Rechtsanwalt für Berufshaftpflichtversicherung in Hamm

Rechtsanwälte und Kanzleien


Nachfolgend finden Sie Rechtsanwälte für das Thema

Berufshaftpflichtversicherung

! Fachanwälte für

Versicherungsrecht

haben unserer Meinung nach in der Regel auch besondere Kenntnisse zum Thema

Berufshaftpflichtversicherung

. Deshalb wurde dieses Themengebiet den Fachanwälten für

Versicherungsrecht

in Hamm durch uns zugeordnet.

IHRE SUCHE: NEUE SUCHE

Sortiere nach
Josef-Schlichter-Allee 38
59063 Hamm

Marker Allee 1 a
59065 Hamm

Münsterstr. 1-3
59065 Hamm

Ostenwall 73
59065 Hamm

Schützenstr. 10
59071 Hamm

Aktuelle Ratgeber passend zum Thema
Versicherungsrecht Berufsunfähigkeitsversicherung: Die 5 grössten Fehler beim Abschluss vermeiden
21.04.2017
Berufsunfähigkeitsversicherung: Die 5 größten Fehler bei Abschluss einer Berufsunfähigkeitsversicherung vermeiden. In unserer heutigen Ausgabe möchte ich Sie darüber informieren, wie Sie bei dem Abschluss einer Berufsunfähigkeitsversicherung die fünf größten Fehler vermeiden können. Sollten Sie später bei der Beantragung der Berufsunfähigkeitsleistungen Probleme mit dem Versicherer bekommen, werden Sie feststellen wie wichtig es ist, in diesem Bereich rechtsschutzversichert zu sein. Häufig geht der Streit mit dem Berufsunfähigkeitsversicherer darum, dass bei dem Abschluss des Vertrags Fehler gemacht worden sein sollen. In diesen Fällen muss bereits zu diesem Zeitpunkt eine Rechtsschutzversicherung bestanden haben. Wenn Sie eine...weiter lesen
Versicherungsrecht Sachverständigenverfahren gem. Nr. A. 2.18.2 AKB 2010 bei Meinungsverschiedenheiten z. Höhe des Schadens in d. Kraftfahrtversicherung
Einleitung zum Thema: In einer Rechtssache, die im Dezember 2014 vom Bundesgerichtshof zu entscheiden war (BGH, Urt. v 10.12.2014, IV ZR 281/14), bestanden Meinungsverschiedenheiten zwischen dem Anspruchsteller und dem Kaftfahrtversicherer zur Höhe des Schadens an einem Kraftfahrzeug. Die AKB sehen zur Problematik unterschiedlicher Schadenfeststellungen folgende Bestimmungen vor: A.2.18.1: „Bei Meinungsverschiedenheit über die Höhe des Schadens einschließlich der Feststellung des Wiederbeschaffungswertes oder über den Umfang der erforderlichen Reparaturarbeiten entscheidet ein Sachverständigenausschuss. A.2.18.2 Für den Ausschuss benennen Sie und wir je einen Kraftfahrzeugsachverständigen. Wenn Sie oder wir innerhalb von zwei Wochen nach Aufforderung keinen...weiter lesen
Versicherungsrecht Bundesgerichtshof erleichtert Rückabwicklung oder Schadenersatz bei Lebensversicherungen
Mannigfaltige Rechtsgründe für Rückabwicklung Der BGH entschied durch sein aktuelles Urteil vom 28.06.2017 (Az. IV ZR 440/14), daß - völlig unabhängig vom Widerruf - auch ein Schadensersatzanspruch für die Rückabwicklung einer Lebensversicherung ausreichen kann – auch bei ab 2008 abgeschlossenen Verträgen. Dies ist beispielsweise dann der Fall, wenn dem Versicherungsnehmer (VN) schuldhaft vor Vertragsabschluß die Versicherungsbedingungen nicht zur Verfügung gestellt wurden, und er deshalb einen Schaden erlitten hat bzw. er den Vertrag bei rechtzeitiger Übergabe der Versicherungsbestimmungen nicht abgeschlossen hätte. Irreführende Informationen etwa in Form überhöhter Beispielrechnungen sind ein weiterer Grund. Häufiger kann der VN sich...weiter lesen
