Rechtsanwalt für Arbeitsrecht in Leipzig – Fachanwälte finden!

Über Fachanwälte für Arbeitsrecht in Leipzig
Rechtsanwalt in Leipzig
(© Jörg Hackemann / Fotolia.com)

Das Arbeitsrecht ist eines der umfangreichsten Rechtsgebiete in der deutschen Rechtsprechung. Dabei ist kein Arbeitnehmer vor Problemen mit dem Arbeitgeber gefeit. Rechtliche Probleme mit dem Arbeitgeber können leider ganz unerwartet und schnell entstehen. Gerade in Bereichen rund um den Arbeitsplatz handelt es sich jedoch bei den Rechtsproblemen nicht selten um ganz spezielle Einzelfälle, bei denen der Gesetzgeber zur Urteilsfindung ganz explizit auf die genaue Einzelsituation eingehen muss.

Die Möglichkeiten an Rechtsproblemen sind umfangreich. Ob Mobbingprobleme, Kündigung, Abmahnung oder auch Probleme mit dem Arbeitsvertrag. Als Nicht-Jurist ist es nicht möglich, die eigene Rechtslage richtig zu beurteilen. In der Regel führt kein Weg daran vorbei, sich professionellen Rat einzuholen. Nur einem Experten ist es möglich, unter Berücksichtigung aller Faktoren, eine klare rechtliche Bewertung vorzunehmen. Nachdem das Arbeitsrecht zu den umfassendsten ...

Mehr lesen

IHRE SUCHE: NEUE SUCHE

Sortiere nach
Schwägrichenstraße 3
04107 Leipzig

Telefon: 0341/30821920
Telefax: 0341/30821921
Nachricht senden
Fachanwältin Sabine Geilen mit Fachanwaltskanzlei in Leipzig bietet Rechtsberatung bei juristischen Streitigkeiten im Anwaltsschwerpunkt Arbeitsrecht.
Riemannstraße 35
04107 Leipzig

Telefon: 0341/1406070
Telefax: 0341/14060725
Zum Schwerpunkt Arbeitsrecht erhalten Sie rechtliche Beratung von Rechtsanwalt Hubert Große (Fachanwalt für Arbeitsrecht) in dem Ort Leipzig.
Lützner Straße 2
04177 Leipzig

Telefon: (0341) 486400
Fachanwalt Jürgen Kohlen mit Anwaltskanzlei in Leipzig bietet anwaltliche Hilfe bei juristischen Streitigkeiten im Fachbereich Arbeitsrecht.
Ludwig-Hupfeld-Straße 4
04178 Leipzig

Telefon: 0341/442177-0
Telefax: 0341/442177-20
Nicht einfache Rechtsangelegenheiten zum Themengebiet Arbeitsrecht betreut Rechtsanwältin Susanne Rowold (Fachanwältin für Arbeitsrecht) aus Leipzig.
Zimmerstraße 3
04109 Leipzig

