Rechtsanwalt für Arbeitsrecht in Bad Brückenau – Fachanwälte finden!


IHRE SUCHE: NEUE SUCHE

Sortiere nach
Am Kleinen Steinbusch 4b
97769 Bad Brückenau

Telefon: 09741-909450
Telefax: 09741-909451
Nachricht senden
Aktuelle Ratgeber zum Thema Arbeitsrecht
Arbeitsrecht Vollmachtsvorlage und Gesamtprokura eines Personalleiters bei Erklärung einer Mitarbeiterkündigung (Unterschrift mit „ppa“ und 2. Unterschrift mit „i. V.“)
Einleitung zum Thema: Das Bundesarbeitsgericht hatte sich vor kurzer Zeit in einer Revisionssache damit zu befassen, inwieweit eine schriftliche Kündigungserklärung unter Beifügung einer Vollmachtskopie wirksam ist (Urt. d. BAG v. 25.09.2014, 2 AZR 567/13). Sachverhalt: Der Personalleiter eines Unternehmens hatte die schriftliche Kündigungserklärung mit dem Vermerk „ppa“ unterschrieben. Das Kündigungsschreiben wies ferner eine weitere Unterschrift eines Sachbearbeiters mit dem Vermerk „i. V.“ auf. Der Arbeitnehmer ließ die Vollmachtskopie unverzüglich nach § 174 Satz 1 BGB zurückweisen. Der Personalleiter, der zugleich Gesamtprokura hatte, war laut Handelsregister nur zusammen mit einem weiteren Prokuristen oder dem Geschäftsführer...weiter lesen
Arbeitsrecht Kurzfristige Beschäftigung: Steuer, Sozialversicherung & Urlaub
Eine kurzfristige Beschäftigung kann zum Beispiel für Schüler und Studenten, aber auch für Voll- oder Teilzeitbeschäftigte eine Möglichkeit sein, ihr Einkommen aufzubessern. Sei es, weil man sich einfach etwas mehr leisten möchte, oder man einfach zeitweise Abwechslung in seinen üblichen Alltag bringen möchte. Die Gründe für die Ausübung einer kurzfristigen Beschäftigung können daher vielfältig sein. Und auch für Arbeitgeber kann die kurzfristige Beschäftigung von Arbeitnehmern interessant sein.   Was ist eine kurzfristige Beschäftigung? Bei einer kurzfristigen Beschäftigung handelt es sich um Tätigkeiten, bei denen der Arbeitnehmer die Tätigkeit an maximal 70 Arbeitstagen im Kalenderjahr,...weiter lesen
Arbeitsrecht Folgen fehlender Erlaubnis zur Arbeitnehmerüberlassung und Unklarheit zur Arbeitgebereigenschaft:
Einleitung: Das BAG hatte am 20.01.2016 (Urt. des BAG, 7 AZR 535/13) zu entscheiden gehabt, ob eine Arbeitnehmerin wirksam gekündigt worden ist, wenn sie als Mitarbeiterin nach dem AÜG an einen Einsatzbetrieb verliehen worden ist, das Verleihunternehmen aber keine Erlaubnis nach dem AÜG besaß und der Verleihvertrag daher unwirksam gewesen sein könnte. Sachverhalt: Die Arbeitnehmerin arbeitet nach den Vereinbarungen eines Arbeitsvertrages vom 08.07.2005 bei der Beklagten bzw. deren Rechtsvorgängerin. Sie war als Vorstandssekretärin beim Vorstandsvorsitzenden H eingesetzt gewesen. Am 28.10.2008 haben die Parteien die nachfolgende Ergänzungsvereinbarung zum Arbeitsvertrag vom 08.07.2005 geschlossen: „Dieser Anstellungsvertrag ist bis zum 31.12.2012 fest geschlossen und...weiter lesen
Fachanwalt Arbeitsrecht in Bad Brückenau – besondere Kenntnisse
Anwalt Abfindung Bad Brückenau Anwalt Abmahnung ArbR Bad Brückenau Anwalt Altersteilzeit Bad Brückenau Anwalt Arbeitgeber Bad Brückenau Anwalt Arbeitnehmererfinderrecht Bad Brückenau Anwalt Arbeitnehmerüberlassungsrecht Bad Brückenau Anwalt Arbeitsförderungsrecht Bad Brückenau Anwalt Arbeitsgericht Bad Brückenau Anwalt Arbeitsgerichtsverfahren Bad Brückenau Anwalt Arbeitskampfrecht Bad Brückenau Anwalt Arbeitsunfähigkeit Bad Brückenau Anwalt Arbeitsverhältnis Kündigung Bad Brückenau Anwalt Arbeitsvertrag Bad Brückenau Anwalt Arbeitsvertragänderung Bad Brückenau Anwalt Arbeitszeugnis Bad Brückenau Anwalt ArbR (Arbeitgeber u. Angestellte TVöD) Bad Brückenau Anwalt ArbR (Arbeitgeber u. Angestellte, BAT) Bad Brückenau Anwalt Aufhebungsvertrag Bad Brückenau Anwalt Beendigung Arbeitsvertrag Bad Brückenau Anwalt befristeter Arbeitsvertrag Bad Brückenau Anwalt Berufsausbildungsvertrag Bad Brückenau Anwalt Betriebliche Altersversorgung Bad Brückenau Anwalt Betriebliche Altersvorsorge Bad Brückenau Anwalt Betriebsbedingte Kündigung Bad Brückenau Anwalt Betriebsrat Bad Brückenau Anwalt Betriebsvereinbarung Bad Brückenau Anwalt Betriebsverfassungsrecht Bad Brückenau Anwalt Fristlose Kündigung Bad Brückenau Anwalt Individualarbeitsrecht Bad Brückenau Anwalt Kollektives ArbR Bad Brückenau Anwalt Kündigung Bad Brückenau Anwalt Kündigung Arbeitsvertrag Bad Brückenau Anwalt Kündigungsfrist Bad Brückenau Anwalt Kündigungsfristen Arbeitnehmer Bad Brückenau Anwalt Kündigungsschutz Bad Brückenau Anwalt Kündigungsschutzklage Bad Brückenau Anwalt Kündigungsschutzrecht Bad Brückenau Anwalt Kurzarbeit Bad Brückenau Anwalt Mitbestimmungsrecht (im ArbR) Bad Brückenau Anwalt Mobbing Bad Brückenau Anwalt Mutterschutz Bad Brückenau Anwalt Personalvertretungsrecht Bad Brückenau Anwalt Probezeit Bad Brückenau Anwalt Schwarzarbeit Bad Brückenau Anwalt Sonderurlaub Bad Brückenau Anwalt Sozialplan Bad Brückenau Anwalt Sozialversicherungsrecht (im ArbR) Bad Brückenau Anwalt Tarifrecht Bad Brückenau Anwalt Tarifvertrag Bad Brückenau Anwalt Tarifvertragsrecht Bad Brückenau Anwalt Urlaubsanspruch Bad Brückenau Anwalt Vorstellungsgespräch Bad Brückenau Anwalt Zeugniskorrektur Bad Brückenau
Anwaltssuche filtern





Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Neu auf fachanwalt.de
Neu
Stefan Frank
Rechtsanwalt in Fürth
Neu
Björn Stute
Rechtsanwalt in Hamburg
Neu
Dr. Christiane Rädel
Rechtsanwältin in Berlin
Direkte Links