Rechtsanwalt für Instandhaltungsrücklage in Rostock

Rechtsanwälte und Kanzleien


Nachfolgend finden Sie Rechtsanwälte für das Thema

Instandhaltungsrücklage

! Fachanwälte für

Baurecht und Architektenrecht

haben unserer Meinung nach in der Regel auch besondere Kenntnisse zum Thema

Instandhaltungsrücklage

. Deshalb wurde dieses Themengebiet den Fachanwälten für

Baurecht und Architektenrecht

in Rostock durch uns zugeordnet.

IHRE SUCHE: NEUE SUCHE

Sortiere nach
Strandstraße 91
18055 Rostock

Telefax: 0381 / 444 31 032
Nachricht senden
Am Kirchenplatz 2
18119 Rostock

Hermannstraße 5
18055 Rostock

Doberaner Straße 10-12
18057 Rostock

Kuhstraße 1
18055 Rostock

Aktuelle Ratgeber passend zum Thema
Baurecht und Architektenrecht „SCHWARZ“ BEZAHLTER AUFTRAGNEHMER DARF VERGÜTUNG BEHALTEN!
11.11.2017
Der Fall: Auf Grundlage eines Angebotes über brutto 15.000,00 € hat ein Auftraggeber den Auftragnehmer mündlich mit dem Einbau von Fenstern und weiteren Arbeiten zu einem Pauschalpreis von 10.000,00 € beauftragt. Kurz darauf hat der Auftragnehmer eine Rechnung „zum Festpreis von 10.000,00 €“ erteilt, wobei der Rechnungsvordruck ohne Rechnungs- und Steuernummern sowie ohne Angabe von Umsatzsteuer ausgefüllt war. Nach Ausführung der Leistung hat der Auftragge­ber in Höhe von 11.900,00 € Schadenersatz wegen Mängeln gefordert. Der Auftragnehmer hält den Vertrag wegen Verstoß gegen das Schwarzarbeitsbekämpfungsgesetz für nichtig und zahlt nicht. Die vom Auftraggeber hierauf erhobene Klage hat weitgehend Erfolg; nach Ansicht des OLG Celle...weiter lesen
Baurecht und Architektenrecht KEINE BEDENKEN GEGEN DIE PLANUNG ANGEMELDET: AUFTRAGNEHMER HAFTET ZU 50 %!
11.11.2017
Der Fall: Der Auftraggeber beauftragte einen Straßenbauer auf Grundlage der VOB/B mit der Pflasterung von Gemeindestraßen; das vom Auftraggeber bei einem Ingenieurbüro beauftragte Leistungsverzeichnis hatte unzureichend ein Längsgefälle beschrieben. Der Auftragnehmer behauptet einen mündlichen Hinweis auf Bedenken gegenüber dem Bauleiter der Auftraggeberin. Im LV ist auch regelwidrig ausgeschrieben, das Pflaster mit Steinmehl einzuschlämmen, was der Auftragnehmer unstreitig weder erkennt, noch ausführt. Nach der Abnahme kommt es zu unzulässigen Absackungen; die Pflasterung ist wegen Planungs- und Ausführungsmängeln mangelhaft. Das Nachbesserungsverlangen an den Straßenbauer verläuft erfolglos. Einer anschließenden Klage gegen den...weiter lesen
Baurecht und Architektenrecht BAUMANGEL LÖST UNTERSUCHUNGS- UND MITTEILUNGSPFLICHT AUS! SEKUNDÄRHAFTUNG!
05.11.2017
Der Fall: Im Jahr 1998 beauftragte der Bauherr den Architekten mit der Planung und Überwachung (HOAI-Leistungsphasen 1 bis 8) der Errichtung eines Bürogebäudes. Nach Inbetriebnahme des Gebäudes am 13. September 1999 wurde am 6. Juni 2000 die Schlussrechnung des Architekten beglichen. Im März 2002 wurde eindringende Feuchtigkeit an einem Dachflächenfenster festgestellt, was der Bauherr gegenüber dem Architekten am 7. März 2002 schriftlich gerügt hat. Dieser veranlasste die Nacherfüllung durch den Dachdecker. Dennoch traten später weitere Undichtigkeiten im Bereich der Dachflächenfenster auf. Mit Klage vom 23. November 2011 forderte der Bauherr vom Architekten wegen Planungs- und Überwachungsfehlern Schadenersatz in Höhe der Mängelbeseitigungskosten;...weiter lesen
