Rechtsanwalt für Arbeitsrecht in Leipzig – Fachanwälte finden!

Über Fachanwälte für Arbeitsrecht in Leipzig
Rechtsanwalt in Leipzig
(© Jörg Hackemann / Fotolia.com)

Das Arbeitsrecht ist eines der umfangreichsten Rechtsgebiete in der deutschen Rechtsprechung. Dabei ist kein Arbeitnehmer vor Problemen mit dem Arbeitgeber gefeit. Rechtliche Probleme mit dem Arbeitgeber können leider ganz unerwartet und schnell entstehen. Gerade in Bereichen rund um den Arbeitsplatz handelt es sich jedoch bei den Rechtsproblemen nicht selten um ganz spezielle Einzelfälle, bei denen der Gesetzgeber zur Urteilsfindung ganz explizit auf die genaue Einzelsituation eingehen muss.

Die Möglichkeiten an Rechtsproblemen sind umfangreich. Ob Mobbingprobleme, Kündigung, Abmahnung oder auch Probleme mit dem Arbeitsvertrag. Als Nicht-Jurist ist es nicht möglich, die eigene Rechtslage richtig zu beurteilen. In der Regel führt kein Weg daran vorbei, sich professionellen Rat einzuholen. Nur einem Experten ist es möglich, unter Berücksichtigung aller Faktoren, eine klare rechtliche Bewertung vorzunehmen. Nachdem das Arbeitsrecht zu den umfassendsten ...

Mehr lesen

IHRE SUCHE: NEUE SUCHE

Sortiere nach
Schwägrichenstraße 3
04107 Leipzig

Telefon: 0341/30821920
Telefax: 0341/30821921
Nachricht senden
Fachanwältin Sabine Geilen mit Fachanwaltskanzlei in Leipzig bietet Rechtsberatung bei juristischen Streitigkeiten im Anwaltsschwerpunkt Arbeitsrecht.
Zimmerstraße 3
04109 Leipzig

Fachanwalt Daniel Mitschker mit Kanzleisitz in Leipzig unterstützt Mandanten persönlich bei Rechtsfragen zum Schwerpunkt Arbeitsrecht.
Zimmerstraße 3
04109 Leipzig

Juristische Probleme aus dem Themenbereich Arbeitsrecht betreut Rechtsanwalt Christian Schneider (Fachanwalt für Arbeitsrecht) aus Leipzig.
Ludwig-Hupfeld-Straße 4
04178 Leipzig

Telefon: 0341/442177-0
Telefax: 0341/442177-20
Nicht einfache Rechtsangelegenheiten zum Themengebiet Arbeitsrecht betreut Rechtsanwältin Susanne Rowold (Fachanwältin für Arbeitsrecht) aus Leipzig.
Riemannstraße 35
04107 Leipzig

