Rechtsanwalt für Arbeitsrecht in Alsbach-Hähnlein – Fachanwälte finden!


IHRE SUCHE: NEUE SUCHE

Sortiere nach
Am Hinkelstein 49
64665 Alsbach-Hähnlein

Aktuelle Ratgeber zum Thema Arbeitsrecht
Arbeitsrecht Die Personalabteilung als Dienstleister der Beschäftigten: Risiken von Auskunft und Beratung
07.04.2017
Manche Personalabteilungen tritt heutzutage über ihre klassische Rolle hinaus auch als Dienstleister für die Beschäftigten auf. Den Beschäftigte stellen sich diverse Fragen z.B. zu Mutterschutz oder Elternzeit oder zu ihren Rechten anlässlich von Gesetzesänderungen oder Anpassungen von Tarifverträgen. Einige Beschäftigte wünschen sich hier Unterstützung von Seiten der Arbeitgeber. Diese Situation haben einige Arbeitgeber zum Anlass genommen, eine Hilfestellung durch die Personalabteilung bereit zu stellen, um das Vertrauen und die Mitarbeiterbindung zu stärken. Durch die Institutionalisierung dieser Hilfestellung soll gleichzeitig der Bearbeitungsaufwand gesenkt werden. Vorliegend soll die Auskunfterteilung und die Beratung der Beschäftigten durch die...weiter lesen
Arbeitsrecht Gewährung von Freizeitausgleich: Hat der Betriebsrat mitzubestimmen?
02.10.2017
Bekanntermaßen hat der Betriebsrat bei so gut wie allen Maßnahmen und Regelungen zur Arbeitszeit nach § 87 Abs. 1 Nr. 2 und 3 BetrVG mitzubestimmen. Eine in der Praxis immer wieder gestellte Frage ist, ob und inwieweit dies auch für die Gewährung von Freizeitausgleich gilt. 1. Mitbestimmung des Betriebsrats bei der Arbeitszeit Der Betriebsrat hat ein  weitgehendes Mitbestimmungsrecht  bei Maßnahmen und Regelungen zur  Arbeitszeit . Dieses folgt aus § 87 Abs. 1 Nr. 2 und 3 BetrVG. Mitbestimmung bedeutet hier, dass der Arbeitgeber Maßnahmen und Regelungen  nicht einseitig , d.h.  ohne Einigung  mit dem Betriebsrat oder eine Ersetzung der Einigung durch die sog.  Einigungsstelle  umsetzten oder auch ändern darf (§ 87 Abs. 2 BetrVG)....weiter lesen
Arbeitsrecht Wie lange und wie oft darf ein befristeter Arbeitsvertrag verlängert werden?
Im deutschen Arbeitsrecht besteht die Möglichkeit, einen Arbeitsvertrag zeitlich zu befristen. Das Arbeitsverhältnis endet anschließend mit dem Ablauf der vereinbarten Zeit. Eine gesonderte Kündigung ist nicht notwendig. Daher braucht der Arbeitgeber die Beendigung des Arbeitsvertrages nicht begründen. Wie lange darf eine Befristung dauern? Die Länge der Befristung im Arbeitsvertrag hängt grundsätzlich davon ab, ob die zeitliche Befristung mit oder ohne sachlichen Grund erfolgt. Dementsprechend ist innerhalb des Arbeitsvertrages detailliert zu prüfen, was der Grund für den befristetet Arbeitsvertrag ist. Befristung mit sachlichem Grund: In § 14 Abs. 1 TzBfG hat der Gesetzgeber sachliche Gründe für eine Befristung normiert. „Die...weiter lesen
Fachanwälte im Umkreis von 50 km um Alsbach-Hähnlein
Rechtsanwalt Frankfurt am Main Rechtsanwalt Alzey Rechtsanwalt Aschaffenburg Rechtsanwalt Babenhausen Rechtsanwalt Bad Dürkheim Rechtsanwalt Bensheim Rechtsanwalt Bickenbach Rechtsanwalt Böhl-Iggelheim Rechtsanwalt Büttelborn Rechtsanwalt Darmstadt Rechtsanwalt Dieburg Rechtsanwalt Dietzenbach Rechtsanwalt Dreieich Rechtsanwalt Dudenhofen Rechtsanwalt Eberbach Rechtsanwalt Erbach Rechtsanwalt Eschborn Rechtsanwalt Frankenthal Rechtsanwalt Frankfurt Rechtsanwalt Gau-Bischofsheim Rechtsanwalt Gernsheim Rechtsanwalt Griesheim Rechtsanwalt Groß-Gerau Rechtsanwalt Hanau Rechtsanwalt Haßloch Rechtsanwalt Heddesheim Rechtsanwalt Heidelberg Rechtsanwalt Heppenheim Rechtsanwalt Kriftel Rechtsanwalt Ladenburg Rechtsanwalt Leimen Rechtsanwalt Limburgerhof Rechtsanwalt Lorsch Rechtsanwalt Ludwigshafen Rechtsanwalt Mainaschaff Rechtsanwalt Maintal Rechtsanwalt Mainz Rechtsanwalt Mainz-Lerchenberg Rechtsanwalt Mainz-Weisenau Rechtsanwalt Mannheim Rechtsanwalt Mörfelden-Walldorf Rechtsanwalt Mörlenbach Rechtsanwalt Mühltal Rechtsanwalt Mutterstadt Rechtsanwalt Neckargemünd Rechtsanwalt Neu-Isenburg Rechtsanwalt Neuhofen Rechtsanwalt Ober-Ramstadt Rechtsanwalt Obertshausen Rechtsanwalt Offenbach Rechtsanwalt Rimbach-Zotzenbach Rechtsanwalt Rodgau Rechtsanwalt Roßdorf Rechtsanwalt Rüsselsheim Rechtsanwalt Schifferstadt Rechtsanwalt Schwetzingen Rechtsanwalt Seligenstadt Rechtsanwalt Speyer Rechtsanwalt Viernheim Rechtsanwalt Wald-Michelbach Rechtsanwalt Walldorf Rechtsanwalt Weinheim Rechtsanwalt Wiesbaden Rechtsanwalt Wiesloch Rechtsanwalt Worms
Anwaltssuche filtern





Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Neu auf fachanwalt.de
Neu
Stefan Brötz
Rechtsanwalt in Stuttgart
Neu
Bernhard von Boehn
Rechtsanwalt in Hannover
Neu
Dr. Christian Velten
Rechtsanwalt in Gießen
Direkte Links