Rechtsanwalt Sparkassenrecht - Anwalt für Sparkassenrecht finden!

IHRE SUCHE: NEUE SUCHE

Anwälte für Sparkassenrecht
Sortiere nach
An der Kreuzkirche 6
01067 Dresden

Telefon: 0351 82122530
Nachricht senden
Westenhellweg 83
44137 Dortmund

Telefax: 0231 - 10 87 75 81
Nachricht senden
Kollwitzstrasse 1
73728 Esslingen

Telefon: 0711 5509230
Telefax: 0711 5509231
Nachricht senden
Marktstr. 3
28195 Bremen

Dürener Str. 270
50935 Köln

Kaiser-Friedrich-Str. 21
65193 Wiesbaden

Harderstr. 11 - 13
85049 Ingolstadt

Alexandrinenstraße 18
19055 Schwerin

Am Wingertsberg 9
69118 Heidelberg

Grimmaische Straße 25
4109 Leipzig


Bitte wählen Sie einen Ort, um einen Anwalt für Sparkassenrecht zu finden:
Anwalt Sparkassenrecht Aachen Anwalt Sparkassenrecht Augsburg Anwalt Sparkassenrecht Bad Hersfeld Anwalt Sparkassenrecht Bergisch Gladbach Anwalt Sparkassenrecht Berlin Anwalt Sparkassenrecht Bielefeld Anwalt Sparkassenrecht Bochum Anwalt Sparkassenrecht Bonn Anwalt Sparkassenrecht Bottrop Anwalt Sparkassenrecht Braunschweig Anwalt Sparkassenrecht Bremen Anwalt Sparkassenrecht Bremerhaven Anwalt Sparkassenrecht Chemnitz Anwalt Sparkassenrecht Darmstadt Anwalt Sparkassenrecht Dortmund Anwalt Sparkassenrecht Dresden Anwalt Sparkassenrecht Duisburg Anwalt Sparkassenrecht Düsseldorf Anwalt Sparkassenrecht Erfurt Anwalt Sparkassenrecht Erlangen Anwalt Sparkassenrecht Esslingen Anwalt Sparkassenrecht Flensburg Anwalt Sparkassenrecht Fürth Anwalt Sparkassenrecht Gelsenkirchen Anwalt Sparkassenrecht Gera Anwalt Sparkassenrecht Görlitz Anwalt Sparkassenrecht Göttingen Anwalt Sparkassenrecht Hagen Anwalt Sparkassenrecht Halle (Saale) Anwalt Sparkassenrecht Hamburg Anwalt Sparkassenrecht Hamm Anwalt Sparkassenrecht Hanau Anwalt Sparkassenrecht Hannover Anwalt Sparkassenrecht Heidelberg Anwalt Sparkassenrecht Heilbronn Anwalt Sparkassenrecht Herne Anwalt Sparkassenrecht Hildesheim Anwalt Sparkassenrecht Ingolstadt Anwalt Sparkassenrecht Iserlohn Anwalt Sparkassenrecht Jena Anwalt Sparkassenrecht Kaiserslautern Anwalt Sparkassenrecht Karlsruhe Anwalt Sparkassenrecht Kassel Anwalt Sparkassenrecht Kiel Anwalt Sparkassenrecht Koblenz Anwalt Sparkassenrecht Köln Anwalt Sparkassenrecht Konstanz Anwalt Sparkassenrecht Krefeld Anwalt Sparkassenrecht Leipzig Anwalt Sparkassenrecht Leverkusen Anwalt Sparkassenrecht Lübeck Anwalt Sparkassenrecht Magdeburg Anwalt Sparkassenrecht Mainz Anwalt Sparkassenrecht Mannheim Anwalt Sparkassenrecht Moers Anwalt Sparkassenrecht Mönchengladbach Anwalt Sparkassenrecht München Anwalt Sparkassenrecht Münster Anwalt Sparkassenrecht Norderstedt Anwalt Sparkassenrecht Nürnberg Anwalt Sparkassenrecht Oldenburg Anwalt Sparkassenrecht Osnabrück Anwalt Sparkassenrecht Paderborn Anwalt Sparkassenrecht Pforzheim Anwalt Sparkassenrecht Potsdam Anwalt Sparkassenrecht Recklinghausen Anwalt Sparkassenrecht Regensburg Anwalt Sparkassenrecht Reutlingen Anwalt Sparkassenrecht Rostock Anwalt Sparkassenrecht Saarbrücken Anwalt Sparkassenrecht Schwerin Anwalt Sparkassenrecht Siegen Anwalt Sparkassenrecht Solingen Anwalt Sparkassenrecht Stuttgart Anwalt Sparkassenrecht Trier Anwalt Sparkassenrecht Tübingen Anwalt Sparkassenrecht Wiesbaden Anwalt Sparkassenrecht Witten Anwalt Sparkassenrecht Wolfsburg Anwalt Sparkassenrecht Würzburg
