsanwälte für das Thema

Schenkungssteuererklärung

! Fachanwälte für

Erbrecht

haben unserer Meinung nach in der Regel auch besondere Kenntnisse zum Thema

Schenkungssteuererklärung

. Deshalb wurde dieses Themengebiet den Fachanwälten für

Erbrecht

durch uns zugeordnet.

IHRE SUCHE: NEUE SUCHE

Anwälte für Schenkungssteuererklärung
Sortiere nach
Siesmayerstraße 58
60323 Frankfurt am Main

Telefon: 069/95962611
Telefax: 069/95962620
Nachricht senden
Friedeburger Hauptstraße 93
26446 Friedeburg

Telefon: 04465 942 162
Telefax: 04465 942 167
Nachricht senden
2 Bewertungen
5.0 von 5.0
Hafenstraße 6b
26789 Leer

Telefax: (0491) 99 222 68
Nachricht senden
8 Bewertungen
5.0 von 5.0
Bewertungen stammen aus 2 Portalen
Bahnhofstr. 38
17489 Greifswald

Telefon: 03834/8552626
Telefax: 03834/8552625
Nachricht senden
5 Bewertungen
4.1 von 5.0
Bewertungen stammen aus 2 Portalen
Hauptstraße 27
82319 Starnberg

Nachricht senden
8 Bewertungen
5.0 von 5.0
Bewertungen stammen aus 2 Portalen
Deichstraße 1
20459 Hamburg

Nachricht senden
Jungfernstieg 40
20354 Hamburg

Telefon: 040-41437590
Telefax: 040-414375910
Nachricht senden
7 Bewertungen
5.0 von 5.0
Gürzenichstr. 19
50667 Köln

Telefax: 0221 27 78 01 65
Nachricht senden
14 Bewertungen
4.7 von 5.0
Contrescarpe 46
28195 Bremen

Telefax: 0421 - 336298888
Nachricht senden
6 Bewertungen
5.0 von 5.0
Hauptstraße 23
65760 Eschborn

Telefon: 06196 465 66
Telefax: 06196 48 49 86
Nachricht senden
Aktuelle Rechtstipps zum Thema Schenkungssteuererklärung
Erbrecht Vorerbschaft & Nacherbschaft
22.10.2019
Generationsübergreifende Regelung des Nachlasses Besteht der Wunsch eines Erblassers seine Erbfolge zeitlich gestaffelt und den Nachlass hintereinander mehreren Erben zukommen zu lassen, kann dies in einem Testament oder einem Erbvertrag durch die Anordnung der Vor- und Nacherbschaft erreicht werden. Die zunächst eingesetzte Person wird für einen bestimmten Zeitraum und/oder bis zu einem vom Erblasser festgelegten Ereignis Vorerbe und die anschließend eingesetzte Person Nacherbe. Solche Ereignisse können zum Beispiel sein: Tod des Vorerben (häufigster Fall) Wiederheirat des überlebenden Ehegatten/Lebenspartners Erreichen der Volljährigkeit oder eines anderen Alters durch den Nacherben Ablauf einer bestimmten Zeitdauer Vorerbe hat den Nachlass zu ... weiter lesen
Erbrecht Anstehende Stiftungsrechtsreform
28.03.2020
Was wir erwarten können, und was nicht Vor allem der Bundesverband Deutscher Stiftungen (BVDS) drängt auf eine Reformierung des deutschen Stiftungsrechts. Eine solche sei lange überfällig. Diese Dringlichkeit hat auch die Bundesregierung erkannt, und die geplante Reform im Koalitionsvertrag aufgenommen. Seit Anfang 2018 liegt dem Justizministerium nun der Diskussionsentwurf der zuständigen Arbeitsgruppe vor. Der Referentenentwurf wird seitdem mit großer Spannung erwartet. Das neue Stiftungsrecht: einheitlich und möglichst abschließend geregelt Oberstes Ziel der Bund-Länder-Arbeitsgruppe „Stiftungsrecht“ ist es ein einheitliches Stiftungszivilrecht zu schaffen, dass möglichst abschließend in den Stiftungsvorschriften des BGB geregelt ist. ... weiter lesen
Erbrecht Erbvertrag als Alternative zum Testament
In diesem Ratgeber erfahren Sie, was einen Erbvertrag gegenüber einem Testament auszeichnet. Wenn der Verstorbene keine letztwillige Verfügung gemacht hat, gilt die gesetzliche Erbfolge. Mit zuweilen überraschenden Folgen. Hier erbt etwa der überlebende Ehegatte nicht das ganze Vermögen. Vielmehr muss er es mit anderen nahen Verwandten - wie den Kindern - teilen. Wenn diese bereits verstoben sind, bildet er mit den Eltern des verstorbenen Ehegatten eine Erbengemeinschaft. Sollten auch diese bereits tot gewesen sein, erben über den Ehegatten hinaus die Geschwister des Verstorbenen.     Abschluss von Testament Um dies zu vermeiden und den Nachlass ordnen zu können, schließen viele Erblasser ein Testament ab. Hierfür spricht, dass ein Testament einfach ... weiter lesen
Besondere Kenntnisse
Neue Anwälte/Kanzleien
Neu
Michael Ott-Eulberg
Rechtsanwalt in Augsburg
Neu
Ralph Butenberg
Rechtsanwalt in Hamburg
Neu
Andreas Abel
Rechtsanwalt in Saarbrücken
Zur Fachanwaltschaft
Mehr große Städte