Anwalt Steuerrecht Kaufbeuren – Fachanwälte finden!

Rathaus in Kaufbeuren
Anwalt Steuerrecht Kaufbeuren (© traveldia - Fotolia.com)

Das Steuerrecht ist nicht nur zu den umfangreichsten, sondern zweifellos auch zu den komplexesten Rechtsbereichen in der BRD zu zählen. Insgesamt gibt es in Deutschland knapp 40 unterschiedliche Steuerarten. Die Einkommensteuer und die Mehrwertsteuer zählen hierbei zu den wichtigsten. Ebenso zu nennen sind Grundsteuer, Erbschaftssteuer oder auch die Schenkungsteuer. Die Lohnsteuer ist die bedeutendste für Arbeitnehmer. Sie wird gleich vom Arbeitslohn abgezogen. Unternehmen müssen im Wesentlichen folgende Steuern an das FA entrichten: Körperschaftsteuer, Umsatzsteuer und selbstverständlich die Gewerbesteuer. Für Unternehmen ist es Pflicht, eine jährliche Steuererklärung abzugeben, dagegen ist nicht jedem Bürger diese Verpflichtung auferlegt. In manchen Fällen ist keine Abgabe von Nöten oder kann freiwillig erfolgen.

Die dt. Steuergesetze sind kompliziert und für den Laien kaum zu begreifen

Nach Abgabe der Steuerklärung (Einkommensteuererklärung) folgt der Steuerbescheid. Man wird ...

Mehr lesen

IHRE SUCHE: NEUE SUCHE

Sortiere nach
Alte Weberei 2
87600 Kaufbeuren

Telefon: 08341 99919-0
Telefax: 08341 99919-30
Nachricht senden
Salzmarkt 14
87600 Kaufbeuren

Nicht einfache Rechtsangelegenheiten aus dem Schwerpunkt Steuerrecht werden bearbeitet von Rechtsanwalt Ulrich Lübbing (Fachanwalt für Steuerrecht) im Ort Kaufbeuren.

Rechtstipps zum Thema Anwalt Steuerrecht Kaufbeuren


Steuerrecht Umgekehrte Familienheimfahrten können steuermindernd sein
Münster (jur). Wenn der arbeitende Mann am Wochenende nicht nach Hause kann, dann kommt eben umgekehrt seine Frau zu ihm. Auch solche „umgekehrten Familienheimfahrten“ können Arbeitnehmer steuermindernd als Werbungskosten geltend machen, wenn sie selbst an ihrem Arbeitsort unabkömmlich sind, heißt es in einem jetzt schriftlich veröffentlichten Urteil des Finanzgerichts (FG) Münster, auf das das Gericht in seinem Newsletter vom Montag, 16. Juni 2014, hingewiesen hat (Az.: 12 K 339/10 E). Die Finanzverwaltung hat hiergegen allerdings bereits den Bundesfinanzhof angerufen. Der Kläger ist Monteur und arbeitet weltweit auf wechselnden Baustellen, 2007 unter anderem für mehrere Wochen beim Bau eines Ziegelwerks in den Niederlanden. An zwei Wochenenden fuhr er zu seiner Frau nach ... weiter lesen
Steuerrecht Alkoholsteuer, Branntweinsteuer: Änderung der Vergällungsmittel für steuerfreien vollständig vergällten Alkohol ab 1. August 2017
Vollständig vergällter Alkohol ist steuerfrei Vollständig vergällter Alkohol tritt mit der Entnahme aus dem Steuerlager unter Steuerbefreiung in den steuerrechtlich freien Verkehr. Wann ist die Voraussetzung der vollständigen Vergällung erfüllt? Alkohol ist nur dann vollständig vergällt, wenn er mit einem Vergällungsmittel vergällt wurde, das nach dem Anhang der Verordnung (EG) Nr. 3199/93 in dem Mitgliedstaat zugelassen ist, in dem die Vergällung oder die Überführung in den verbrauchsteuerrechtlich freien Verkehr stattfindet. Wird Alkohol aus dem freien Verkehr eines anderen Mitgliedstaats bezogen und ist mit einem Vergällungsmittel in Ziffer III des Anhangs der Verordnung (EG) Nr. 3199/93 vergällt, das für ... weiter lesen
Steuerrecht Besinnliche und grunderwerbsteuerfreie Weihnachten
09.12.2019
Wer ein Grundstück zusammen mit Weihnachtsbäumen kauft, der kann sich zum Fest über Steuerbefreiungen freuen. Wie das Finanzgericht Münster entschieden hat, unterliegen Weihnachtsbaumkulturen, die zusammen mit einem Grundstück erworben werden, nicht der Grunderwerbsteuer. Grunderwerbsteuer mit oder ohne Weihnachtsbaumkultur? Vor dem Finanzgericht geklagt hatte der Käufer eines Grundstückes mit einer darauf stehenden Weihnachtsbaumkultur. Im Kaufvertrag waren der Kaufpreis für Grund und Boden des Grundstückes und ein Betrag für die Weihnachtsbaumkulturen getrennt voneinander aufgelistet worden. Das Finanzamt berechnete dennoch die Grunderwerbsteuer für das Grundstück inklusive des Kaufpreises für die Weihnachtsbaumkulturen. Bemessungsgrundlage für die ... weiter lesen

