Rechtsanwalt für Arbeitsrecht in Bad Brückenau – Fachanwälte finden!


IHRE SUCHE: NEUE SUCHE

Sortiere nach
Am Kleinen Steinbusch 4b
97769 Bad Brückenau

Telefon: 09741-909450
Telefax: 09741-909451
Nachricht senden
Aktuelle Ratgeber zum Thema Arbeitsrecht
Arbeitsrecht BAG zur Gewichtung einer Altersrente bei der Sozialauswahl
31.07.2017
Ein zum Bezug einer Regelaltersrente berechtigter Arbeitnehmer ist in einer Sozialauswahl nach § 1 Absatz 3 Satz 1 KSchG hinsichtlich des Kriteriums „Lebensalter" deutlich weniger schutzbedürftig als ein Arbeitnehmer, der noch keine Altersrente beanspruchen kann. BAG, Urteil vom 27. April 2017, 2 AZR 67/16 Der Fall:  Die Parteien streiten im Wesentlichen um die Wirksamkeit einer betriebsbedingten Kündigung und insoweit vor allem um die Sozialauswahl. Mit Schreiben vom 23.5.2014 kündigte der beklagte Arbeitgeberverband das Arbeitsverhältnis des Arbeitnehmers, der zu diesem Zeitpunkt bereits eine Regelaltersrente bezog, zum 31.12.2014. Hiergegen erhob der Arbeitnehmer fristgemäß Kündigungsschutzklage. Der im November 1947 geborene (66 Jahre alt),...weiter lesen
Arbeitsrecht Betriebsratswahl: „Standortübergreifende“ Neuwahl zur Ausweitung der Mitbestimmung im Konzern?
11.10.2017
Kann der Betriebsrat eines Standortes eines Konzernunternehmens im Falle einer außerordentlichen oder ordentlichen Neuwahl die Mitbestimmung im Konzern dadurch ausweiten, indem er eine gemeinsame Betriebsratswahl auch für einen betriebsratslosen Standort eines anderen Konzernunternehmens initiiert, wenn beide Standorte eine einheitliche Leitung in allen wesentlichen sozialen und personellen Fragen haben? Diesem Beitrag liegt die folgende (vereinfacht dargestellte)  Beispielsfall  zugrunde: In einem Konzern besteht am Standort X, der zu dem einen Konzernunternehmen gehört, ein Betriebsrat. Darüber hinaus gibt es im Konzern und damit auch in dem mehrere hundert Kilometer entfernten Standort Z, der zu einem anderen Konzernunternehmen gehört, keinen...weiter lesen
Arbeitsrecht Mobbing: Anspruch auf Schmerzensgeld kann bei Untätigkeit verwirken
Wer mit der Geltendmachung von Ansprüchen wegen Mobbings auf der Arbeitsstelle zu lange wartet, kann diese möglicherweise nicht mehr geltend machen. Vorliegend ging es um einen Personalfachberater, der seit über 15 Jahren keine Probleme am Arbeitsplatz hatte. Nachdem er einen neuen Chef hatte, wurde er in den Jahren 2007 bis 2009 jeweils für längere Zeit krankgeschrieben. Als der Arbeitgeber ihm wegen seiner Fehlseiten im Jahre 2010 gekündigt hatte, zog er vor das Arbeitsgericht. Dort machte er gegen seinen früheren Arbeitgeber einen Anspruch auf Schmerzensgeld wegen Mobbings geltend. Er begründete dies in seiner Klage damit, dass er seit 2006 von seinem neuen Chef schikaniert worden sei. Dies sei unter anderem durch Aufbürdung von Sonderaufgaben und dem Entzug seiner bisherigen...weiter lesen
Fachanwalt Arbeitsrecht in Bad Brückenau – besondere Kenntnisse
Anwalt Abfindung Bad Brückenau Anwalt Abmahnung ArbR Bad Brückenau Anwalt Altersteilzeit Bad Brückenau Anwalt Arbeitgeber Bad Brückenau Anwalt Arbeitnehmererfinderrecht Bad Brückenau Anwalt Arbeitnehmerüberlassungsrecht Bad Brückenau Anwalt Arbeitsförderungsrecht Bad Brückenau Anwalt Arbeitsgericht Bad Brückenau Anwalt Arbeitsgerichtsverfahren Bad Brückenau Anwalt Arbeitskampfrecht Bad Brückenau Anwalt Arbeitsunfähigkeit Bad Brückenau Anwalt Arbeitsverhältnis Kündigung Bad Brückenau Anwalt Arbeitsvertrag Bad Brückenau Anwalt Arbeitsvertragänderung Bad Brückenau Anwalt Arbeitszeugnis Bad Brückenau Anwalt ArbR (Arbeitgeber u. Angestellte TVöD) Bad Brückenau Anwalt ArbR (Arbeitgeber u. Angestellte, BAT) Bad Brückenau Anwalt Aufhebungsvertrag Bad Brückenau Anwalt Beendigung Arbeitsvertrag Bad Brückenau Anwalt befristeter Arbeitsvertrag Bad Brückenau Anwalt Berufsausbildungsvertrag Bad Brückenau Anwalt Betriebliche Altersversorgung Bad Brückenau Anwalt Betriebliche Altersvorsorge Bad Brückenau Anwalt Betriebsbedingte Kündigung Bad Brückenau Anwalt Betriebsrat Bad Brückenau Anwalt Betriebsvereinbarung Bad Brückenau Anwalt Betriebsverfassungsrecht Bad Brückenau Anwalt Fristlose Kündigung Bad Brückenau Anwalt Individualarbeitsrecht Bad Brückenau Anwalt Kollektives ArbR Bad Brückenau Anwalt Kündigung Bad Brückenau Anwalt Kündigung Arbeitsvertrag Bad Brückenau Anwalt Kündigungsfrist Bad Brückenau Anwalt Kündigungsfristen Arbeitnehmer Bad Brückenau Anwalt Kündigungsschutz Bad Brückenau Anwalt Kündigungsschutzklage Bad Brückenau Anwalt Kündigungsschutzrecht Bad Brückenau Anwalt Kurzarbeit Bad Brückenau Anwalt Mitbestimmungsrecht (im ArbR) Bad Brückenau Anwalt Mobbing Bad Brückenau Anwalt Mutterschutz Bad Brückenau Anwalt Personalvertretungsrecht Bad Brückenau Anwalt Probezeit Bad Brückenau Anwalt Schwarzarbeit Bad Brückenau Anwalt Sonderurlaub Bad Brückenau Anwalt Sozialplan Bad Brückenau Anwalt Sozialversicherungsrecht (im ArbR) Bad Brückenau Anwalt Tarifrecht Bad Brückenau Anwalt Tarifvertrag Bad Brückenau Anwalt Tarifvertragsrecht Bad Brückenau Anwalt Urlaubsanspruch Bad Brückenau Anwalt Vorstellungsgespräch Bad Brückenau Anwalt Zeugniskorrektur Bad Brückenau
Anwaltssuche filtern





Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Neu auf fachanwalt.de
Neu
Anita Faßbender
Rechtsanwältin in Wettenberg
Neu
Stefan Musiol
Rechtsanwalt in Lütjensee
Neu
Matthias Höfflin
Rechtsanwalt in Langenfeld
Direkte Links