Juristische Probleme aus dem Themenbereich Arbeitsrecht betreut Rechtsanwalt Christian Schneider (Fachanwalt für Arbeitsrecht) aus Leipzig.
Aktuelle Ratgeber zum Thema Arbeitsrecht
Arbeitsrecht Wie lange und wie oft darf ein befristeter Arbeitsvertrag verlängert werden?
Im deutschen Arbeitsrecht besteht die Möglichkeit, einen Arbeitsvertrag zeitlich zu befristen. Das Arbeitsverhältnis endet anschließend mit dem Ablauf der vereinbarten Zeit. Eine gesonderte Kündigung ist nicht notwendig. Daher braucht der Arbeitgeber die Beendigung des Arbeitsvertrages nicht begründen. Wie lange darf eine Befristung dauern? Die Länge der Befristung im Arbeitsvertrag hängt grundsätzlich davon ab, ob die zeitliche Befristung mit oder ohne sachlichen Grund erfolgt. Dementsprechend ist innerhalb des Arbeitsvertrages detailliert zu prüfen, was der Grund für den befristetet Arbeitsvertrag ist. Befristung mit sachlichem Grund: In § 14 Abs. 1 TzBfG hat der Gesetzgeber sachliche Gründe für eine Befristung normiert. „Die...weiter lesen
Arbeitsrecht Höheres Mutterschaftsgeld bei Kindergartenzuschuss des Chefs
Kiel (jur). Zahlt der Arbeitgeber regelmäßig einen Kindergartenzuschuss, wirkt sich dieser bei einem weiteren Kind der Arbeitnehmerin auch erhöhend auf das Mutterschaftsgeld aus. Der Kindergartenzuschuss gilt als zu berücksichtigendes Arbeitsentgelt, auch wenn dieser nur mündlich und auf „freiwilliger“ Basis vereinbart wurde, entschied das Landesarbeitsgericht (LAG) Schleswig-Holstein in einem aktuell veröffentlichten Urteil vom 19. März 2014 (Az.: 3 Sa 388/13). Der Zuschuss müsse in den letzten drei Kalendermonaten vor Beginn der Mutterschutzfrist oder eines Beschäftigungsverbotes gezahlt worden sein, so die Kieler Richter. Nach den geltenden gesetzlichen Vorschriften erhalten berufstätige, gesetzlich versicherte Arbeitnehmerinnen bei einer Schwangerschaft...weiter lesen
Arbeitsrecht Probezeitkündigung trotz schweren Arbeitsunfalls
Der Kläger war bei der Beklagten seit dem 19.09.2011 als Industriemechaniker in der sog. Scherenendmontage tätig. Bei einem Arbeitsunfall am 16.11.2011 wurden ihm vier Finger der rechten Hand abgetrennt. Drei Finger wurden erfolgreich reimplantiert. Die Beklagte meldete den Unfall unverzüglich der Berufsgenossenschaft. Sie kündigte das Arbeitsverhältnis mit Schreiben vom 25.01.2012 unter Wahrung der für die Probezeit vereinbarten Kündigungsfrist zum 09.02.2012. Der Kläger hält die Kündigung für unwirksam, weil die Beklagte sich treuwidrig verhalte. Solange nicht geklärt sei, wen das Verschulden an dem Arbeitsunfall treffe, käme eine Probezeitkündigung nicht in Betracht. Er behauptet, er habe kurz vor dem Aktivieren der Schneidemaschine noch den Auftrag...weiter lesen
Über Fachanwälte für Arbeitsrecht in Leipzig
Rechtsanwälte in Leipzig
(© Jörg Hackemann / Fotolia.com)
... Rechtsgebieten in Deutschland zählt, sollte man sich für einen Fachanwalt entscheiden.

Für Arbeitnehmer mach es dabei Sinn, sich für einen Fachanwalt vor Ort zu entscheiden wie einem Fachanwalt Arbeitsrecht aus Leipzig.

Hat man also ein Rechtsproblem mit dem Arbeitgeber, mach es ohne Zweifel Sinn, einen Rechtsexperten vor Ort zu konsultieren wie einen Fachanwalt im Arbeitsrecht aus Leipzig. Ein persönliches Gespräch ist durch die örtliche Nähe kein Problem. Dieser ist für Beratungsgespräche und auch bei anderen Terminen oft unerlässlich. Konsultiert man einen Fachanwalt für Arbeitsrecht, wird sich dieser zunächst einen Überblick über das rechtliche Problem verschaffen. Er wird seinen Mandanten umfassend rechtlich beraten und Möglichkeiten aufzeigen, wie am besten weiter vorgegangen werden sollte. Nicht immer kommt es dabei zu einem Verfahren vor Gericht. Ein Verfahren vor Gericht ist dabei nicht in jedem Fall nötig. Oft kann der Anwalt auch eine außergerichtliche Lösung herbeiführen. Kommt es zu einem Gerichtsverfahren, wird der Fachanwalt bei der Verhandlung vertreten. Ist es wirklich nötig, sich an einen Fachanwalt zu wenden? Das Arbeitsrecht ist ein schwieriges und umfassendes Rechtsgebiet. Beauftragt man einen Fachanwalt für Arbeitsrecht, kann man sich sicher sein, dass man einen Experten an seiner Seite hat. Zahlreiche Zusatzqualifikationen sind nötig, wenn man in Deutschland den Titel Fachanwalt für Arbeitsrecht tragen darf. Es muss unter anderem ein spezieller Fachanwaltskurs, der 120 Stunden umfasst und sich ausschließlich mit Rechtsfragen in Bezug auf das Arbeitsrecht befasst, besucht werden. Um den Titel Fachanwalt für Arbeitsrecht tragen zu dürfen, muss er zudem nachweisen, dass er mindestens 100 Fälle auf dem Gebiet Arbeitsrecht bearbeitet hat. Bei mindestens 50 dieser Fälle muss es sich überdies um Arbeitsrechtsfälle handeln, die rechtsförmlich bzw. gerichtlich stattgefunden haben. Im Übrigen gilt diese Regelung im gesamten deutschen Raum und trifft somit auch auf jeden Fachanwalt für Arbeitsrecht in Leipzig zu. Es ist somit keine Frage, dass ein Fachanwalt für Arbeitsrecht über ein umfassendes Fachwissen verfügt. Bei allen arbeitsrechtlichen Fragen ist er der optimale Ansprechpartner.

