Rechtsanwalt für WEG-Recht in Wuppertal

Rechtsanwälte und Kanzleien


Nachfolgend finden Sie Rechtsanwälte für das Thema

WEG-Recht

! Fachanwälte für

Mietrecht und Wohnungseigentumsrecht

haben unserer Meinung nach in der Regel auch besondere Kenntnisse zum Thema

WEG-Recht

. Deshalb wurde dieses Themengebiet den Fachanwälten für

Mietrecht und Wohnungseigentumsrecht

in Wuppertal durch uns zugeordnet.

IHRE SUCHE: NEUE SUCHE

Sortiere nach
Morianstr. 3
42103 Wuppertal

Erbschlöer Str. 12-14
42369 Wuppertal

Hohenzollernstr. 10
42287 Wuppertal

Hagenauer Str. 30
42107 Wuppertal

Neumarkt 1
42103 Wuppertal

Aktuelle Ratgeber passend zum Thema
Mietrecht und Wohnungseigentumsrecht Welche Höhe der Maklerprovision ist zulässig?
Mittlerweile kommt es in Deutschland immer häufiger vor, dass bei Abschluss eines Kaufvertrages oder Mietvertrages eine Maklerprovision fällig wird. Fraglich ist jedoch, wie hoch die Provision sein darf. Ist es beispielshalber zulässig, eine Erfolgsprovision in Höhe von 10 % vom Kaufpreis zu verlangen? Ist eine Maklercourtage gesetzlich geregelt? Im Privatrecht wird der Provisionsanspruch eines Maklers ausdrücklich geregelt. In § 652 Abs. 1 BGB heißt es wie folgt: „(1) Wer für den Nachweis der Gelegenheit zum Abschluss eines Vertrags oder für die Vermittlung eines Vertrags einen Mäklerlohn verspricht, ist zur Entrichtung des Lohnes nur verpflichtet, wenn der Vertrag infolge des Nachweises oder infolge der Vermittlung des Mäklers zustande kommt“...weiter lesen
Mietrecht und Wohnungseigentumsrecht Muster-Mietschuldenfreiheitsbescheinigung: kostenlose Vorlage
Was ist eine Mietschuldenfreiheitsbescheinigung und wie formuliert man diese? Dies erfahren Sie in dem folgenden Ratgeber. Vermieter schließen nur ungern einen Mietvertrag mit einem Mieter ab, der unregelmäßig oder überhaupt nicht die vereinbarte Miete bezahlt. Um sich gegen Zahlungsausfälle abzusichern, verlangen manche Vermieter nicht nur Gehaltsabrechnungen. Vielmehr erwarten sie, dass der Interessent an einer Wohnung eine Mietschuldenfreiheitsbescheinigung seines früheren Vermieters vorlegt. Muster-einer Mietschuldenfreiheitsbescheinigung Wenn bei Ihnen als Vermieter ein Mieter wegen einer Mietschuldenfreiheitsbescheinigung anfragt, können Sie sich an der folgenden Muster-Mietschuldenfreiheitsbescheinigung orientieren: Mietschuldenfreiheitsbescheinigung /...weiter lesen
Mietrecht und Wohnungseigentumsrecht KEINE NEUEN PFLICHTEN FÜR WOHNUNGSEIGENTÜMER DURCH BESCHLUSS
11.11.2017
Der Fall: Eine Wohnungseigentümerin wendete sich gegen einen Beschluss aus einer Eigentümerversammlung. Die Wohnanlage bestand aus sechs Einheiten mit jeweils 1/6 Miteigentumsanteil. Der Klägerin gehörte eine der beiden EG-Wohnungen; zur Wohnung gehört ein Sondernutzungsrecht an einer Gartenfläche. Ein entsprechendes Sondernutzungsrecht besteht zu Gunsten der anderen EG-Wohnung. Nach § 6 der Teilungserklärung obliegt die Instandhaltung des gemeinschaftlichen Eigentums der Gemeinschaft und ist vom Verwalter durchzuführen. Weiter ist in § 4 TE bestimmt, dass eine Änderung der §§ 3-20 nur durch Beschluss mit 2/3-Mehrheit möglich ist. In der Eigentümerversammlung am 26. Juli 2012 wurde folgender Beschluss gefasst: „ Die...weiter lesen
