Fachanwalt Tübingen – Rechtsanwälte in Tübingen finden

Über Fachanwälte in Tübingen

Tübingen
Tübingen

Die Universitätsstadt Tübingen liegt mitten in Baden- Württemberg, direkt am Neckar. Von dort sind es etwa 40 km bis Stuttgart. Die große Kreisstadt ist die insgesamt elftgrößte Stadt Baden- Württembergs. Das Besondere dabei ist, dass sie von allen deutschen Städten den niedrigsten Altersdurchschnitt besitzt. Die Menschen in Tübingen sind im Schnitt 39 Jahre alt. Grund dafür ist sicherlich, dass viele Studenten in der Stadt leben. Denn dank der Karls Universität ist die Stadt eine klassische Universitätsstadt. Der alte Stadtkern der Stadt ist noch heute erhalten. Dadurch erhält Tübingen einen ganz besonderen Charme. Das Rathaus und auch die Altstadt sind außerdem vollständig erhalten geblieben. Dadurch kann man in Tübingen heute noch viele Fachwerkhäuser und kleine schmale Gassen sehen. Vor allem der Hölderlinturm am Neckar ist ein beliebtes Motiv für Postkarten, und gilt als eines der Wahrzeichen der Stadt. Aber auch das Schlossportal prägt die Stadt.

...mehr lesen

IHRE SUCHE: NEUE SUCHE

Sortiere nach
Doblerstraße 8
72074 Tübingen

Telefon: 07071 24431
Konrad-Adenauer-Str. 23
72072 Tübingen

Vor dem Kreuzberg 25
72070 Tübingen

Gartenstraße 5
72074 Tübingen

Telefon: 07071 5699-0
Hagellocher Weg 1
72070 Tübingen

Hintere Grabenstr. 26
72070 Tübingen

Doblerstr. 6
72074 Tübingen

Gartenstraße 5
72074 Tübingen

Konrad-Adenauer-Str. 13
72072 Tübingen

Kelternstraße 20
72070 Tübingen


Panorama von Tübingen
Unsere Fachanwalt.de-Rechtstipps
Arbeitsrecht Arbeitgeberwechsel soll für Landesangestellte nicht nachteilig sein
Berlin (jur). Das Arbeitsgericht Berlin will Angestellten im öffentlichen Dienst der Länder den Wechsel zwischen verschiedenen Arbeitgebern erleichtern. Eine Tarifklausel, die Arbeitnehmer nach einem Arbeitgeberwechsel benachteiligt, verstoße gegen EU-Recht und sei daher nicht anwendbar, wie das Arbeitsgericht am Mittwoch, 18. März 2015, entschied (Az.: 60 Ca 4638/14). Im öffentlichen Dienst hängt die Vergütung unter anderem von der Berufserfahrung ab. Nach einer Klausel des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst der Länder wird dabei die Berufserfahrung aus einem vorherigen Arbeitsverhältnis zu demselben Arbeitgeber stärker berücksichtigt als die bei einem anderen Arbeitgeber erworbene Berufserfahrung. Das Arbeitsgericht Berlin hält dies nach...weiter lesen
Steuerrecht BFH stärkt Zugriff des Fiskus auf Werbeerlöse im Sport
München (jur). Der Bundesfinanzhof (BFH) in München hat den Zugriff des Fiskus auf Werbeeinnahmen im Sport gestärkt. Nach einem am Mittwoch, 24. Oktober 2012, veröffentlichten Leitsatzurteil zur Formel 1 können auch die Einnahmen ausländischer Teams der Steuerpflicht unterliegen (Az.: I R 3/11). Die sogenannte Abzugssteuer muss entweder der inländische Werbepartner oder der Rennveranstalter einbehalten. Abzugssteuern werden unter anderem für Einkünfte erhoben, die Ausländer in Deutschland beziehen – etwa Künstler für ihre Engagements in Deutschland. Erhoben wird die Steuer nicht bei dem Ausländer, der die Vergütung erhält, sondern von dem Inländer, der sie zahlt. Er muss sie also von der auszuzahlenden Vergütung abziehen. Im Streitfall hatte...weiter lesen
Sozialrecht Elterngeld für freigestellte Arbeitnehmer auch bei vollem Gehalt
Kassel (jur). Werden frischgebackene Eltern von der Arbeit bei voller Gehaltszahlung freigestellt, können sie noch zusätzlich Elterngeld erhalten. Der Elterngeldanspruch geht nur dann verloren, wenn die volle Erwerbstätigkeit tatsächlich ausgeübt wird, entschied das Bundessozialgericht (BSG) in Kassel in einem am Montag, 5. November 2012, veröffentlichten Urteil (Az.: B 10 EG 7/11 R). Nach den gesetzlichen Bestimmungen können Eltern Elterngeld erhalten, wenn sie ihren Wohnsitz in Deutschland haben, mit ihrem Kind in einem Haushalt leben, sie es selbst betreuen und „keine oder keine volle Erwerbstätigkeit ausüben“. Die wöchentliche Arbeitszeit darf dabei nicht 30 Wochenstunden übersteigen. Für die Elterngeldberechnung ist das durchschnittliche Einkommen...weiter lesen
Anwaltssuche filtern





Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (9)

Stadtbezirke
Neu auf fachanwalt.de
Neu
Julia Geprägs
Fachanwältin in Tübingen
Neu
Helga Bender
Fachanwältin in Tübingen
Neu
Ilva Mascha Schlottke-Kopf
Fachanwältin in Tübingen

Weitere Rechtsgebiete in Tübingen
Fachanwälte im Umkreis von 50 km um Tübingen
Mehr große Städte