Anwalt Versicherungsrecht Köln – Fachanwälte finden!


IHRE SUCHE: NEUE SUCHE

Sortiere nach
Lößweg 12
50933 Köln

Fachanwältin Judith Michel mit Fachanwaltsbüro in Köln hilft Ratsuchenden persönlich bei Rechtsangelegenheiten zum Fachbereich Versicherungsrecht.
Breite Str. 1
50667 Köln

Fachanwalt Dr. Wolfgang Will mit Rechtsanwaltskanzlei in Köln bietet anwaltliche Beratung als Rechtsbeistand im Anwaltsschwerpunkt Versicherungsrecht.
Im Zollhafen 5-9 (Halle 11)
50678 Köln

Fachanwalt Werner Luthmann mit Kanzleisitz in Köln bearbeitet Rechtsfälle gern bei aktuellen Rechtsproblemen zum Rechtsbereich Versicherungsrecht.
Sachsenring 83
50677 Köln

Zum Fachbereich Versicherungsrecht berät Sie gern Rechtsanwalt Jörg Reinartz (Fachanwalt für Versicherungsrecht) in Köln.
Theodor-Heuss-Ring 14-15
50668 Köln

Rechtsprobleme zum Fachgebiet Versicherungsrecht betreut Rechtsanwalt Dr. Alexander Beyer (Fachanwalt für Versicherungsrecht) vor Ort in Köln.
Gürzenichstr. 17
50667 Köln

Fachanwalt Daniel Zorn mit Rechtsanwaltskanzlei in Köln bietet anwaltliche Vertretung und erörtert Fragen im Rechtsgebiet Versicherungsrecht.
Theodor-Heuss-Ring 13 - 15
50668 Köln

Juristische Probleme aus dem Themenbereich Versicherungsrecht werden betreut von Rechtsanwalt Jan Wilmes (Fachanwalt für Versicherungsrecht) aus der Stadt Köln.
Eupener Str. 70
50933 Köln

Juristische Angelegenheiten rund um das Fachgebiet Versicherungsrecht werden gelöst von Rechtsanwalt Andreas Schaeben (Fachanwalt für Versicherungsrecht) in Köln.
Bochumer Str.6
51145 Köln

Fachanwalt Dr. Martin van Bühren mit Kanzlei in Köln betreut Fälle engagiert bei Rechtsfragen zum Fachbereich Versicherungsrecht.
Breite Straße 161-167
50677 Köln

Fachanwalt Thomas Krings mit Fachanwaltskanzlei in Köln bietet anwaltliche Beratung als Rechtsbeistand im Rechtsgebiet Versicherungsrecht.

Rechtstipps zum Thema Anwalt Versicherungsrecht Köln


Versicherungsrecht Allgemeine Probleme wenn der Berufsunfähigkeitsversicherer zahlen soll
27.03.2017
Mit unserem heutigen Rechtstipp möchte ich Sie über Probleme im Zusammenhang mit der Berufsunfähigkeitsversicherung informieren. Es handelt sich naturgemäß um eine existentiell wichtige Versicherung.  Sie wurde schließlich einmal für den Fall abgeschlossen, dass Einkünfte aus der Erwerbstätigkeit nicht mehr fließen oder nur noch vermindert und hierfür ein Ausgleich geschaffen werden soll.  Die Probleme mit der Berufsunfähigkeitsversicherung beginnen meistens dann, wenn der Versicherer dann auch die vereinbarte Zahlung erbringen soll.  Sie werden spätestens dann bemerken, dass es sich bei dem Versicherer um ein Wirtschaftsunternehmen handelt, dem es weit überwiegend darauf ankommt, Gewinne zu erzielen. Die Gewinne werden ... weiter lesen
Versicherungsrecht Leistungsanerkenntnis zur Berufsunfähigkeitsversicherung der Provinzial Versicherung schon nach 16 Tagen
14.04.2019
Bei Eintritt der Berufsunfähigkeit bricht regelmäßig die wirtschaftliche Existenzgrundlage des Versicherten weg. Genau dieses soll die Berufsfähigkeitsversicherung auffangen. Dann ist es jedoch wichtig, dass der Versicherer nicht nur überhaupt zahlt, sondern dass er auch möglichst schnell zahlt. Eine Zahlung erst nach Monaten oder einem Jahr hilft dem Versicherten zunächst nicht. Bei der Prüfung der Berufsunfähigkeit müssen jedoch zwei Seiten zusammenarbeiten, nämlich der Versicherer und der Versicherungsnehmer. Auf Seiten des Versicherungsnehmers besteht allerdings die Problematik, dass dieser mit der Stellung des umfangreichen Leistungsantrags und der Beantwortung der oft nachfolgenden Fragen des Versicherers überfordert ist und sich auch hierdurch ... weiter lesen
Versicherungsrecht Berufsunfähigkeit: Gutachter und Sachverständige
05.08.2017
In unserer heutigen Ausgabe möchte ich Sie informieren über Ansprüche aus einer Berufsunfähigkeitsversicherung und die Rolle der Gutachter und Sachverständigen. Wenn der Versicherungsnehmer Leistungen aus der Berufsunfähigkeitsversicherung erhalten will muss er den Nachweis erbringen, dass eine entsprechende Erkrankung eingetreten ist. Der Versicherungsnehmer wird hierfür in aller Regel ein entsprechendes Attest einreichen. Der Versicherer wiederum beauftragt regelmäßig eigene Sachverständige und Gutachter um das Vorliegen der Gesundheitsbeeinträchtigung zu prüfen. Hierbei hat sich ein System ständiger Zusammenarbeit zwischen Versicherern und Gutachtern entwickelt. Bestimmte Gutachter erstellen teilweise mehrere hundert Gutachten pro Jahr ... weiter lesen
Anwaltssuche filtern





Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (21)

Jetzt Rechtsfrage stellen
Direkte Links