Baurecht und Architektenrecht KEINE GEWÄHRLEISTUNGSBÜRGSCHAFTEN ÜBER 7 % DER AUFTRAGSSUMME
11.11.2017
Der Fall: In einem Bauvertrag von 1997 verpflichtete der Bauherr in den Vertragsbedingungen den Auftragnehmer, nach Vertragsschluss eine Vertragserfüllungssicherheit i.H.v. 5 % der Auftragssumme zu stellen; damit sollte unter anderem die vertragsgemäße Ausführung gesichert werden. Zusätzlich (!) wurde ein Gewährleistungseinbehalt i.H.v. 2 % vereinbart, der vom Auftragnehmer durch Gewährleistungssicherheit abgelöst werden konnte. Die Rückgabe der Vertragserfüllungssicherheit wurde neben anderen Bedingungen an die vorbehaltlose Abnahme der Schlussrechnung geknüpft. – Wegen eines auf Geld gerichteten Gewährleistungsanspruches wollte der Bauherr die Gewährleistungssicherheit in Anspruch nehmen; er hatte daher gegen den Bürgen...weiter lesen
Weiteres zum Thema Instandhaltungsrücklage in Rostock
Anwalt Abstandsfläche Rostock Anwalt Anwesen Rostock Anwalt Architektenrecht Rostock Anwalt Architektenvertrag Rostock Anwalt Bauabbruch Rostock Anwalt Bauabnahme Rostock Anwalt Bauanwalt Rostock Anwalt Bauaufsicht Rostock Anwalt Baueinstellung Rostock Anwalt Baugenehmigung Rostock Anwalt Baugewerberecht Rostock Anwalt Baulast Rostock Anwalt Bauleitplanung Rostock Anwalt Baumängel Rostock Anwalt Bauordnungsrecht Rostock Anwalt Bauplanungsrecht Rostock Anwalt Baurecht Rostock Anwalt Baustopp Rostock Anwalt Bauverbot Rostock Anwalt Bauvertrag Rostock Anwalt Bauvertragsrecht Rostock Anwalt Bebauungsplan Rostock Anwalt Denkmalschutzrecht Rostock Anwalt Dienstbarkeit Rostock Anwalt Enteignungsrecht Rostock Anwalt Erbbaurecht Rostock Anwalt Ersatzvornahme Rostock Anwalt Erschließungsrecht Rostock Anwalt Ertragswertverfahren Rostock Anwalt Flächennutzungsplan Rostock Anwalt Formelles Bauordnungsrecht Rostock Anwalt Gewerbemietvertrag Rostock Anwalt Grundbuchblatt Rostock Anwalt Grundpfandrecht Rostock Anwalt Grundstück Rostock Anwalt Grundstücksgrenze Rostock Anwalt Grundstücksrecht Rostock Anwalt Immobilienanwalt Rostock Anwalt Immoblilienwirtschaft Rostock Anwalt Ingeneurvertragsrecht Rostock Anwalt Ingenieurrecht Rostock Anwalt Leitungsrecht Rostock Anwalt Liegenschaft Rostock Anwalt Materielles Bauordnungsrecht Rostock Anwalt Nachbarwiderspruch Rostock Anwalt Nutzungsänderung Rostock Anwalt Öffentliches BauR Rostock Anwalt Öffentliches Gut Rostock Anwalt Pfusch am Bau Rostock Anwalt Privates BauR Rostock Anwalt Rangordnung Rostock Anwalt Sachwertverfahren Rostock Anwalt Sondernutzungsrecht Rostock Anwalt Städtebaurecht Rostock Anwalt Teilungserklärung Rostock Anwalt Vergleichswertverfahren Rostock Anwalt Verpächter Rostock Anwalt Verpachtung Rostock Anwalt VOB Rostock Anwalt Wegerecht Rostock
Anwaltssuche filtern





Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (2)

Jetzt Rechtsfrage stellen
Neue Anwälte/Kanzleien
Neu
Thomas Bernarsch
Rechtsanwalt in Rostock
Neu
Dr. Ralf Schulz
Rechtsanwalt in Rostock
Neu
Jörn Kujas
Rechtsanwalt nahe Rostock
Direkte Links