Versicherungsrecht Versicherung darf Unfallschaden ohne Kunden-Zustimmung regulieren
München (jur). Eine Kfz-Haftpflichtversicherung darf einen Schaden auch ohne Einverständnis des Kunden regulieren. Der muss die damit verbundene Verringerung des Schadenfreiheitsrabatts hinnehmen, wie das Amtsgericht München in einem am Montag, 25. März 2013, bekanntgegebenen Urteil entschied (Az.: 333 C 4271/12). Im entschiedenen Fall geht es um einen Auffahrunfall in München. Der geschädigte Fahrer hatte sich an die Versicherung des Unfallgegners gewandt. Die Versicherung prüfte die Sache und regulierte den Schaden. Für den Unfallgegner und Versicherungskunden hatte dies unangenehme Folgen: Er wurde von Schadensklasse 35 auf 50 hochgestuft und musste nun 170 Euro pro Jahr mehr bezahlen. Damit war der Versicherungskunde nicht einverstanden: Die Kratzer an der Stoßstange des...weiter lesen
Weiteres zum Thema Berufshaftpflichtversicherung in Hamm
Anwalt Bauwesenversicherungsrecht Hamm Anwalt Berufsunfähigkeitsversicherungsrecht Hamm Anwalt Betriebliches Haftpflichtversicherungsrecht Hamm Anwalt Brandschutzversicherung Hamm Anwalt Einbruchdiebstahlversicherungsrecht Hamm Anwalt Fahrzeugversicherungsrecht Hamm Anwalt Feuerversicherungsrecht Hamm Anwalt Gebäudeversicherungsrecht Hamm Anwalt Gliedertaxe Hamm Anwalt Haftpflichtversicherungsrecht Hamm Anwalt Hapftpflichtversicherung Hamm Anwalt Hausratversicherungsrecht Hamm Anwalt Internationales Versicherungsrecht Hamm Anwalt Kraftfahrzeugversicherung Hamm Anwalt Krankentagegeldversicherung Hamm Anwalt Krankenversicherungsrecht (im VersR) Hamm Anwalt Kreditversicherungsrecht Hamm Anwalt Lebensversicherung Hamm Anwalt Lebensversicherungsrecht Hamm Anwalt Personenversicherungsrecht Hamm Anwalt Pflichtversicherungsrecht Hamm Anwalt Private Krankenversicherung Hamm Anwalt Private Unfallversicherung Hamm Anwalt Produkthaftpflichtrecht Hamm Anwalt Rechtsschutzversicherungsrecht Hamm Anwalt Reisegepäckversicherungsrecht Hamm Anwalt Reiserücktrittsversicherungsrecht Hamm Anwalt Rückkaufsrecht Hamm Anwalt Sachversicherung Hamm Anwalt Sachversicherungsrecht Hamm Anwalt Schadensregulierung Hamm Anwalt Speditionsversicherungsrecht Hamm Anwalt Transportversicherungsrecht (im VersR) Hamm Anwalt Umwelthaftpflichtrecht Hamm Anwalt Unfallversicherungsrecht Hamm Anwalt Versicherungsaufsichtsrecht Hamm Anwalt Versicherungsfall Eintritt Hamm Anwalt Versicherungspolice Hamm Anwalt Versicherungsrecht Hamm Anwalt Versicherungsschaden Hamm Anwalt Versicherungsvertragsrecht Hamm Anwalt Vertrauensschadensrecht Hamm
Anwaltssuche filtern





Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (10)

Jetzt Rechtsfrage stellen
Neue Anwälte/Kanzleien
Neu
Dr. Heinrich Hormuth
Rechtsanwalt in Hamm
Neu
Heinrich Neuhaus
Rechtsanwalt nahe Hamm
Direkte Links