Aktuelle Rechtstipps zum Thema Sparkassenrecht
Verwaltungsrecht Keine doppelten Gebühren bei Kfz-Ummeldung
Berlin (jur). Kfz-Halter dürfen für die Ummeldung ihres Autos von einem Zulassungsbezirk in einen anderen nicht doppelt zur Kasse gebeten werden. Dies hat das Verwaltungsgericht Berlin in einem am Freitag, 29. November 2013, bekanntgegebenen Urteil vom 12. November 2013 entschieden (Az.: VG 11 K 478.12). Das Land Berlin muss damit einem Kfz-Halter 10,20 Euro zurückzahlen. Der Kläger hatte im Januar 2012 seinen in Hamburg zugelassenen Pkw nach Berlin umgemeldet. Das Berliner Landesamt für Bürger- und Ordnungsangelegenheiten verlangte hierfür Gebühren in Höhe von 48,60 Euro und berief sich dabei auf die Gebührenordnung für Maßnahmen im Straßenverkehr. Der Kläger hielt die Gebührenforderung für fehlerhaft. Denn diese umfasse eine Gebühr...weiter lesen
Verwaltungsrecht NPD kann FDP nicht wegen unzulässiger Wahlwerbung belangen
Karlsruhe (jur). Die rechtsextreme NPD kann nicht mehr gegen möglicherweise unzulässige Wahlwerbung der früheren FDP-Bundestagsfraktion vorgehen. Wegen der „Liquidation der FDP-Fraktion“ fehle das erforderliche Rechtsschutzbedürfnis, wie das Bundesverfassungsgericht in einem am Dienstag, 3. Juni 2014, veröffentlichten Beschluss entschied (Az.: 2 BvE 3/12). Die sogenannte Organklage der NPD sei daher unzulässig.   Der damalige Vorsitzende der FDP-Bundestagsfraktion, Rainer Brüderle, hatte im Frühjahr und im November 2012 bundesweit an zahlreiche Haushalte Briefe zur Staatsverschuldung und zu weiteren wirtschaftspolitischen Fragen verschickt. Gleichzeitig hatte die FDP-Bundestagsfraktion bundesweit in verschiedenen Kinos politische Kurzfilme geschaltet. Mit...weiter lesen
Verwaltungsrecht Rasche Abschiebeanordnung für Flüchtlinge innerhalb der EU
Leipzig (jur). Für Flüchtlinge, die im sogenannten Dublin-Verfahren in ein anderes EU-Land zurück sollen, kann direkt die zwangsweise Abschiebung angeordnet werden. Die sonst übliche vorherige Androhung der Abschiebung ist auch nach EU-Recht entbehrlich, urteilte am Donnerstag, 17. September 2015, das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig (Az.: 1 C 26.14). Wollen die Flüchtlinge dann dennoch auf eigene Initiative ausreisen, muss danach die Ausländerbehörde dies aber prüfen. Nach den Dublin-Vereinbarungen ist das EU-Land für den Asylantrag zuständig, in das der Flüchtling zuerst eingereist ist. Wenn der betreffende Staat zustimmt, können andere Länder den Flüchtling daher dorthin zurückschicken. In Deutschland kann das Bundesamt für Migration und...weiter lesen
Weitere passende Themen zum Rechtsanwalt für Sparkassenrecht
Besondere Kenntnisse
Neue Anwälte/Kanzleien
Neu
Claus-Joachim, Lohmann Lohmann
Rechtsanwalt in Esslingen
Neu
Tobias Klein-Endebrock
Rechtsanwalt in Dortmund
Neu
Veronika Wiederhold
Rechtsanwältin in Dresden
Zur Fachanwaltschaft
Mehr große Städte