Mietrecht und Wohnungseigentumsrecht Kann man eine Mietminderung rückwirkend geltend machen?
Mieter können eine Mietminderung unter Umständen auch rückwirkend gegenüber ihrem Vermieter geltend machen. Wann dies möglich ist, erfahren Sie in diesem Ratgeber. Viele Mieter ärgern sich, wenn in ihrer Wohnung plötzlich ein Mietmangel auftritt, wie etwa Schimmel an den Wänden oder die im Winter ausgefallene Heizung. Sie fragen sich dann, ob sie die Mietminderung sofort geltend machen müssen, um keinen finanziellen Nachteil zu erleiden. Diese Befürchtung ist jedoch unbegründet. Denn eine Mietminderung kann gewöhnlich auch rückwirkend geltend gemacht werden. Dies geht allerdings normalerweise erst ab dem Zeitpunkt, zu dem Sie den Mangel Ihrem Vermieter angezeigt haben. Dies ergibt sich aus § 536c BGB. Normalerweise Mängelanzeige an Vermieter...weiter lesen
Weiteres zum Thema WEG-Recht in Wuppertal
Anwalt Abrechnungsspitze Wuppertal Anwalt Beschlussfassung Wuppertal Anwalt Betriebskosten Wuppertal Anwalt Eigenbedarf Wuppertal Anwalt Eigentümerversammlung Wuppertal Anwalt Eigentumswohnung Wuppertal Anwalt Gemeinschaftsordnung Wuppertal Anwalt Gewerberaummietrecht Wuppertal Anwalt Gewerberaummietvertrag Wuppertal Anwalt Grundbuch Wuppertal Anwalt Hausgeld Wuppertal Anwalt Hausordnung Wuppertal Anwalt Immobilienrecht Wuppertal Anwalt Immobilienwirtschaft Wuppertal Anwalt Jahresabrechnung Wuppertal Anwalt Kautionsdarlehen Wuppertal Anwalt Maklerrecht Wuppertal Anwalt Mieterhöhung Wuppertal Anwalt Mietkaution Wuppertal Anwalt Mietkosten Wuppertal Anwalt Mietkündigung Wuppertal Anwalt Mietminderung Wuppertal Anwalt Mietrecht Wuppertal Anwalt Mietrechtliche Bezüge zum öffentlichen Recht Wuppertal Anwalt Mietspiegel Wuppertal Anwalt Mietvertrag Wuppertal Anwalt Mietwucher Wuppertal Anwalt Modernisierung Wuppertal Anwalt Nachbarrecht Wuppertal Anwalt Nebenkosten Wuppertal Anwalt Nebenkostenabrechnung Wuppertal Anwalt Pachtrecht Wuppertal Anwalt Renovierungspflicht Wuppertal Anwalt Rückzahlung Wuppertal Anwalt Schönheitsreparaturen Wuppertal Anwalt Stimmrecht Wuppertal Anwalt Umlaufbeschluss Wuppertal Anwalt Verfahrensrecht Wuppertal Anwalt Verwalter Wuppertal Anwalt Verwaltungsbeirat Wuppertal Anwalt Vollstreckungsrecht Wuppertal Anwalt WEG Wuppertal Anwalt Wirtschaftsplan Wuppertal Anwalt Wohnraummietrecht Wuppertal Anwalt Wohnungseigentumsgesetz Wuppertal Anwalt Wohnungseigentumsrecht Wuppertal Anwalt Wohnungseigentumsrechtliche Bezüge zum öffentlichen Recht Wuppertal Anwalt Zahlungsverzug Wuppertal
Anwaltssuche filtern





Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Neue Anwälte/Kanzleien
Neu
Marcus Birker
Rechtsanwalt in Wuppertal
Neu
Guido Wurll
Rechtsanwalt nahe Wuppertal
Neu
Martin Ackermann
Rechtsanwalt nahe Wuppertal
Direkte Links