Rechtsanwalt für Vergleichswertverfahren in Koblenz

Rechtsanwälte und Kanzleien


Nachfolgend finden Sie Rechtsanwälte für das Thema

Vergleichswertverfahren

! Fachanwälte für

Baurecht und Architektenrecht

haben unserer Meinung nach in der Regel auch besondere Kenntnisse zum Thema

Vergleichswertverfahren

. Deshalb wurde dieses Themengebiet den Fachanwälten für

Baurecht und Architektenrecht

in Koblenz durch uns zugeordnet.

IHRE SUCHE: NEUE SUCHE

Sortiere nach
Friedrich-Ebert-Ring 12
56068 Koblenz

Hohenzollernstraße 34
56068 Koblenz

Rudolf-Virchow-Straße 11
56073 Koblenz

Hohenzollernstraße 34
56068 Koblenz

Rheinstraße 2 a
56068 Koblenz

Aktuelle Ratgeber passend zum Thema
Baurecht und Architektenrecht „SCHWARZ“ BEZAHLTER AUFTRAGNEHMER DARF VERGÜTUNG BEHALTEN!
11.11.2017
Der Fall: Auf Grundlage eines Angebotes über brutto 15.000,00 € hat ein Auftraggeber den Auftragnehmer mündlich mit dem Einbau von Fenstern und weiteren Arbeiten zu einem Pauschalpreis von 10.000,00 € beauftragt. Kurz darauf hat der Auftragnehmer eine Rechnung „zum Festpreis von 10.000,00 €“ erteilt, wobei der Rechnungsvordruck ohne Rechnungs- und Steuernummern sowie ohne Angabe von Umsatzsteuer ausgefüllt war. Nach Ausführung der Leistung hat der Auftragge­ber in Höhe von 11.900,00 € Schadenersatz wegen Mängeln gefordert. Der Auftragnehmer hält den Vertrag wegen Verstoß gegen das Schwarzarbeitsbekämpfungsgesetz für nichtig und zahlt nicht. Die vom Auftraggeber hierauf erhobene Klage hat weitgehend Erfolg; nach Ansicht des OLG Celle...weiter lesen
Baurecht und Architektenrecht NEUES BAUVERTRAGSRECHT – VORBEREITUNG DES ARCHITEKTENVERTRAGES – ZIELFINDUNGSPHASE:
01.01.2018
Das zum 1. Januar 2018 in Kraft tretende neue Bauvertragsrecht regelt erstmals grundlegende rechtliche Bedingungen für Architekten- und Ingenieurverträge.   Der Vorbereitung solcher Verträge dient zum Schutz des potentiellen Auftraggebers die neue Zielfindungsphase , die in § 650 p BGB geregelt ist. Sofern, was in der Praxis aber eher selten sein wird, die Planungs- und Überwachungsziele zu Beginn der Vertragsverhandlungen noch nicht feststehen, ist durch den Planer zunächst eine Planungsgrundlage zur Ermittlung dieser Ziele (Zielfindung, in Anspielung auf die Regelungen der HOAI als „ Leistungsphase 0 “ bezeichnet) gemeinsam mit einer Kosteneinschätzung vorzulegen. Der Gesetzgeber hat mit der Regelung die Fälle im Blick, in denen beispielsweise der Zweck...weiter lesen
Baurecht und Architektenrecht ARCHITEKTENLEISTUNG WIRD NICHT ABGENOMMEN: WANN BEGINNT DIE VERJÄHRUNG WEGEN PLANUNGSMÄNGELN?
11.11.2017
Durch das Oberlandesgericht Dresden wurden in einem wichtigen Urteil in Bestätigung der bisherigen oberge­richtlichen Rechtsprechung Grundsätze zur Verjährung einer wegen Planungsmängeln nicht abge­nommener Architektenleistungen festgehalten:   Die Verjährungsfrist für Schadenersatzansprüche gegen einen Architekten beträgt auch dann fünf Jahre, wenn die Gewährleistungsansprüche bereits vor der Abnahme der Architektenleistung entstanden sind. Der Lauf dieser fünfjährigen Verjährungsfrist beginnt mit der Abnahme der Architektenleis­tung. Kommt es zu keiner Abnahme, so läuft die Verjährungsfrist ab dem Zeitpunkt, ab welchem der Auftraggeber keine Vertragserfüllung mehr fordert und somit das...weiter lesen
