Rechtsanwalt für Verwaltungsrecht in Würzburg – Fachanwälte finden!


IHRE SUCHE: NEUE SUCHE

Sortiere nach
Annastr. 28
97072 Würzburg

Annastraße 28
97072 Würzburg

Fachanwalt Wolfgang Baumann mit Anwaltskanzlei in Würzburg bietet anwaltliche Beratung und erörtert Fragen im Anwaltsschwerpunkt Verwaltungsrecht.
Franz-Ludwig-Straße 9
97072 Würzburg

Telefax: +49 (931) 79645-99
Fachanwalt Johannes Bohl mit Kanzlei in Würzburg bietet anwaltliche Hilfe und bietet juristischen Beistand im Fachbereich Verwaltungsrecht.
Annastraße 28
97072 Würzburg

Fachanwältin Simone Lesch mit Anwaltskanzlei in Würzburg bietet anwaltliche Hilfe und vertritt Sie vor Gericht im Fachbereich Verwaltungsrecht.
Franz-Ludwig-Straße 9
97072 Würzburg

Telefon: 0931/79645-0
Telefax: 0931/79645-99
Zum Rechtsgebiet Verwaltungsrecht erhalten Sie Rechtsauskunft von Rechtsanwalt Jörg Naumann (Fachanwalt für Verwaltungsrecht) aus Würzburg.
Aktuelle Ratgeber zum Thema Verwaltungsrecht
Verwaltungsrecht Gymnasiallehrer müssen nicht länger unterrichten
Lüneburg (jur). Das Land Niedersachsen hat zu Unrecht verbeamteten Gymnasiallehrern längere Unterrichtszeiten aufgebrummt. Die Erhöhung der wöchentlichen Regelstundenzahl von 23,5 auf 24,5 Stunden verstößt gegen die im Grundgesetz verankerte Fürsorgepflicht des Landes gegenüber seinen Beamten, urteilte das Niedersächsische Oberverwaltungsgericht (OVG) am Dienstag, 9. Juni 2015, in Lüneburg (Az.: 5 KN 148/14 und weitere). Die entsprechenden Vorschriften in der seit 1. August 2014 in Kraft getretenen Verordnung über die Arbeitszeit der Beamtinnen und Beamten an öffentlichen Schulen seien unwirksam. Mit der Arbeitszeitverordnung wurde zudem eine ursprünglich vorgesehene Ermäßigung der Unterrichtsverpflichtung für ältere Lehrer gestrichen....weiter lesen
Verwaltungsrecht Beamte: Betriebliches Eingliederungsmanagement nachrangig gegenüber Ruhestand
Leipzig (jur). Auch Beamte können Anspruch auf ein sogenanntes betriebliches Eingliederungsmanagement (BEM) haben, um ihre Arbeitsunfähigkeit zu überwinden. Dieses Verfahren hat allerdings keinen Vorrang vor einer Versetzung in den Ruhestand, urteilte am Donnerstag, 5. Juni 2014, das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig (Az.: 2 C 22.13). Das BEM wurde 2004 eingeführt. Es ist den Arbeitgebern gesetzlich vorgeschrieben, wenn Arbeitnehmer innerhalb von zwölf Monaten mehr als sechs Wochen krank sind. Dabei sollen verschiedene Maßnahmen gebündelt werden, um die Arbeitsfähigkeit wieder herzustellen und dauerhaft zu erhalten – beispielsweise durch technische Hilfen, Teilzeitbeschäftigung oder die Versetzung an einen anderen Arbeitsplatz. Ohne einen solchen Wiedereingliederungsversuch...weiter lesen
Verwaltungsrecht „Grüner Punkt“ muss kommunale Papierentsorgung nicht mitnutzen
Leipzig (jur). Das Duale System Deutschland darf bis auf weiteres selbst auch Altpapier einsammeln. Die mit der Pflicht zur Mitnutzung kommunaler Entsorgungssysteme verbundene Entgeltregelung ist zu ungenau und die gesamte Bestimmung daher nichtig, urteilte am Donnerstag, 26. März 2015, das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig (Az.: 7 C 17.12). Hinter dem 1990 gegründeten Dualen System Deutschland (DSD) stehen mehrere Unternehmen, die in ganz Deutschland die Sammlung, den Transport und die Rücknahme gebrauchter Verkaufsverpackungen organisieren. Bekannt ist das Duale System vor allem durch den „Grünen Punkt“ geworden. Hier zahlen Unternehmen dem DSD eine Lizenzgebühr dafür, dass dieser die mit dem „Grünen Punkt“ versehenen Verkaufsverpackungen entsorgt. Ziel des Systems...weiter lesen
Fachanwalt Verwaltungsrecht in Würzburg – besondere Kenntnisse
Anwalt Abfallrecht Würzburg Anwalt Abgabenrecht im Verwaltungsrecht Würzburg Anwalt Baurecht, öffentlich Würzburg Anwalt Bergrecht Würzburg Anwalt Energierecht Würzburg Anwalt EU-Recht Würzburg Anwalt Gaststättenrecht Würzburg Anwalt Gemeinderecht Würzburg Anwalt Gewerbeerlaubnis Würzburg Anwalt Gewerberecht Würzburg Anwalt GEZ Würzburg Anwalt Handwerksrecht Würzburg Anwalt Immisionsschutzrecht Würzburg Anwalt Kirchenrecht Würzburg Anwalt Komasaufen Würzburg Anwalt Kommunales Abgabenrecht Würzburg Anwalt Landschaftsschutzrecht Würzburg Anwalt Luftverkehrsrecht Würzburg Anwalt Meldepflicht Würzburg Anwalt Naturschutzrecht (im VerwR) Würzburg Anwalt Öffentlich-rechtlicher-Vertrag Würzburg Anwalt Öffentliches Dienstrecht Würzburg Anwalt Organisationsrecht Würzburg Anwalt Personenstands-/Namensrecht Würzburg Anwalt Polizeirecht Würzburg Anwalt Recht der öffentlich-rechtlichen Ersatzleistung Würzburg Anwalt Soldatenrecht Würzburg Anwalt Sparkassenrecht Würzburg Anwalt Staatshaftungsrecht Würzburg Anwalt Straßen- und Wegerecht Würzburg Anwalt Subventionsrecht Würzburg Anwalt Umweltrecht (im VerwR) Würzburg Anwalt Vergaberecht Würzburg Anwalt Versammlungsrecht Würzburg Anwalt Verwaltungsakt Würzburg Anwalt Verwaltungsverfahrensrecht Würzburg Anwalt Waffen- und Sprengstoffrecht Würzburg Anwalt Wasserrecht Würzburg Anwalt Wirtschaftsförderungsrecht Würzburg Anwalt Wirtschaftsverwaltungsrecht Würzburg Anwalt Zuständigkeit der Verwaltungsgerichte Würzburg Anwalt Zwangsgeld Würzburg
Anwaltssuche filtern






Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Neu auf fachanwalt.de
Neu
Jörg Hiltwein
Rechtsanwalt in Pforzheim
Neu
Timo Stapf
Rechtsanwalt in Mannheim
Neu
Martin Wolter
Rechtsanwalt in Berlin
Direkte Links