Fachanwalt Zweibrücken – Rechtsanwälte in Zweibrücken finden

Über Fachanwälte in Zweibrücken

Rechtsanwalt Zweibrücken

Fachanwalt Zweibrücken

Zweibrücken ist eine im westlichen Südteil von Rheinland-Pfalz liegende Kleinstadt, die nur 35.000 Einwohner besitzt. Sie ist damit die kleinste kreisfreie Stadt in der gesamten Bundesrepublik Deutschland, besitzt allerdings einen eigenen Flughafen. Zweibrücken besitzt mit über 50.000 m² einen der größten Rosengarten in Europa. In dem Park wachsen über 60.000 Rosen in über 2.000 verschiedenen Sorten. Direkt in Zweibrücken gibt es insgesamt drei Gerichte, die über die Rechtsstreitigkeiten der Bewohner der Stadt urteilen. So haben das Amtsgericht, das Landgericht und das Oberlandesgericht seinen Sitz in der Kleinstadt.
...mehr lesen

Autor:
IHRE SUCHE: NEUE SUCHE

Sortiere nach
Kaiserstraße 55
66482 Zweibrücken

Hauptstraße 7
66482 Zweibrücken

Hauptstraße 100
66482 Zweibrücken

Carl-Pöhlmann-Straße 8
66482 Zweibrücken

Kaiserstraße 55
66482 Zweibrücken

Gabelsbergerstraße 13
66482 Zweibrücken

Gutenbergstraße 9
66482 Zweibrücken

Alte Bubenhauser Straße 8
66482 Zweibrücken

Hauptstraße 7
66482 Zweibrücken

Gabelsbergerstraße 13
66482 Zweibrücken


Unsere Fachanwalt.de-Rechtstipps
Verwaltungsrecht Kleiner Supermarkt kein Grund gegen Flüchtlingsunterkünfte
Berlin (jur). Die Genehmigung für eine Flüchtlingsunterkunft ist gegenüber den Anwohnern in der Regel nicht „rücksichtslos“. Auch vermeintliche Sorgen über unzureichende Einkaufsmöglichkeiten für die Flüchtlinge oder eine schlechte Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr können Flüchtlingsunterkünfte nicht verhindern, wie am Donnerstag, 11. Dezember 2014 das Verwaltungsgericht Berlin entschied (Az.: 13 L 327.14 und 13 L 355.14). Die Unterkünfte dienten dem öffentlichen Interesse. Konkret wies das Verwaltungsgericht Beschwerden gegen geplante Unterkünfte in Berlin-Köpenick ab. Dort soll der Mittelteil eines sechsstöckigen Plattenbaus für 146 Flüchtlinge ausgebaut, an anderer Stelle eine Unterkunft aus Containern für ... weiter lesen
Arbeitsrecht Gewerkschaft kann Betriebsversammlung nicht verhindern
Bremen/Berlin (DAV). Stehen Betriebsratswahlen an, kann eine Gewerkschaft die Betriebsversammlung zur Wahl eines Wahlvorstandes nicht verhindern. Wenn Mitarbeiter sie beim Arbeitgeber organisieren, hat die Gewerkschaft keine Möglichkeit, diese Versammlung in ihren Räumen durchführen zu lassen. Die Arbeitsgemeinschaft Arbeitsrecht des Deutschen Anwaltvereins (DAV) informiert über eine Entscheidung des Arbeitsgerichts Bremen-Bremerhaven vom 15. März 2013 (AZ: 8 BVGa 802/13). Die Gewerkschaft übersandte einem Arbeitgeber mit rund 120 Mitarbeitern die Einladung zu einer Wahlversammlung im DGB-Haus Bremen. Dort sollte der Wahlvorstand für die Betriebsratswahl bestimmt werden. Die Wahlankündigung sollte im Betrieb ausgehängt werden. Dies geschah nicht. Lediglich einige ... weiter lesen
Allgemein Prozesskostenhilfe - Was gilt?
In vielen Situationen können Personen in Rechtstreitigkeiten gelangen, in denen nur noch ein gerichtliches Verfahren helfen kann. Oftmals fehlen dafür jedoch die finanziellen Mittel, so dass von einem Klageverfahren abgesehen wird. In Deutschland besteht jedoch die Möglichkeit Prozesskostenhilfe zu beantragen. Es muss ein Prozesskostenhilfeverfahren eingeleitet werden. Bei der Bewilligung des Antrages hat der Antragssteller anschließend die Möglichkeit, dass Klageziel vorerst kostenlos zu verfolgen.   Wer hat Anspruch auf Prozesskostenhilfe (PKH)? Anspruch auf Prozesskostenhilfe hat jede Person, die weder aus eigenem Einkommen noch aus dem vorhandenden Vermögen die Kosten des Prozesses ganz oder teilweise aufbringen kann. Diese Regelung ist in § 114 S.1 ZPO ... weiter lesen
Anwaltssuche filtern





Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Jetzt Rechtsfrage stellen
Neu auf fachanwalt.de
Neu
Judith Sattel
Fachanwältin in Zweibrücken
Neu
Kerstin Cronauer
Fachanwältin in Zweibrücken
Neu
Elisabeth Schuler
Fachanwältin in Zweibrücken

Mehr große Städte