Rechtsanwalt Verwaltungsakt - Anwalt für Verwaltungsakt finden!

IHRE SUCHE: NEUE SUCHE

Anwälte für Verwaltungsakt
Sortiere nach
Benzenbergstr. 39-47
40219 Düsseldorf

Telefon: 0211-93889911
Telefax: 0211-93889922
Nachricht senden
An der Kreuzkirche 6
01067 Dresden

Telefon: 0351 82122530
Telefax: 0351 82122535
Nachricht senden
Köbelingerstraße 1
30159 Hannover

Telefon: 0511-93621136
Telefax: 0511-93621137
Nachricht senden
Gymnasiumstraße 39
74072 Heilbronn

Telefax: 0 71 31 / 91 90 392
Nachricht senden
Kaiser-Wilhelm-Straße 93
20355 Hamburg

Telefon: 040511893836
Nachricht senden
Wehrneckarstrasse 5
73728 Esslingen

Telefon: 0711 35 63 48
Telefax: 0711 35 08 627
Nachricht senden
In den Weingärten 8
63075 Offenbach

Telefax: +49 (0) 69 210 287-10
Nachricht senden
Westenhellweg 83
44137 Dortmund

Telefax: 0231 - 10 87 75 81
Nachricht senden
Schillerstraße 26
60313 Frankfurt am Main

Telefax: +49 (0) 69 210 287-10
Nachricht senden
Wallgäßchen 2 / 2 a
01097 Dresden