Über Fachanwälte für Steuerrecht in Kaufbeuren

Fachanwalt Steuerrecht Kaufbeuren
Fachanwalt Steuerrecht Kaufbeuren (© traveldia - Fotolia.com)
... dann nicht selten zu einer Steuernachzahlung aufgefordert. Im besten Fall werden zu viel gezahlte Steuern erstattet. Wird die Steuererklärung nicht termingerecht eingereicht, dann kann es zu einer Steuerschätzung kommen. Verankert ist die Pflicht der Steuerschätzung durch das FA in § 162 Absatz 1. Dieser Paragraph besagt, dass, liegen keine Auskünfte über die tatsächliche Bemessungsgrundlagen vor, die Steuerhöhe geschätzt werden muss. Relevantestes Gesetz für das dt. Steuerrecht ist die Abgabenordnung, die mit AO abgekürzt wird. Ebenso von außerordentlicher Bedeutung sind das Umsatzsteuergesetz (UStG) und das Einkommensteuergesetz (EStG). Geht es grundsätzlich um die Steuerpolitik in Deutschland, dann fällt dies in den Aufgabenbereich des Bundesministeriums der Finanzen (auch Bundesfinanzministerium oder kurz BMF). Der Bundesfinanzhof (BFH) mit Sitz in München ist das oberste Gericht für Steuer- und Zollsachen. Kommt es zu einem Steuerstreit zwischen dem Finanzamt und einem Steuerzahler, wird die Angelegenheit erst einmal vor dem zuständigen Finanzgericht verhandelt. Das Finanzgericht ist erste Instanz bei steuerlichen Streitigkeiten. Die dt. Steuergesetze sind umfassend und für Laien nur schwer zu verstehen und korrekt zu befolgen. Gerade deshalb sollte man nicht zögern und bei Fragen im Steuerrecht einen Fachanwalt oder Fachanwältin zum Steuerrecht zu Rate ziehen. Ein Rechtsanwalt zum Steuerrecht hat ein rechtswissenschaftliches Studium abgeschlossen und sich innerhalb dieses bzw. im Anschluss auf das Steuerrecht konzentriert. Für den Fachanwalt ist eine zusätzliche Schulung und der Nachweis einer bestimmten Anzahl an verhandelten praktischen steuerrechtlichen Fällen, die weisungsfrei und persönlich bearbeitet wurden, zwingend erforderlich. Ein Rechtsanwalt zum Steuerrecht kann normalerweise mit einem überdurchschnittlichen Fachwissen in allen Teilbereichen des Steuerrechts aufwarten, wie z.B. dem Umsatzsteuerrecht, dem Steuerstrafrecht, dem Unternehmenssteuerrecht, dem Einkommensteuerrecht oder auch dem Erbschaftsteuerrecht. Er ist somit bei allen steuerrechtlichen Fragen und Problemen der ideale Ansprechpartner.

