Fachanwalt Reutlingen – Rechtsanwälte in Reutlingen finden

Über Fachanwälte in Reutlingen

Reutlingen
Reutlingen

Das Baden-Württembergische Reutlingen ist im Landkreis Reutlingen Hauptstadt und größte Stadt zugleich. Gut zu erreichen von Reutlingen aus sind die nahe gelegenen Großstädte Stuttgart, Ulm sowie Tübingen. Bekannt ist die Stadt vor allem auch als „Tor zur Schwäbischen Alb“, was an der Beteiligung Reutlingens am Biosphärengebiet liegt. Gut 1.500 ha der Gebietskulisse der Schwäbischen Alb gehören zu Reutlingen.

...mehr lesen

IHRE SUCHE: NEUE SUCHE

Sortiere nach
Gustav-Werner-Str. 15
72762 Reutlingen

Telefon: 07121-3811080
Telefax: 07121-381108-6
Nachricht senden
Kaiserstraße 55
72764 Reutlingen

Gartenstr. 43
72764 Reutlingen

Konrad-Adenauer-Str.33
72762 Reutlingen

Gartenstraße 10
72764 Reutlingen

Aulberstr. 7
72764 Reutlingen

Kaiserpassage 8
72764 Reutlingen

Rommelsbacher Str. 27
72760 Reutlingen

Charlottenstr. 28
72764 Reutlingen

Grüner Weg 60
72766 Reutlingen


Panorama von Reutlingen
Unsere Fachanwalt.de-Rechtstipps
Sozialrecht Jobcenter kann wegen zu hoher Heizkosten nicht immer Umzug fordern
Kassel (jur). Verlangen Jobcenter von einem Hartz-IV-Bezieher wegen zu hoher Heizkosten letztlich einen Wohnungswechsel, muss der Umzug wirtschaftlich sein und sich tatsächlich auch rechnen. Andernfalls kann die Behörde keine entsprechende Kostensenkungsmaßnahme einfordern, stellte das Bundessozialgericht (BSG) in einem am Mittwoch, 12. Juni 2013, verkündeten Urteil klar (Az.: B 14 AS 60/12). Entscheidend sei letztlich, wie hoch die Kaltmiete und die Heizkosten zusammen sind. Geklagt hatte eine 1970 geborene Hartz-IV-Bezieherin aus Herne. Die alleinstehende Frau lebt in einer 48 Quadratmeter großen Wohnung und zahlt eine sehr geringe Kaltbruttomiete in Höhe von monatlich 203,64 Euro. Doch die Unterkunft ist sehr schlecht isoliert, hat undichte Fenster und verfügt lediglich über eine...weiter lesen
Sozialrecht Existenzminimum: Grundsicherung und Sozialhilfe
Mithilfe der Grundsicherung soll die Deckung des Lebensunterhaltes für bestimmte Personengruppen sichergestellt werden.  Sie stellt also eine Sozialleistung dar und ist im Sozialgesetzbuch (SGB XII) gesetzlich normiert. So soll vermieden werden, dass in Deutschland Personen leben, die unter das sogenannte Existenzminimum fallen. Umgangssprachlich wird die Grundsicherung auch Sozialhilfe genannt. Wer ist anspruchsberechtigt? Nach dem Gesetzeswortlaut sind alle Personen, die die Altersgrenze gemäß § 41 SGB XII erreicht haben, ihren gewöhnlichen Aufenthalt in der Bundesrepublik Deutschland haben und kein ausreichendes Vermögen beziehungsweise einzusetzendes Vermögen besitzen, um ihren Lebensunterhalt zu bestreiten mögliche Anspruchssteller der Grundsicherung. Der Gesetzgeber...weiter lesen
Strafrecht Was bedeutet Freiheitsstrafe auf Bewährung in Deutschland?
Freiheitsstrafe auf Bewährung bedeutet zunächst einmal, dass man nicht ins Gefängnis (JVA) muss, sondern weiterhin „frei“ ist. Die Todesstrafe gibt es in Deutschland seit dem Jahre 1949 nicht mehr. Nach aktuellem geltendem Recht ist in Deutschland die Freiheitsstrafe die schwerste Strafart, die man als Täter/Verurteilter kriegen kann. Die Geldstrafe ist dagegen die mildere Strafart. Ein Verurteilter erhält somit – wenn das Gericht von der Täterschaft ausgeht - entweder eine Freiheitsstrafe oder eine Geldstrafe. Mit der Verurteilung zu einer Freiheitsstrafe muss man in der Regel rechnen, wenn man eine eher schwere Straftat begangen hat. Droht jemandem eine Freiheitsstrafe, so muss es das Ziel sein, dass diese Freiheitsstrafe wenigstens zur Bewährung ausgesetzt wird....weiter lesen
Anwaltssuche filtern






Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (20)

Stadtbezirke
Neu auf fachanwalt.de
Neu
Frank Rilling
Fachanwalt in Reutlingen
Neu
Frank Rilling
Fachanwalt in Reutlingen
Neu
Armin Abele
Fachanwalt in Reutlingen

Weitere Rechtsgebiete in Reutlingen
Fachanwälte im Umkreis von 50 km um Reutlingen
Mehr große Städte