Anwalt Verwaltungsrecht Stuttgart – Fachanwälte finden!


IHRE SUCHE: NEUE SUCHE

Sortiere nach
Marienstraße 17 (GERBER)
70178 Stuttgart

Zum Fachgebiet Verwaltungsrecht erhalten Sie rechtliche Beratung von Rechtsanwalt Andreas Klinger (Fachanwalt für Verwaltungsrecht) mit Fachanwaltsbüro in Stuttgart.
Urbanstraße 7
70182 Stuttgart

Fachanwalt Severin Birkmann mit Kanzleiniederlassung in Stuttgart unterstützt Mandanten jederzeit gern bei juristischen Auseinandersetzungen im Fachgebiet Verwaltungsrecht.
Heilbronner Straße 41
70191 Stuttgart

Fachanwältin Dr. Andrea Vetter mit Fachkanzlei in Stuttgart hilft als Rechtsanwalt Mandanten jederzeit gern bei rechtlichen Fragen zum Rechtsbereich Verwaltungsrecht.
Humboldtstraße 4
70178 Stuttgart

Telefon: (0711) 607710
Fachanwalt Dr. Bernhard Hilland mit Anwaltskanzlei in Stuttgart bietet Rechtsberatung und erörtert Fragen im Fachbereich Verwaltungsrecht.
Schöttlestraße 8
70597 Stuttgart

Telefon: (0711) 9764-0
Fachanwältin Dr. Ursula Steinkemper mit Rechtsanwaltskanzlei in Stuttgart unterstützt Mandanten fachkundig bei juristischen Auseinandersetzungen aus dem Fachbereich Verwaltungsrecht.
Heilbronner Straße 41
70191 Stuttgart

Fachanwalt Dr. Bernd Schieferdecker mit Kanzleiniederlassung in Stuttgart hilft Ratsuchenden gern bei Rechtsfragen aus dem Bereich Verwaltungsrecht.
Börsenplatz 1
70174 Stuttgart

Zum Schwerpunkt Verwaltungsrecht berät Sie kompetent Rechtsanwalt Prof. Dr. Christofer Lenz (Fachanwalt für Verwaltungsrecht) in Stuttgart.
Lautenschlager Straße 21
70173 Stuttgart

Telefon: (0711) 8997-0
Fachanwalt Dr. Marcus Dannecker mit Fachanwaltskanzlei in Stuttgart unterstützt Mandanten fachkundig bei rechtlichen Fragen im Fachbereich Verwaltungsrecht.
Königstraße 28
70173 Stuttgart

Telefon: (0711) 164450
Rechtsangelegenheiten aus dem Schwerpunkt Verwaltungsrecht betreut Rechtsanwältin Dr. Nadine Holzapfel (Fachanwältin für Verwaltungsrecht) in Stuttgart.
Hasenbergsteige 5
70178 Stuttgart

Rechtsprobleme aus dem Rechtsgebiet Verwaltungsrecht löst Rechtsanwalt Prof. Dr. Peter Kothe (Fachanwalt für Verwaltungsrecht) aus der Gegend von Stuttgart.

Rechtstipps zum Thema Anwalt Verwaltungsrecht Stuttgart


Verwaltungsrecht Hundehaltung – welche Gesetze muss man beachten?
Der Hund gilt als der beste Freund des Menschen. Nicht umsonst leben alleine in Deutschland über fünf Millionen registrierte Hunde in Familien, was bedeutet, dass in mehr als einem Achtel der Haushalte mindestens einer dieser Vierbeiner zu finden ist. Sich einen Hund anzuschaffen, ist eine weitreichende Entscheidung. Nicht nur die tägliche sowie tierärztliche Versorgung muss gewährleistet sein; auch sind eine Vielzahl von Gesetzen und Verordnungen für das Zusammenleben von Hund und Halter relevant. Welche Gesetze muss man bei der Hundehaltung beachten? Ein einzelnes Gesetz, welches sämtliche Regelungen bezüglich Hunden und deren Haltung in sich vereint, gibt es nicht; vielmehr sind relevante rechtliche Regelungen in vielen verschiedenen Rechtsgrundlagen zu finden. Da wäre ... weiter lesen
Verwaltungsrecht Esel-Einzelhaltung verstößt gegen den Tierschutz
Trier (jur). Auch ein Esel benötigt soziale Kontakte. Es verstößt gegen den Tierschutz, wenn das Tier stets alleine gehalten wird, stellte das Verwaltungsgericht Trier in einem am Dienstag, 22. Juli 2014, bekanntgegebenen Urteil klar (Az.: 6 K 1531/13.TR). Denn nach den tierschutzrechtlichen Vorschriften seien Tiere „angemessen unterzubringen“. Eine Einzelhaltung schränke das Bedürfnis des Esels nach einem Artgenossen jedoch unangemessen ein. Damit muss der Kläger seinem Esel neue Gesellschaft besorgen. Der Amtstierarzt hatte gerügt, dass der Esel mit der seit mehreren Jahren dauernden Einzelhaltung nicht angemessen untergebracht sei. Das Tier weise bereits Verhaltensauffälligkeiten auf, sei übermäßig scheu und verängstigt. Es wurde angeordnet, dass der ... weiter lesen
Verwaltungsrecht Nur mit Meisterprüfung oder Geduld zum eigenen Handwerksbetrieb
Leipzig (jur). Um einen eigenen Betrieb leiten zu dürfen, müssen Handwerksgesellen entweder die Meisterprüfung ablegen oder sechs Jahre abhängige Beschäftigung nachweisen. Eine vergleichbare Berufserfahrung aus selbstständiger Tätigkeit hilft dagegen nicht, wie am Mittwoch, 13. Mai 2015, das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig entschied (Az.: 8 C 12.14). Denn diese selbstständige Tätigkeit sei illegal. Einen Handwerksbetrieb durfte früher nur leiten, wer die Meisterprüfung oder eine gleichgestellte Prüfung („Großer Befähigungsnachweis“) abgelegt hat. Inzwischen wurde dies mit der sogenannten Altgesellenregelung gelockert. Danach dürfen auch sogenannte Altgesellen nach mindestens sechsjähriger Berufserfahrung, davon mindestens vier ... weiter lesen
Anwaltssuche filtern





Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (18)

Direkte Links