Rechtsanwalt für Strafverteidiger in Leipzig

Rechtsanwälte und Kanzleien


Nachfolgend finden Sie Rechtsanwälte für das Thema

Strafverteidiger

! Fachanwälte für

Strafrecht

haben unserer Meinung nach in der Regel auch besondere Kenntnisse zum Thema

Strafverteidiger

. Deshalb wurde dieses Themengebiet den Fachanwälten für

Strafrecht

in Leipzig durch uns zugeordnet.

IHRE SUCHE: NEUE SUCHE

Sortiere nach
Zillstraße 3
4157 Leipzig

Johannisplatz 14
4103 Leipzig

Käthe-Kollwitz-Str. 70
4109 Leipzig

Grassistraße 22
4107 Leipzig

Harkortstraße 10
4107 Leipzig

Aktuelle Ratgeber passend zum Thema
Strafrecht Nacktauftritt im Weihnachtsgottesdienst hat teures Nachspiel für Femen-Aktivistin
Köln (jur). Die Femen-Aktivistin Josephine Witt muss für ihren Oben-Ohne-Protest während des Weihnachtsgottesdienstes im Kölner Dom eine Geldbuße in Höhe von 1.200 Euro bezahlen. Dies hat das Amtsgericht Köln am Mittwoch, 3. Dezember 2014 entschieden und die Heranwachsende nach dem Erwachsenenstrafrecht verurteilt (Az.: 647 Ds 240/14). Am 25. Dezember 2013 wollte die damals 20-jährige Witt beim Weihnachtsgottesdienst gegen die Macht der Kirche protestieren. Barbusig und nur mit einer Art Lendenschurz bekleidet sprang die Frau nach Beginn des Gottesdienstes auf den Hauptaltar. Der mittlerweile emeritierte Erzbischof und Kardinal Joachim Meisner konnte so seine Weihnachtsansprache zunächst nicht beginnen. Vom Altar aus rief Witt politische Parolen. Auf ihren nackten Brüsten...weiter lesen
Strafrecht BGH: Anabolika beim Bodybuilding ist „Doping im Sport“
Karlsruhe (jur). Die Verwendung muskelaufbauender Anabolika durch Bodybuilder kann als Doping im Sport gelten. Soweit es sich um zulassungspflichtige Wirkstoffe handelt, ist der Verkauf als „Inverkehrbringen von Arzneimitteln zu Dopingzwecken“ strafbar, urteilte am Mittwoch, 18. September 2013, der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe (Az.: 2 StR 365/12). Nach einem weiteren Urteil kann auch der Verkauf wirkstoffloser Placebos strafbar sein (Az.: 2 StR 535/12). Anabolika sind Stoffe, die den Muskelaufbau befördern. Am meisten verbreitet sind das Hormon Testosteron und verwandte künstlich hergestellte sogenannte Steroide. Diese gelten in Deutschland als zulassungs- und verschreibungspflichtige Arzneimittel. Im ersten Fall hatte ein internationales Unternehmen über das Internet weltweit Anabolika...weiter lesen
Strafrecht Sexualstrafrecht: Wäre der Penis doch eine Vagina
Eine Antwort auf Margarete Stokowskis Spiegel-Beitrag vom 28.04.2016     Das Wissen um den neuen Gesetzentwurf zum Sexualstrafrecht ist so dürftig, dass es peinlich ist. Auch 2016 ist die Vagina des Menschen in Deutschland besser geschützt als der Penis.   Dass über Heiko Maas’ Gesetzesentwurf zur Änderung des Sexualstrafrechts der am gestrigen Tage in den Bundestag eingebracht wurde das Jahr 2016 steht, mag durchaus peinlich sein – aber nicht wie selbsterklärte Feministinnen wie Spiegel-Kolumnistin Margarete Stokowski etwa meinen, weil das Gesetz zu dürftig wäre. Es ist peinlich, weil es in einem Zeitalter von Gleichberechtigung und einer unantastbaren Würde des Menschen, sich ausschließlich auf eine immer weitere Verschärfung der...weiter lesen
Strafrecht Keine Entschädigung wegen menschenunwürdiger Haftbedingungen
Karlsruhe (jur). Gefangene können bei menschenunwürdigen Haftbedingungen grundsätzlich nur bei einem schuldhaften Handeln der Behörden eine Entschädigung verlangen. Ein unmittelbarer Schadenersatzanspruch aus der Europäischen Menschenrechtskonvention (EMRK) wegen miserabler Haftbedingungen gegenüber dem einzelnen Bundesland besteht nicht, entschied der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe in einem am Montag, 5. August 2013, veröffentlichten Urteil (Az.: III ZR 342/12). Geklagt hatte ein Gefangener, der vom 14. September 2009 bis zum 2. Februar 2010 in der Teilanstalt I der Berliner Justizvollzugsanstalt Tegel untergebracht war. Seine Einzelzelle war nur 5,3 Quadratmeter groß, die Toilette war räumlich nicht abgetrennt. Diese Haftbedingungen seien menschenunwürdig und...weiter lesen
Weiteres zum Thema Strafverteidiger in Leipzig
Anwalt Anklageschrift Leipzig Anwalt Berufsverbot Leipzig Anwalt Bestechung Leipzig Anwalt Betäubungsmittelrecht Leipzig Anwalt Betäubungsmittelstrafrecht Leipzig Anwalt Betrug Leipzig Anwalt Bewährung Leipzig Anwalt BTMG Leipzig Anwalt Bußgeld Leipzig Anwalt Bußgeldverfahren Leipzig Anwalt Computerstrafrecht Leipzig Anwalt Diebstahl Leipzig Anwalt Drogen Leipzig Anwalt Durchsuchung Leipzig Anwalt Ermittlungsverfahren Leipzig Anwalt Festnahme Leipzig Anwalt Haftbefehl Leipzig Anwalt Hausdurchsuchung Leipzig Anwalt Internetstarfrecht Leipzig Anwalt Jugendarrest Leipzig Anwalt Jugendstrafe Leipzig Anwalt Jugendstrafrecht Leipzig Anwalt Jugendstrafverfahren Leipzig Anwalt Körperverletzung Leipzig Anwalt Korruption Leipzig Anwalt Ladendiebstahl Leipzig Anwalt Mord Leipzig Anwalt Nebenklage Leipzig Anwalt Opferanwalt Leipzig Anwalt Opferhilfe Leipzig Anwalt Ordnungswidrigkeiten Leipzig Anwalt Ordnungswidrigkeitsverfahren Leipzig Anwalt Pflichtverteidiger Leipzig Anwalt Revision Leipzig Anwalt Revisionsrecht Leipzig Anwalt Stalking Leipzig Anwalt Steuerstrafrecht (im StrafR) Leipzig Anwalt Strafprozessrecht Leipzig Anwalt Strafrecht Leipzig Anwalt Straftat Leipzig Anwalt Strafverteidigung Leipzig Anwalt Strafvollstreckungsrecht Leipzig Anwalt Strafvollzugsrecht Leipzig Anwalt Totschlag Leipzig Anwalt U-Haft Leipzig Anwalt Umweltstrafrecht Leipzig Anwalt Unfall Leipzig Anwalt Unterschlagung Leipzig Anwalt Untersuchungshaft Leipzig Anwalt Vergewaltigung Leipzig Anwalt Verhaftung Leipzig Anwalt Verkehrsstrafrecht Leipzig Anwalt Wirtschaftskriminalität Leipzig Anwalt Wirtschaftsstrafrecht Leipzig Anwalt Zeugnisverweigerungsrecht Leipzig Anwalt Zwangsprostitution Leipzig
Anwaltssuche filtern





Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (3)

Neue Anwälte/Kanzleien
Neu
Mario Thomas
Rechtsanwalt in Leipzig
Direkte Links