Rechtsanwalt für Versicherungsrecht in Wiesbaden – Fachanwälte finden!


IHRE SUCHE: NEUE SUCHE

Sortiere nach
Bahnhofstr. 55-57
65185 Wiesbaden

Lortzingstraße 9
65189 Wiesbaden

Schönbergstr. 52
65199 Wiesbaden

Willy-Brandt-Allee 18
65197 Wiesbaden

Adolfstr. 4
65185 Wiesbaden

Aktuelle Ratgeber zum Thema Versicherungsrecht
Versicherungsrecht EU-Fahrerlaubnis und ordentlicher Wohnsitz im europäischen Ausland (EU Führerscheinrichtlinie)
Rechtssituation : Das Bundesverwaltungsgericht hat durch seinen 3. Senat Ende Oktober 2014 (Urt. v. 22.10.2014, BVerwG 3 B 21.14) die Revision eines Klägers, der nach dem Entzug der Fahrerlaubnis in Deutschland einen EU-Führerschein in Polen erworben hatte, zurückgewiesen. Die Vorinstanzen (VG Köln und OVG Münster) hatten die Klage gegen den feststellenden Beschluss der Fahrerlaubnisbehörde nach 28 Abs. 4 Satz 1 Nr. 3 FeV abgewiesen, wonach der Kläger nicht berechtigt sei, in der Bundesrepublik Deutschland Kraftfahrzeuge zu führen. Die Versagung der Fahrerlaubnis war auf das unionsrechtliche Wohnsitzerfordernis nach § 28 Abs. 4 Satz 2 FeV gestützt gewesen. Nach Auskunft der Wohnsitzgemeinde des Klägers hatte der Kläger vom 31.01.2018 bis zum 21.08.2019 und vom...weiter lesen
Versicherungsrecht Unfallversicherung: Fehler vermeiden und den Unfall fristgerecht und richtig melden
27.03.2017
Mit diesem Rechtstipp möchte ich Sie informieren über Probleme im Zusammenhang mit der Unfallversicherung. Bei dieser Versicherung soll der Versicherungsnehmer im Falle eines Unfalls mit verbleibender Invalidität in der Regel einen bestimmten Kapitalbetrag erhalten. Ein Unfall liegt vor, wenn die versicherte Person durch ein plötzlich von außen auf ihren Körper wirkendes Ereignis unfreiwillig eine Gesundheitsschädigung erleidet. In der Praxis sind bei der Durchsetzung solcher Ansprüche zwei Dinge besonders wichtig. Es muss sich zum einen tatsächlich um einen Unfall im Sinne der Versicherungsbedingungen handeln und der Unfall muss auch dem Versicherer so dargestellt werden. Immer wieder treten Probleme häufig dadurch auf, dass der Versicherungsnehmer bei der...weiter lesen
Versicherungsrecht Polizeibeamte erhalten Schmerzensgeld und weiteren Schadensersatz über die eigene private Haftpflichtversicherung
01.05.2018
Polizeibeamte sind bei ihrer Dienstausübung in den zurückliegenden Jahren zunehmend Widerständen und körperlichen Angriffen ausgesetzt. Hierbei kommt es häufig zu Verletzungen der Polizeibeamten. Hieraus stehen Ihnen selbstverständlich entsprechende Schadensersatzansprüche gegen die Täter zu. Im Wesentlichen handelt es sich hierbei um Schmerzensgeldansprüche, Anspruch auf Ersatz des Verdienstausfalls, sowie Anspruch auf Ersatz des Haushaltsführungsschadens. Kurz gesagt muss der Polizeibeamte finanziell so gestellt werden, wie er dastünde, wenn die Verletzung nicht erfolgt wäre. Bei Polizeibeamten besteht ein Verdienstausfall beispielsweise darin, dass Zulagen entgehen, weil verletzungsbedingte Dienstunfähigkeit besteht. Ein...weiter lesen
Fachanwalt Versicherungsrecht in Wiesbaden – besondere Kenntnisse
Anwalt Bauwesenversicherungsrecht Wiesbaden Anwalt Berufshaftpflichtversicherung Wiesbaden Anwalt Berufsunfähigkeitsversicherungsrecht Wiesbaden Anwalt Betriebliches Haftpflichtversicherungsrecht Wiesbaden Anwalt Brandschutzversicherung Wiesbaden Anwalt Einbruchdiebstahlversicherungsrecht Wiesbaden Anwalt Fahrzeugversicherungsrecht Wiesbaden Anwalt Feuerversicherungsrecht Wiesbaden Anwalt Gebäudeversicherungsrecht Wiesbaden Anwalt Gliedertaxe Wiesbaden Anwalt Haftpflichtversicherungsrecht Wiesbaden Anwalt Hapftpflichtversicherung Wiesbaden Anwalt Hausratversicherungsrecht Wiesbaden Anwalt Internationales Versicherungsrecht Wiesbaden Anwalt Kraftfahrzeugversicherung Wiesbaden Anwalt Krankentagegeldversicherung Wiesbaden Anwalt Krankenversicherungsrecht (im VersR) Wiesbaden Anwalt Kreditversicherungsrecht Wiesbaden Anwalt Lebensversicherung Wiesbaden Anwalt Lebensversicherungsrecht Wiesbaden Anwalt Personenversicherungsrecht Wiesbaden Anwalt Pflichtversicherungsrecht Wiesbaden Anwalt Private Krankenversicherung Wiesbaden Anwalt Private Unfallversicherung Wiesbaden Anwalt Produkthaftpflichtrecht Wiesbaden Anwalt Rechtsschutzversicherungsrecht Wiesbaden Anwalt Reisegepäckversicherungsrecht Wiesbaden Anwalt Reiserücktrittsversicherungsrecht Wiesbaden Anwalt Rückkaufsrecht Wiesbaden Anwalt Sachversicherung Wiesbaden Anwalt Sachversicherungsrecht Wiesbaden Anwalt Schadensregulierung Wiesbaden Anwalt Speditionsversicherungsrecht Wiesbaden Anwalt Transportversicherungsrecht (im VersR) Wiesbaden Anwalt Umwelthaftpflichtrecht Wiesbaden Anwalt Unfallversicherungsrecht Wiesbaden Anwalt Versicherungsaufsichtsrecht Wiesbaden Anwalt Versicherungsfall Eintritt Wiesbaden Anwalt Versicherungspolice Wiesbaden Anwalt Versicherungsschaden Wiesbaden Anwalt Versicherungsvertragsrecht Wiesbaden Anwalt Vertrauensschadensrecht Wiesbaden
Anwaltssuche filtern





Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Jetzt Rechtsfrage stellen
Neu auf fachanwalt.de
Neu
Jens Mackner
Rechtsanwalt in Dortmund
Neu
Sabine Geilen
Rechtsanwältin in Leipzig
Neu
Dr. Frank Schmitz
Rechtsanwalt in Hamburg
Direkte Links