Telefon: 0341/1406070
Telefax: 0341/14060725
Zum Schwerpunkt Arbeitsrecht erhalten Sie rechtliche Beratung von Rechtsanwalt Hubert Große (Fachanwalt für Arbeitsrecht) in dem Ort Leipzig.
Aktuelle Ratgeber zum Thema Arbeitsrecht
Arbeitsrecht Arbeitgeberwechsel soll für Landesangestellte nicht nachteilig sein
Berlin (jur). Das Arbeitsgericht Berlin will Angestellten im öffentlichen Dienst der Länder den Wechsel zwischen verschiedenen Arbeitgebern erleichtern. Eine Tarifklausel, die Arbeitnehmer nach einem Arbeitgeberwechsel benachteiligt, verstoße gegen EU-Recht und sei daher nicht anwendbar, wie das Arbeitsgericht am Mittwoch, 18. März 2015, entschied (Az.: 60 Ca 4638/14). Im öffentlichen Dienst hängt die Vergütung unter anderem von der Berufserfahrung ab. Nach einer Klausel des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst der Länder wird dabei die Berufserfahrung aus einem vorherigen Arbeitsverhältnis zu demselben Arbeitgeber stärker berücksichtigt als die bei einem anderen Arbeitgeber erworbene Berufserfahrung. Das Arbeitsgericht Berlin hält dies nach...weiter lesen
Arbeitsrecht Keine Passivlegitimation des Insolvenzverwalters für Kündigungsschutzklage
Mit Eröffnung des Insolvenzverfahrens über das Vermögen des Arbeitgebers geht nach § 80 Abs. 1 InsO die Verwaltungs- und Verfügungsbefugnis über die bestehenden Arbeitsverhältnisse auf den Insolvenzverwalter über. Eine Kündigungsschutzklage ist dann gegen den Insolvenzverwalter in seiner Eigenschaft als Partei kraft Amtes zu richten, und zwar auch dann, wenn die Kündigung noch vom Insolvenzschuldner erklärt wurde. Übt der Schuldner nach Eröffnung des Insolvenzverfahrens aber eine selbständige Tätigkeit aus und gibt der Insolvenzverwalter diese nach § 35 Abs. 2 InsO aus der Insolvenzmasse frei, fällt die Verwaltungs- und Verfügungsbefugnis mit Wirksamwerden der Freigabeerklärung auch über die zu diesem Zeitpunkt...weiter lesen
Arbeitsrecht Entschädigung von neuem Arbeitgeber schließt Lohn durch alten Arbeitgebers aus
Erfurt (jur). Wer sich nach Verkauf seines Betriebs mit dem Erwerber über eine Entschädigung wegen nicht erfolgter Weiterbeschäftigung einigt, kann von seinem alten Arbeitgeber keine Weiterbeschäftigung mehr verlangen. Das gesetzliche Widerspruchsrecht gegen den Mit-Verkauf des eigenen Arbeitsplatzes ist dann verwirkt, urteilte am Donnerstag, 17. Oktober 2013, das Bundesarbeitsgericht (BAG) in Erfurt (Az.: 8 AZR 974/12). Der damit abgewiesene Kläger arbeitete als Betriebsleiter bei einer Firma, die Kantinen bewirtschaftet. Die Bewirtschaftung der Kantine, in der er zuletzt eingesetzt war, wurde Anfang 2011 von einem anderen Unternehmen übernommen. Der bisherige Arbeitgeber informierte die Mitarbeiter der Kantine über den „Betriebsübergang“. Bei einem Betriebsübergang...weiter lesen
Über Fachanwälte für Arbeitsrecht in Leipzig
Rechtsanwälte in Leipzig
(© Jörg Hackemann / Fotolia.com)
... Rechtsgebieten in Deutschland zählt, sollte man sich für einen Fachanwalt entscheiden.

Für Arbeitnehmer mach es dabei Sinn, sich für einen Fachanwalt vor Ort zu entscheiden wie einem Fachanwalt Arbeitsrecht aus Leipzig.

Hat man also ein Rechtsproblem mit dem Arbeitgeber, mach es ohne Zweifel Sinn, einen Rechtsexperten vor Ort zu konsultieren wie einen Fachanwalt im Arbeitsrecht aus Leipzig. Ein persönliches Gespräch ist durch die örtliche Nähe kein Problem. Dieser ist für Beratungsgespräche und auch bei anderen Terminen oft unerlässlich. Konsultiert man einen Fachanwalt für Arbeitsrecht, wird sich dieser zunächst einen Überblick über das rechtliche Problem verschaffen. Er wird seinen Mandanten umfassend rechtlich beraten und Möglichkeiten aufzeigen, wie am besten weiter vorgegangen werden sollte. Nicht immer kommt es dabei zu einem Verfahren vor Gericht. Ein Verfahren vor Gericht ist dabei nicht in jedem Fall nötig. Oft kann der Anwalt auch eine außergerichtliche Lösung herbeiführen. Kommt es zu einem Gerichtsverfahren, wird der Fachanwalt bei der Verhandlung vertreten. Ist es wirklich nötig, sich an einen Fachanwalt zu wenden? Das Arbeitsrecht ist ein schwieriges und umfassendes Rechtsgebiet. Beauftragt man einen Fachanwalt für Arbeitsrecht, kann man sich sicher sein, dass man einen Experten an seiner Seite hat. Zahlreiche Zusatzqualifikationen sind nötig, wenn man in Deutschland den Titel Fachanwalt für Arbeitsrecht tragen darf. Es muss unter anderem ein spezieller Fachanwaltskurs, der 120 Stunden umfasst und sich ausschließlich mit Rechtsfragen in Bezug auf das Arbeitsrecht befasst, besucht werden. Um den Titel Fachanwalt für Arbeitsrecht tragen zu dürfen, muss er zudem nachweisen, dass er mindestens 100 Fälle auf dem Gebiet Arbeitsrecht bearbeitet hat. Bei mindestens 50 dieser Fälle muss es sich überdies um Arbeitsrechtsfälle handeln, die rechtsförmlich bzw. gerichtlich stattgefunden haben. Im Übrigen gilt diese Regelung im gesamten deutschen Raum und trifft somit auch auf jeden Fachanwalt für Arbeitsrecht in Leipzig zu. Es ist somit keine Frage, dass ein Fachanwalt für Arbeitsrecht über ein umfassendes Fachwissen verfügt. Bei allen arbeitsrechtlichen Fragen ist er der optimale Ansprechpartner.