Bitte wählen Sie einen Ort, um einen Anwalt für Verwaltungsakt zu finden:
Anwalt Verwaltungsakt Aachen Anwalt Verwaltungsakt Augsburg Anwalt Verwaltungsakt Bad Hersfeld Anwalt Verwaltungsakt Bergisch Gladbach Anwalt Verwaltungsakt Berlin Anwalt Verwaltungsakt Bielefeld Anwalt Verwaltungsakt Bochum Anwalt Verwaltungsakt Bonn Anwalt Verwaltungsakt Bottrop Anwalt Verwaltungsakt Braunschweig Anwalt Verwaltungsakt Bremen Anwalt Verwaltungsakt Bremerhaven Anwalt Verwaltungsakt Chemnitz Anwalt Verwaltungsakt Darmstadt Anwalt Verwaltungsakt Dortmund Anwalt Verwaltungsakt Dresden Anwalt Verwaltungsakt Duisburg Anwalt Verwaltungsakt Düsseldorf Anwalt Verwaltungsakt Erfurt Anwalt Verwaltungsakt Erlangen Anwalt Verwaltungsakt Esslingen Anwalt Verwaltungsakt Flensburg Anwalt Verwaltungsakt Frankfurt am Main Anwalt Verwaltungsakt Fürth Anwalt Verwaltungsakt Gelsenkirchen Anwalt Verwaltungsakt Gera Anwalt Verwaltungsakt Görlitz Anwalt Verwaltungsakt Göttingen Anwalt Verwaltungsakt Hagen Anwalt Verwaltungsakt Halle (Saale) Anwalt Verwaltungsakt Hamburg Anwalt Verwaltungsakt Hamm Anwalt Verwaltungsakt Hanau Anwalt Verwaltungsakt Hannover Anwalt Verwaltungsakt Heidelberg Anwalt Verwaltungsakt Heilbronn Anwalt Verwaltungsakt Herne Anwalt Verwaltungsakt Hildesheim Anwalt Verwaltungsakt Ingolstadt Anwalt Verwaltungsakt Iserlohn Anwalt Verwaltungsakt Jena Anwalt Verwaltungsakt Kaiserslautern Anwalt Verwaltungsakt Karlsruhe Anwalt Verwaltungsakt Kassel Anwalt Verwaltungsakt Kiel Anwalt Verwaltungsakt Koblenz Anwalt Verwaltungsakt Köln Anwalt Verwaltungsakt Konstanz Anwalt Verwaltungsakt Krefeld Anwalt Verwaltungsakt Leipzig Anwalt Verwaltungsakt Leverkusen Anwalt Verwaltungsakt Lübeck Anwalt Verwaltungsakt Magdeburg Anwalt Verwaltungsakt Mainz Anwalt Verwaltungsakt Mannheim Anwalt Verwaltungsakt Moers Anwalt Verwaltungsakt Mönchengladbach Anwalt Verwaltungsakt München Anwalt Verwaltungsakt Münster Anwalt Verwaltungsakt Norderstedt Anwalt Verwaltungsakt Nürnberg Anwalt Verwaltungsakt Offenbach Anwalt Verwaltungsakt Oldenburg Anwalt Verwaltungsakt Osnabrück Anwalt Verwaltungsakt Paderborn Anwalt Verwaltungsakt Pforzheim Anwalt Verwaltungsakt Potsdam Anwalt Verwaltungsakt Recklinghausen Anwalt Verwaltungsakt Regensburg Anwalt Verwaltungsakt Reutlingen Anwalt Verwaltungsakt Rostock Anwalt Verwaltungsakt Saarbrücken Anwalt Verwaltungsakt Schwerin Anwalt Verwaltungsakt Siegen Anwalt Verwaltungsakt Solingen Anwalt Verwaltungsakt Stuttgart Anwalt Verwaltungsakt Trier Anwalt Verwaltungsakt Tübingen Anwalt Verwaltungsakt Wiesbaden Anwalt Verwaltungsakt Witten Anwalt Verwaltungsakt Wolfsburg Anwalt Verwaltungsakt Würzburg
Aktuelle Rechtstipps zum Thema Verwaltungsakt
Verwaltungsrecht Kleiner Supermarkt kein Grund gegen Flüchtlingsunterkünfte
Berlin (jur). Die Genehmigung für eine Flüchtlingsunterkunft ist gegenüber den Anwohnern in der Regel nicht „rücksichtslos“. Auch vermeintliche Sorgen über unzureichende Einkaufsmöglichkeiten für die Flüchtlinge oder eine schlechte Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr können Flüchtlingsunterkünfte nicht verhindern, wie am Donnerstag, 11. Dezember 2014 das Verwaltungsgericht Berlin entschied (Az.: 13 L 327.14 und 13 L 355.14). Die Unterkünfte dienten dem öffentlichen Interesse. Konkret wies das Verwaltungsgericht Beschwerden gegen geplante Unterkünfte in Berlin-Köpenick ab. Dort soll der Mittelteil eines sechsstöckigen Plattenbaus für 146 Flüchtlinge ausgebaut, an anderer Stelle eine Unterkunft aus Containern für...weiter lesen
Verwaltungsrecht Speedboot-Verbot in Teilen der Ostsee zulässig
Leipzig (jur). Das Fahren mit lauten Speedbooten in weiten Teilen der Neustädter Bucht in der Ostsee bleibt weiterhin verboten. Das von Deutschland in einer Verordnung zum 1. April 2009 erlassene Verbot ist nicht zu beanstanden, urteilte am Donnerstag, 27. Juni 2013, das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig (Az.: BVerwG 3 C 21.12). Damit muss sich ein Sportbootliebhaber für Fahrten in der Neustädter Bucht ein leiseres Gefährt suchen. Er hatte 1995 ein in den USA gebautes Speedboot gekauft. Die Flitzer sind jedoch mit einem Schalldruckpegel von über 75 Dezibel besonders laut. Zum 1. April 2009 wurde der Fahrspaß gebremst. Mit einer Verordnung wurde in Teilen der Neustädter Bucht das Fahren mit Fahrzeugen mit einer Lautstärke von über 75 Dezibel verboten. Der...weiter lesen
Verwaltungsrecht Bei Schwangerschaftsberatung ist Vielfalt wichtiger als der Schein
Leipzig (jur). Die weltanschauliche Vielfalt bei der Schwangerschaftsberatung hat Vorrang vor dem Ziel, nur Beratungsstellen zu fördern, die auch einen Beratungsschein ausstellen. Das hat am Donnerstag, 25. Juni 2015, das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig zugunsten der katholischen Caritas in Brandenburg entschieden (Az.: 3 C 1.14, 3 C 2.14, 3 C 3.14 und 3 C 4.14). Dort werden keine Beratungsscheine ausgegeben, die einen straffreien Schwangerschaftsabbruch erlauben. Die Caritas hatte 2007 und 2008 für ihre Beratungsstellen in Cottbus und Strausberg Förderanträge beim Land Brandenburg gestellt. Das Landesamt für Soziales lehnte dies ab. Es gebe bereits jetzt mehr Beratungsstellen als notwendig. Zudem würden vorrangig Beratungsstellen gefördert, die für ihre offizielle...weiter lesen
Weitere passende Themen zum Rechtsanwalt für Verwaltungsakt
Besondere Kenntnisse
Neue Anwälte/Kanzleien
Neu
Leonard Bär LL.M.
Rechtsanwalt in Frankfurt am Main
Neu
Veronika Wiederhold
Rechtsanwältin in Dresden
Neu
Leonard Bär LL.M.
Rechtsanwalt in Offenbach
Zur Fachanwaltschaft
Mehr große Städte