Anwalt Versicherungsrecht Dresden – Fachanwälte finden!


IHRE SUCHE: NEUE SUCHE

Sortiere nach
Leisniger Straße 50
01127 Dresden

Zum Fachbereich Versicherungsrecht unterstützt Sie Rechtsanwalt Stephan Scheele (Fachanwalt für Versicherungsrecht) mit Fachanwaltssitz in Dresden.
Gohliser Straße 1
01159 Dresden

Aktuelle Rechtsfälle zum Fachgebiet Versicherungsrecht betreut Rechtsanwalt Patrick Roth (Fachanwalt für Versicherungsrecht) aus der Stadt Dresden.
Eisenstuckstraße 46
01069 Dresden

Aktuelle Rechtsfragen zum Fachgebiet Versicherungsrecht löst Rechtsanwältin Claudia Sänger-Männel (Fachanwältin für Versicherungsrecht) aus der Gegend von Dresden.
Palaisplatz 3
01097 Dresden

Fachanwalt Christian Setzpfandt mit Rechtsanwaltskanzlei in Dresden bietet anwaltliche Vertretung und vertritt Sie bei Gerichtsverfahren im Rechtsgebiet Versicherungsrecht.
Nieritzstraße 6
01097 Dresden

Zum Fachbereich Versicherungsrecht berät Sie kompetent Rechtsanwalt Markus Ackermand (Fachanwalt für Versicherungsrecht) mit Sitz in Dresden.

Rechtstipps zum Thema Anwalt Versicherungsrecht Dresden


Versicherungsrecht Berufsunfähigkeit: Krebserkrankung und worauf Sie achten müssen
05.11.2018
In unserer heutigen Ausgabe möchte ich Sie über einige Besonderheiten im Zusammenhang mit der Geltendmachung von Ansprüchen aus einer Berufsunfähigkeitsversicherung bei vorliegender Krebserkrankung informieren. Häufig ist es bei einer Krebsdiagnose vorteilhaft, der Erkrankung mit einer positiven und kämpferischen Haltung zu begegnen und in dem Willen zu leben, die Krankheit zu besiegen. Insoweit ist es hilfreich, wenn man sich hierauf konzentrieren kann, ohne größere Energie auf die Durchsetzung seiner Berufsunfähigkeitsansprüche verwenden zu müssen oder sogar unter wirtschaftlicher Not zu leiden, weil der Berufsunfähigkeitsversicherer nicht zügig leistet. Sie können die Leistungsprüfung erheblich beschleunigen, wenn Sie einige ganz einfache ... weiter lesen
Versicherungsrecht Berufsunfähigkeit: Nürnberger zahlt trotz entgegenstehendem Gutachten des OFI
10.03.2020
Mit unserem heutigen Rechtstipp möchte ich Sie über ein Verfahren informieren, in welchem wir einen Mandanten wegen bestehender Berufsunfähigkeit gegen die Nürnberger Lebensversicherung AG vertreten haben. Unser Mandant war bereits seit geraumer Zeit berufsunfähig aufgrund erheblicher orthopädischer Beeinträchtigungen. Dementsprechend hatte er die Zahlung der Berufsunfähigkeitsrente bei dem Versicherer beantragt. Hierauf hatte der Versicherer eine monatelange Leistungsprüfung durchgeführt, insbesondere ein orthopädisches Gutachten eingeholt. Die Erstellung des Gutachtens erfolgte durch das orthopädische Forschungsinstitut OFI. Nach Vorlage des Gutachtens hatte die Nürnberger Lebensversicherung die Leistung vollumfänglich abgelehnt mit der ... weiter lesen
Versicherungsrecht Ein Sturmschaden in der Gebäudeversicherung kann auch dann vorliegen, wenn ein Baum erst Tage nach einem Sturm umstürzt
18.01.2018
In den zurückliegenden Jahren kam es in Deutschland zunehmend zu ganz erheblichen Schäden durch Stürme. Die Stürme „Xaver“, „Christian“ und „Kyrill“ sind hierbei besonders in Erinnerung geblieben, wobei allein der Sturm „Kyrill“ im Jahre 2007 Schäden in Höhe von mehr als 4 Milliarden Euro verursacht hat. Diese Reihe wird auch im Jahre 2018 fortgesetzt, wobei auch der Sturm „Friederike“ wieder ganz erhebliche Auswirkungen hat. Auch hier ist es so, dass Bäume sowohl während des Sturmes, als auch in den nachfolgenden Tagen umstürzen. Einzelne Versicherer versuchen, den sich daraus ergebenden Zahlungsansprüchen aus der Wohngebäudeversicherung so weit wie möglich zu entziehen. So beispielsweise ... weiter lesen
Anwaltssuche filtern





Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

DSGVO Vorlagen / Muster – Ihr Datenschutzkonzept von A bis Z zum Download
Jetzt Rechtsfrage stellen
Direkte Links