Fachanwalt Arbeitsrecht in Leipzig – besondere Kenntnisse
Anwalt Abfindung Leipzig Anwalt Abmahnung ArbR Leipzig Anwalt Altersteilzeit Leipzig Anwalt Arbeitgeber Leipzig Anwalt Arbeitnehmererfinderrecht Leipzig Anwalt Arbeitnehmerüberlassungsrecht Leipzig Anwalt Arbeitsförderungsrecht Leipzig Anwalt Arbeitsgericht Leipzig Anwalt Arbeitsgerichtsverfahren Leipzig Anwalt Arbeitskampfrecht Leipzig Anwalt Arbeitsunfähigkeit Leipzig Anwalt Arbeitsverhältnis Kündigung Leipzig Anwalt Arbeitsvertrag Leipzig Anwalt Arbeitsvertragänderung Leipzig Anwalt Arbeitszeugnis Leipzig Anwalt ArbR (Arbeitgeber u. Angestellte TVöD) Leipzig Anwalt ArbR (Arbeitgeber u. Angestellte, BAT) Leipzig Anwalt Aufhebungsvertrag Leipzig Anwalt Beendigung Arbeitsvertrag Leipzig Anwalt befristeter Arbeitsvertrag Leipzig Anwalt Berufsausbildungsvertrag Leipzig Anwalt Betriebliche Altersversorgung Leipzig Anwalt Betriebliche Altersvorsorge Leipzig Anwalt Betriebsbedingte Kündigung Leipzig Anwalt Betriebsrat Leipzig Anwalt Betriebsvereinbarung Leipzig Anwalt Betriebsverfassungsrecht Leipzig Anwalt Fristlose Kündigung Leipzig Anwalt Individualarbeitsrecht Leipzig Anwalt Kollektives ArbR Leipzig Anwalt Kündigung Leipzig Anwalt Kündigung Arbeitsvertrag Leipzig Anwalt Kündigungsfrist Leipzig Anwalt Kündigungsfristen Arbeitnehmer Leipzig Anwalt Kündigungsschutz Leipzig Anwalt Kündigungsschutzklage Leipzig Anwalt Kündigungsschutzrecht Leipzig Anwalt Kurzarbeit Leipzig Anwalt Mitbestimmungsrecht (im ArbR) Leipzig Anwalt Mobbing Leipzig Anwalt Mutterschutz Leipzig Anwalt Personalvertretungsrecht Leipzig Anwalt Probezeit Leipzig Anwalt Schwarzarbeit Leipzig Anwalt Sonderurlaub Leipzig Anwalt Sozialplan Leipzig Anwalt Sozialversicherungsrecht (im ArbR) Leipzig Anwalt Tarifrecht Leipzig Anwalt Tarifvertrag Leipzig Anwalt Tarifvertragsrecht Leipzig Anwalt Urlaubsanspruch Leipzig Anwalt Vorstellungsgespräch Leipzig Anwalt Zeugniskorrektur Leipzig
Neu auf fachanwalt.de
Neu
Kerstin Bischoff
Rechtsanwältin in Hamburg
Neu
Jana Kölling
Rechtsanwältin in Berlin
Neu
Dr. Ulrich Stoklossa
Rechtsanwalt in Marktheidenfeld
Direkte Links