Situationen, in denen die Hilfe eines Rechtsanwalts im Steuerrecht dringend empfohlen ist

Gerade bei einer Existenzgründung sollte in jedem Fall eine Steuerberatung durch einen Anwalt zum Steuerrecht erfolgen. In Kaufbeuren sind einige Steuerrechtskanzleien vertreten. Einen kompetenten Ansprechpartner zu finden stellt damit keine Schwierigkeit dar. Der Anwalt für Steuerrecht in Kaufbeuren wird seinen Klienten über sämtliche wichtigen Steuerfragen aufklären. Aufklären und beraten wird der Anwalt z.B. über Werbungskosten, Abschreibungen, Reisekosten, Doppelbesteuerung, außergewöhnliche Belastungen oder auch Sonderausgaben. Aber auch praktische steuerliche Tätigkeiten können von dem Fachanwalt zum Steuerrecht in Kaufbeuren übernommen werden. Hier anzuführen ist z.B. die Übernahme der Buchhaltung. Ebenso kann er den Jahresabschluss oder auch Bilanzen für ein Unternehmen erstellen. Doch nicht nur im Falle einer Existenzgründung ist es von Vorteil, einen Rechtsanwalt aus Kaufbeuren im Steuerrecht an der Seite zu haben. Auch generell ist es für jeden Unternehmer vorteilhaft, einen Steueranwalt als Ansprechpartner zu haben. Denn nicht nur, wenn man steuerrechtliche Fragen hat, ist es hilfreich, eine Fachperson bei Bedarf aufsuchen zu können. Auch wenn das FA z.B. eine Betriebsprüfung beziehungsweise eine Außenprüfung ankündigt ist es sicherlich sinnvoll, einen Steueranwalt im Falle des Falles umgehend um Hilfe fragen zu können.

Auch Privatpersonen sind bei einem Rechtsanwalt im Steuerrecht optimal aufgehoben

Auch Privatpersonen sind bei steuerrechtlichen Problemen bei einem Steueranwalt in den allerbesten Händen. Er übernimmt nicht nur die Steuerstrafverteidigung im Falle eines Steuerstrafverfahrens. Er kann seinen Klienten ferner aufklären, ob es sich bei einem Sachverhalt um eine Hinterziehung von Steuern handelt, die entsprechende Strafen nach sich zieht, oder ob lediglich eine Steuerverkürzung vorliegt, die noch im Bereich einer Steuerordnungswidrigkeit anzusiedeln ist. Sollte der Mandant Steuerschulden haben, dann kann der Anwalt beispielsweise eine Stundung erwirken. Durch die Steuerschuld Stundung ist es möglich z.B. eine Kontopfändung, die zumeist schlimme Folgen nach sich zieht, zu vermeiden. Es ist auch keine absolute Ausnahmesituation, dass unvermutet die Steuerfahndung an der Haustür klingelt. Auch in diesem Fall ist es optimal, die Kontaktdaten eines Anwalts im Steuerrecht in Kaufbeuren zur Hand zu haben. Der Rechtsanwalt kann bei einer etwaigen Hausdurchsuchung zugegen sein, Beschlagnahmemaßnahmen überwachen und seinen Mandanten bei Vernehmungen durch die Steuerfahndung betreuen. Sollte U-Haft angeordnet werden, wird er alles ihm Mögliche unternehmen, um diese aufzuheben. Ebenfalls ziehen immer mehr Steuerbürger, die eine Steuerhinterziehung begangen haben, eine Selbstanzeige in Betracht, da sie befürchten, dass diese entdeckt wird, und sie sich gerne Straffreiheit sichern würden. Aber nur, wenn keinerlei Fehler bei der Selbstanzeige gemacht werden, kann eine Straffreiheit gesichert werden. Berichtigungen im Nachhinein sind nicht möglich. Plant man eine Selbstanzeige ist es daher unbedingt angeraten, einen Rechtsanwalt im Steuerrecht zu konsultieren.

Autor:
Anwaltssuche filtern





Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

DSGVO Vorlagen / Muster – Ihr Datenschutzkonzept von A bis Z zum Download
Jetzt Rechtsfrage stellen
Direkte Links