Fachanwalt Arbeitsrecht in Leipzig – besondere Kenntnisse
Anwalt Abfindung Leipzig Anwalt Abmahnung ArbR Leipzig Anwalt Altersteilzeit Leipzig Anwalt Arbeitgeber Leipzig Anwalt Arbeitnehmererfinderrecht Leipzig Anwalt Arbeitnehmerüberlassungsrecht Leipzig Anwalt Arbeitsförderungsrecht Leipzig Anwalt Arbeitsgericht Leipzig Anwalt Arbeitsgerichtsverfahren Leipzig Anwalt Arbeitskampfrecht Leipzig Anwalt Arbeitsunfähigkeit Leipzig Anwalt Arbeitsverhältnis Kündigung Leipzig Anwalt Arbeitsvertrag Leipzig Anwalt Arbeitsvertragänderung Leipzig Anwalt Arbeitszeugnis Leipzig Anwalt ArbR (Arbeitgeber u. Angestellte TVöD) Leipzig Anwalt ArbR (Arbeitgeber u. Angestellte, BAT) Leipzig Anwalt Aufhebungsvertrag Leipzig Anwalt Beendigung Arbeitsvertrag Leipzig Anwalt befristeter Arbeitsvertrag Leipzig Anwalt Berufsausbildungsvertrag Leipzig Anwalt Betriebliche Altersversorgung Leipzig Anwalt Betriebliche Altersvorsorge Leipzig Anwalt Betriebsbedingte Kündigung Leipzig Anwalt Betriebsrat Leipzig Anwalt Betriebsvereinbarung Leipzig Anwalt Betriebsverfassungsrecht Leipzig Anwalt Fristlose Kündigung Leipzig Anwalt Individualarbeitsrecht Leipzig Anwalt Kollektives ArbR Leipzig Anwalt Kündigung Leipzig Anwalt Kündigung Arbeitsvertrag Leipzig Anwalt Kündigungsfrist Leipzig Anwalt Kündigungsfristen Arbeitnehmer Leipzig Anwalt Kündigungsschutz Leipzig Anwalt Kündigungsschutzklage Leipzig Anwalt Kündigungsschutzrecht Leipzig Anwalt Kurzarbeit Leipzig Anwalt Mitbestimmungsrecht (im ArbR) Leipzig Anwalt Mobbing Leipzig Anwalt Mutterschutz Leipzig Anwalt Personalvertretungsrecht Leipzig Anwalt Probezeit Leipzig Anwalt Schwarzarbeit Leipzig Anwalt Sonderurlaub Leipzig Anwalt Sozialplan Leipzig Anwalt Sozialversicherungsrecht (im ArbR) Leipzig Anwalt Tarifrecht Leipzig Anwalt Tarifvertrag Leipzig Anwalt Tarifvertragsrecht Leipzig Anwalt Urlaubsanspruch Leipzig Anwalt Vorstellungsgespräch Leipzig Anwalt Zeugniskorrektur Leipzig
Neu auf fachanwalt.de
Neu
Carolin Richter
Rechtsanwältin in Dresden
Neu
Mark Kischko
Rechtsanwalt in Greifswald
Neu
Johannes-Martin Demuth
Rechtsanwalt in Potsdam
Direkte Links