Baurecht und Architektenrecht NICHT ZUGELASSENE BAUPRODUKTE VERWENDET: WÄRMEDÄMMVERBUNDSYSTEM MANGELHAFT Der Fall: Eine Wohnungseigentümergemeinschaft hatte für ein Wohngebäude mit Kindergarten ein Fachunternehmen mit der Anbringung eines Wärmedämmverbundsystems beauftragt. Nachdem M
11.11.2017
Der Fall: Eine Wohnungseigentümergemeinschaft hatte für ein Wohngebäude mit Kindergarten ein Fachunternehmen mit der Anbringung eines Wärmedämmverbundsystems beauftragt. Nachdem Mängel festgestellt wurden, hat die Wohnungseigentümergemeinschaft fristgerecht ein selbständiges Beweisverfahren eingeleitet. Aufgrund der dortigen Feststellungen wurde das Unternehmen in einem späteren Hauptsacheverfahren durch das Landgericht Stuttgart auf Leistung eines Vorschusses zur Mängelbeseitigung in Höhe von über 230.000 Euro verurteilt. Unter anderen hiergegen hat sich die durch das Unternehmen eingelegte Berufung gerichtet.   Die Entscheidung: Das Oberlandesgericht Stuttgart hat als Berufungsgericht die Feststellungen des Ausgangsgerichtes...weiter lesen
Weiteres zum Thema Vergleichswertverfahren in Koblenz
Anwalt Abstandsfläche Koblenz Anwalt Anwesen Koblenz Anwalt Architektenrecht Koblenz Anwalt Architektenvertrag Koblenz Anwalt Bauabbruch Koblenz Anwalt Bauabnahme Koblenz Anwalt Bauanwalt Koblenz Anwalt Bauaufsicht Koblenz Anwalt Baueinstellung Koblenz Anwalt Baugenehmigung Koblenz Anwalt Baugewerberecht Koblenz Anwalt Baulast Koblenz Anwalt Bauleitplanung Koblenz Anwalt Baumängel Koblenz Anwalt Bauordnungsrecht Koblenz Anwalt Bauplanungsrecht Koblenz Anwalt Baurecht Koblenz Anwalt Baustopp Koblenz Anwalt Bauverbot Koblenz Anwalt Bauvertrag Koblenz Anwalt Bauvertragsrecht Koblenz Anwalt Bebauungsplan Koblenz Anwalt Denkmalschutzrecht Koblenz Anwalt Dienstbarkeit Koblenz Anwalt Enteignungsrecht Koblenz Anwalt Erbbaurecht Koblenz Anwalt Ersatzvornahme Koblenz Anwalt Erschließungsrecht Koblenz Anwalt Ertragswertverfahren Koblenz Anwalt Flächennutzungsplan Koblenz Anwalt Formelles Bauordnungsrecht Koblenz Anwalt Gewerbemietvertrag Koblenz Anwalt Grundbuchblatt Koblenz Anwalt Grundpfandrecht Koblenz Anwalt Grundstück Koblenz Anwalt Grundstücksgrenze Koblenz Anwalt Grundstücksrecht Koblenz Anwalt Immobilienanwalt Koblenz Anwalt Immoblilienwirtschaft Koblenz Anwalt Ingeneurvertragsrecht Koblenz Anwalt Ingenieurrecht Koblenz Anwalt Instandhaltungsrücklage Koblenz Anwalt Leitungsrecht Koblenz Anwalt Liegenschaft Koblenz Anwalt Materielles Bauordnungsrecht Koblenz Anwalt Nachbarwiderspruch Koblenz Anwalt Nutzungsänderung Koblenz Anwalt Öffentliches BauR Koblenz Anwalt Öffentliches Gut Koblenz Anwalt Pfusch am Bau Koblenz Anwalt Privates BauR Koblenz Anwalt Rangordnung Koblenz Anwalt Sachwertverfahren Koblenz Anwalt Sondernutzungsrecht Koblenz Anwalt Städtebaurecht Koblenz Anwalt Teilungserklärung Koblenz Anwalt Verpächter Koblenz Anwalt Verpachtung Koblenz Anwalt VOB Koblenz Anwalt Wegerecht Koblenz
Anwaltssuche filtern





Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (5)

Jetzt Rechtsfrage stellen
Neue Anwälte/Kanzleien
Neu
Ralf-Uwe Adler
Rechtsanwalt in Koblenz
Neu
Robert Schneider
Rechtsanwalt nahe Koblenz
Neu
Daniela Bross
Rechtsanwältin nahe Koblenz
Direkte Links