Anwalt Versicherungsrecht München – Fachanwälte finden!


IHRE SUCHE: NEUE SUCHE

Sortiere nach
Innere Wiener Str. 60
81667 München

Telefon: 089/ 44140303
Telefax: 089/ 44141619
Nachricht senden
Rechtsprobleme aus dem Themengebiet Versicherungsrecht betreut Rechtsanwältin Barbara Heinrich (Fachanwältin für Versicherungsrecht) aus der Stadt München.
Ohmstr. 22
80802 München

Zum Fachbereich Versicherungsrecht erhalten Sie Rat von Rechtsanwalt Dr. Hubertus Keller (Fachanwalt für Versicherungsrecht) in dem Ort München.
Leonrodstr. 61
80636 München

Fachanwältin Sabine Feller mit Anwaltskanzlei in München bietet Rechtsberatung und vertritt Sie in Gerichtsprozessen im Fachbereich Versicherungsrecht.
St.-Anna-Str. 11
80538 München

Zum Schwerpunkt Versicherungsrecht erhalten Sie rechtliche Beratung von Rechtsanwalt Gerold Stoll (Fachanwalt für Versicherungsrecht) mit Fachanwaltskanzlei in München.
Nymphenburger Straße 113
80636 München

Telefax: +49(0)89 12154610
10 Bewertungen
4.6 von 5.0
Fachanwalt Heinz Hällmayer mit Rechtsanwaltskanzlei in München bietet Rechtsberatung und vertritt Sie vor Gericht im Fachbereich Versicherungsrecht.
Herzogspitalstr. 3
80331 München

Fachanwalt Tom Emmert mit Fachanwaltskanzlei in München bearbeitet Rechtsfälle jederzeit gern bei Rechtsangelegenheiten im Fachgebiet Versicherungsrecht.
Herzogspitalstr. 3
80331 München

Fachanwalt Dr. Markus Otto mit Rechtsanwaltskanzlei in München berät Mandanten bei rechtlichen Fragen im Fachgebiet Versicherungsrecht.
Leopoldstr. 50
80802 München

Zum Fachgebiet Versicherungsrecht unterstützt Sie gern Rechtsanwalt Stefan Wenzel (Fachanwalt für Versicherungsrecht) mit Fachanwaltskanzlei in München.
Oberanger 34 - 36
80331 München

Fachanwalt Dr. Quirin Vergho mit Fachanwaltskanzlei in München unterstützt Mandanten und bietet juristischen Beistand im Anwaltsschwerpunkt Versicherungsrecht.
Residenzstr. 24
80333 München

Rechtsangelegenheiten aus dem Themengebiet Versicherungsrecht werden gelöst von Rechtsanwältin Sabine Schittko (Fachanwältin für Versicherungsrecht) im Ort München.

Rechtstipps zum Thema Anwalt Versicherungsrecht München


Versicherungsrecht BERUFSUNFÄHIGKEIT EINES STUDENTEN: ES KOMMT AUF ANGESTREBTEN BERUF AN
18.12.2018
Wer im Studium schwer krank wird und deswegen keine adäquate Arbeit mehr aufnehmen kann, darf hoffen: Auf beträchtliche Leistungen aus der Berufsunfähigkeitsversicherung. Das geht einem rechtskräftigen Urteil des Landgerichts Stuttgart vor, dass Rechtsanwalt Roger Gabor erstritten hat. Auszubildende erwartet bei Abschluss einer Berufsunfähigkeitsversicherung nicht nur Schutz gegen den vollständigen Wegfall jeder Möglichkeit der Berufstätigkeit, sondern insbesondere der Schutz, den mit der begonnenen Ausbildung beschrittenen beruflichen Lebensweg fortführen zu können. Das hat das LG Stuttgart in einem aufsehenerregenden Fall entschieden (Az.: 18 O 260/16). Im konkreten Fall lag die Besonderheit, dass der Kläger (unser Mandant) vor Eintritt der Berufsunfähigkeit ... weiter lesen
Versicherungsrecht Beitragserhöhungen in der privaten Krankenversicherung können unwirksam sein
07.06.2019
Die private Krankenversicherung ist ein ganz besonderes Versicherungsverhältnis, weil dieses für den Versicherer grundsätzlich ordentlich unkündbar ist und auch der Versicherte faktisch den Versicherungsvertrag nur sehr schwer beenden kann, weil Beitragsrückstellungen für spätere Versicherungsjahre gebildet worden sind. Beide Seiten sind also relativ stark aneinander gebunden. Allerdings hat der Versicherer einseitig das Recht, die Beiträge zu erhöhen. Dieses ist auch bei den Versicherern insbesondere in den letzten Jahren zunehmend erfolgt. Allerdings bestehen Grenzen, welche bei den Beitragserhöhungen von den Versicherern zu berücksichtigen sind. Der Bundesgerichtshof hat hierauf in einem neuen Urtreil vom 19. Dezember 2018 hingewiesen. Es ... weiter lesen
Versicherungsrecht Berufsunfähigkeitsversicherung: Ansprüche durchsetzen bei CFS und chronischem Erschöpfungssyndrom
06.04.2017
Mit diesem Rechtstipp möchte ich Sie informieren über Ansprüche aus einer privaten Berufsunfähigkeitsversicherung bei CFS oder chronischem Erschöpfungssyndrom. Nach den Versicherungsbedingungen ist die Versicherungsleistung für gewöhnlich dann zu zahlen wenn der Versicherte krankheitsbedingt zu mindestens 50 % nicht mehr in der Lage ist, die zuletzt ausgeübte Tätigkeit weiter ausüben. Hierunter fällt selbstverständlich auch eine Erkrankung in Form von CFS oder chronischem Erschöpfungssyndrom. Die Anzeichen für die Erkrankung sind lang anhaltende Erschöpfung und ständige Müdigkeit, sowie einige weitere gesundheitliche Beschwerden. Schlaf bringt keine Erholung mehr und die Betroffenen sind nicht mehr in der Lage einer ... weiter lesen
Anwaltssuche filtern





Mind. 4 Sterne (1)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (9)

Jetzt Rechtsfrage stellen
Direkte Links