Rechtsanwalt für Arbeitsrecht in Bad Brückenau – Fachanwälte finden!


IHRE SUCHE: NEUE SUCHE

Sortiere nach
Am Kleinen Steinbusch 4b
97769 Bad Brückenau

Telefon: 09741-909450
Telefax: 09741-909451
Nachricht senden
Aktuelle Ratgeber zum Thema Arbeitsrecht
Arbeitsrecht Keine dauerhafte Arbeitsfreistellung über Weihnachten und Neujahr
Erfurt (jur). Wollen Arbeitnehmer mit Teilzeitwunsch ihre Arbeitszeit nur geringfügig so verringern, dass sie immer zwischen Weihnachten und dem 2. Januar frei haben, widerspricht dies dem Zweck des Teilzeitbeschäftigungsgesetzes und ist unzulässig. Die gesetzlichen Bestimmungen dienten vielmehr der Schaffung von Teilzeitstellen und der besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie, entschied das Bundesarbeitsgericht (BAG) in Erfurt in einem aktuell veröffentlichten Urteil vom 11. Juni 2013 (Az.: 9 AZR 786/11). Im konkreten Rechtsstreit hatte ein Flugkapitän aus Nordrhein-Westfalen geklagt. Er wollte seine Arbeitszeit um genau 3,29 Prozent verringern. Er verlangte von seinem Arbeitgeber, dass er jedes Jahr vom 22. Dezember bis zum 2. Januar nicht arbeiten muss. Der Flugkapitän sah sich im Recht,...weiter lesen
Arbeitsrecht Bonus für Gewerkschaftsmitglieder bei Massenentlassungen zulässig
Erfurt (jur). Bei Massenentlassungen dürfen Gewerkschaften Vergünstigungen für ihre Mitglieder aushandeln. Das Bundesarbeitsgericht (BAG) in Erfurt billigte am Mittwoch, 15. April 2015, einen entsprechenden Ergänzungstarifvertrag zwischen IG Metall und Nokia (Az.: 4 AZR 796/13). Hintergrund des Streits war ein umfassender Personalabbau im Jahr 2012 bei Nokia Siemens Networks in München. In einem Sozialtarifvertrag vereinbarten Nokia und die IG Metall die Überführung der Arbeitsplätze in eine Transfergesellschaft. Der Bruttolohn sollte dort 70 Prozent des bisherigen Lohns betragen. Als Entschädigung gab es Abfindungen bis zu 110.000 Euro. Diese Regelungen wurden auch vom Betriebsrat als offizieller Interessenausgleich (Sozialplan) übernommen. