Rechtsanwalt Versicherungsschaden - Anwalt für Versicherungsschaden finden!


Nachfolgend finden Sie Rechtsanwälte für das Thema

Versicherungsschaden

! Fachanwälte für

Versicherungsrecht

haben unserer Meinung nach in der Regel auch besondere Kenntnisse zum Thema

Versicherungsschaden

. Deshalb wurde dieses Themengebiet den Fachanwälten für

Versicherungsrecht

durch uns zugeordnet.

IHRE SUCHE: NEUE SUCHE

Anwälte für Versicherungsschaden
Sortiere nach
Glockengießerwall 2
20095 Hamburg

Telefon: 040 88888-711
Telefax: 040 88888-737
Nachricht senden
Kaiser-Wilhelm-Ring 39
40545 Düsseldorf

Telefax: 0211 600 85 77-1
Nachricht senden
37 Bewertungen
4.9 von 5.0
Karlstrasse 19-23
63739 Aschaffenburg

Telefon: 06021-386650
Telefax: 06021-3866511
Nachricht senden
268 Bewertungen
4.9 von 5.0
Gänsemarkt 35
20354 Hamburg

Telefon: 040 34107630
Telefax: 040 341076350
Nachricht senden
36 Bewertungen
5.0 von 5.0
Bewertungen stammen aus 4 Portalen
Elisabethenstr. 14
64283 Darmstadt

Telefax: 06151 - 13 661 11
Nachricht senden
John-Brinckman-Straße 7
18055 Rostock

Telefax: 0381 /377 17 9-120
Nachricht senden
Klaus-Groth-Strasse 34
60320 Frankfurt am Main

Telefax: 069 560 39 75
Nachricht senden
Maistraße 37
80337 München

Telefon: 089-59943830
Telefax: 089-599438310
Nachricht senden
53 Bewertungen
4.9 von 5.0
Ellernstraße 25
30175 Hannover

Telefon: 0511-69684450
Telefax: 0511-69684459
Nachricht senden
2 Bewertungen
5.0 von 5.0
Bewertungen stammen aus 2 Portalen
Staugraben 1A
26122 Oldenburg

Telefon: 0441 26272
Telefax: 0441 25739
Nachricht senden
Aktuelle Rechtstipps zum Thema Versicherungsschaden
Versicherungsrecht Versicherung darf Unfallschaden ohne Kunden-Zustimmung regulieren
München (jur). Eine Kfz-Haftpflichtversicherung darf einen Schaden auch ohne Einverständnis des Kunden regulieren. Der muss die damit verbundene Verringerung des Schadenfreiheitsrabatts hinnehmen, wie das Amtsgericht München in einem am Montag, 25. März 2013, bekanntgegebenen Urteil entschied (Az.: 333 C 4271/12). Im entschiedenen Fall geht es um einen Auffahrunfall in München. Der geschädigte Fahrer hatte sich an die Versicherung des Unfallgegners gewandt. Die Versicherung prüfte die Sache und regulierte den Schaden. Für den Unfallgegner und Versicherungskunden hatte dies unangenehme Folgen: Er wurde von Schadensklasse 35 auf 50 hochgestuft und musste nun 170 Euro pro Jahr mehr bezahlen. Damit war der Versicherungskunde nicht einverstanden: Die Kratzer an der Stoßstange des ... weiter lesen
Versicherungsrecht Kostenfalle oder Sicherheitsnetz – die Restschuldversicherung
11.09.2020
Wer ein Darlehen abschließt, dem bietet die Bank meistens eine Restschuld- oder Ratenschutzversicherung an. Diese soll einspringen, wenn der Versicherungsnehmer die Kreditraten beispielsweise aufgrund von Krankheit, Arbeitslosigkeit usw. nicht mehr bedienen kann. Was zunächst gut klingt, entpuppt sich aber oft als unnötiger Kostentreiber, der zudem nicht immer die erhoffte Sicherheit bietet. Eine aktuelle Studie der Finanzaufsicht BaFin kommt zu dem Ergebnis, dass sich solche Versicherungen oft als teures und nicht zuletzt leeres Versprechen erweisen. So verweigerten vereinzelte Versicherer in circa 65 % der untersuchten Fälle bei Arbeitslosigkeit die Kostenübernahme. Die BaFin moniert zudem die hohen Provisionen, die Banken für den Verkauf von Restschuldversicherungen kassieren, sowie deutliche ... weiter lesen
Versicherungsrecht LG Mannheim sieht Leistungsverweigerung bei Betriebsschließungsversicherung kritisch
25.05.2020
Im Zusammenhang mit der Corona-Krise verweigern aktuell zahlreiche Versicherer bei Betriebsschließungsversicherungen die Leistung. Als Begründung führen sie unter anderem an, dass die per Allgemeinverfügung geschlossenen Gastronomie- und Hotelbetriebe keinen bedingungsgemäßen Schadenfall darstellen würden. Das Landgericht Mannheim ist hier offenbar anderer Ansicht. Im Rahmen eines einstweiligen Rechtsschutzverfahrens äußerte sich das LG Mannheim kritisch gegenüber einem Versicherer, gegen den eine Hotelbetreiberin geklagt hatte. Sie hatte bei diesem eine Betriebsschließungsversicherung für ihr Hotel abgeschlossen und verlangt nun die Übernahme der Schäden, die ihr durch die coronabedingte Schließung entstanden sind. Nach Ansicht des LG Mannheim ... weiter lesen
Weitere passende Themen zum Rechtsanwalt für Versicherungsschaden
Besondere Kenntnisse
Neue Anwälte/Kanzleien
Neu
Christian Becker
Rechtsanwalt in Trier
Neu
Maximilian Wittig
Rechtsanwalt in Bremen
Neu
Peter Dörrenbächer
Rechtsanwalt in St. Wendel
Zur Fachanwaltschaft
Mehr große Städte