Dr. Sabine Haselbauer

Dr. Sabine Haselbauer

ImmoBankrecht
Rechtsanwältin • Fachanwältin für Bank- und Kapitalmarktrecht
Brandenburgische Straße 86/87
10713 Berlin

Telefon: 030 609 44 309
Telefax: 030 239 07 034
E-Mail:
Internet: Zur Webseite

Kontaktdaten drucken Kontakt speichern (VCF)
Diesen Rechtsanwalt bewerten

Fachanwalt kontaktieren
* Pflichtfeld
Ja, ich willige ein, dass meine im „Kontaktformular“ eingetragenen personenbezogenen Daten zum Zwecke der Angebotsvermittlung per Fax und E-Mail an den zu kontaktierenden Anwalt übermittelt und gespeichert werden. Diese jederzeit widerrufliche Einwilligung sowie die Verarbeitung und Datenübermittlung durch Dritte erfolgen gem. unserer Datenschutzerklärung. Kontaktieren
Drucken
Route planen

Willkommen bei Immobankrecht – die Fachkanzlei für Bankrecht, Kapitalmarktrecht und Immobilienrecht!

Wir sind eine Fachkanzlei für Bank- und Kapitalmarktrecht. Der Tätigkeitsschwerpunkt umfasst die klassische Vertretung im Zusammenhang mit Bankprodukten, Kapitalanlagen und Anlageberatung. Wir vertreten Kapitalanleger bei der Durchsetzung ihrer individuellen Rechte. In definierten Fällen vertreten wir zudem Vertriebsunternehmen mit dem Wunsch einer gesetzeskonformen Beratung ihrer Kunden und Absicherung eigener Beratungsrisiken.

Der zweite Beratungsschwerpunkt liegt im Immobilienrecht. Wie vertreten Mandanten im Zusammenhang mit dem Kauf/ Verkauf von Immobilien, der Immobilieprojektentwicklung und baurechtlichen Fragen. Desweiteren vertreten wir private Unternehmen im Rahmen des Vertriebs von Immobilienprodukten.

Selbstverständnis ist eine individuelle und spezialisierte Beratung. Die Kanzlei verfügt über Erfahrung im Rahmen von Massensschadensfällen und einem Kooperationsnetzwerk bezüglich angrenzender Rechtsgebiete. Speziell im Thema Immobilienrecht runden  interdisziplinäres Schnittstellenwissen in der Projektentwicklung die Beratungskompetenz ab.

 

Spezialisierungen
  • Bankrecht
  • Immobilienrecht
  • Kapitalmarktrecht
Einzelne Schwerpunkte meiner Fachgebiete
  • Aktien
  • Anlageberatung
  • Anlagebetrug
  • Anlegeranwalt
  • Anlegerrecht
  • Anleihe
  • BaFin
  • Bankaufsichtsrecht
  • Bankeinzug
  • Bankentgelterecht
  • Bankrecht
  • Bankrechtliche AGB
  • Bankvertragsrecht
  • Börsenrecht
  • Bürgschaft
  • Dahrlehen
  • Datenschutzrecht
  • Depotgeschäft
  • Dispokredit
  • EC-Kartenrecht
  • Electronic-Banking-Recht
  • Emissionsgeschäfte
  • Factoring
  • Finanzkommissionsgeschäft
  • Fonds
  • Fusionskontolle
  • Garantiegeschäft
  • Geldanlage
  • Geldwäsche
  • Gemeinschaftskonto
  • Internet-Banking-Recht
  • Investmenfonds
  • Investmentgeschäft
  • Kapitalanlagerecht
  • Kapitalmarktrecht
  • Kartenverlust
  • Konsortialgeschäft
  • Kontorecht
  • Kreditkartenrecht
  • Kreditrecht
  • Kreditsicherungsrecht
  • Kreditvertragsrecht
  • Lastschriftrecht
  • Leasing
  • Lohnpfändung
  • Mitarbeiterbeteiligung
  • Online-Banking
  • Pfandbriefgeschäft
  • Rücklastschrift
  • Scheckrecht
  • Schiffsfonds
  • Schrottimmobilien
  • Schufa
  • Überweisungsrecht
  • Verbraucherkreditrecht
  • Vermögensverwahrungsrecht
  • Vermögensverwaltungsrecht
  • Wechselrecht
  • Wertpapierhandelsrecht
  • Zahlungsverkehrsrecht
Diesen Fachanwalt kontaktieren Diesen Fachanwalt bewerten
Meine Fachanwaltschaften
  • Bank- und Kapitalmarktrecht
Korrespondenzsprachen
  • Deutsch
  • Englisch
Mitgliedschaften
  • Ber­li­ner An­walt­ver­ein, Leipziger Anwaltverein
  • Ar­beits­ge­mein­schaft Bank- und Ka­pi­tal­markt­recht des Deut­schen An­walt­ver­ein
  • DVP Deutscher Verband der Projektmanager in der Bau- und Immobilienwirtschaft eV.
  • Frauen in der Immobilienwirtschaft e.V.
Diesen Fachanwalt bewerten

Anbieterkennzeichnung Weitere Niederlassungen
Niederlassung Leipzig

Bernhard-Göring-Straße 80
04275 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341/ 39294879
Telefax:

E-Mail:

Datenschutzhinweis im Profil

Fachanwältin Dr. Sabine Haselbauer ist gelistet unter Rechtsanwalt Berlin für Bank- und Kapitalmarktrecht.
Rechtstipps auf Fachanwalt.de
Bankrecht und Kapitalmarktrecht Bearbeitungsentgelte auch bei Unternehmerdarlehen rechtswidrig!
Das sagt die Rechtsprechung zu Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Banken zur Vereinbarung von Bearbeitungsentgelten bei Avalkrediten Entgelte für Leistungen, die im eigenen Interesse der Bank liegen, können Darlehensnehmern nicht aufgebürdet werden. Das gilt auch bei Unternehmerdarlehen in Form von Avalkrediten. Erläuterung: Bearbeitungsentgelte bei Kredite waren bereits Gegenstand verschiedener Gerichtsverfahren. Im Rahmen von Verbrauchergeschäften sind sie größtenteils unwirksam, wenn sie innerhalb allgemeiner Geschäftsbedingungen abgeschlossen wurden und ausschließlich im sachlichen Interesse der Bank liegen. Diese Tendenz in der Rechtsprechung wurde auf Fälle ausgeweitet, bei denen der Vertragspartner Unternehmer ist, so zuletzt die...weiter lesen
Bankrecht und Kapitalmarktrecht Achtung einseitiges Kündigungsrecht in Bausparverträgen unwirksam!
Das sagt die Rechtsprechung zu Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Bausparkassen Vertragliche Regelungen in Bausparverträgen, die ein generelles Kündigungsrecht 15 Jahre nach Beginn des Bausparvertrages vorsehen, sind unzulässig ! Erläuterung: Bausparverträge älterer Jahrgänge beinhalten zumeist eine gute bis sehr gute Verzinsung. Umso mehr versuchen Bausparkassen, sich von diesen unliebsamen Verträgen zu trennen. Unabhängig von der Möglichkeit einer Kündigung 10 Jahre nach Zuteilungsreife finden sich in einigen Bausparbedingungen Regelungen, die der Bausparkasse ein einseitiges Kündigungsrecht zu einem festen Zeitpunkt gestatten. Diese einseitigen Regelungen- als Allgemeine Geschäftsbedingungen einer individuellen Gestaltung durch die...weiter lesen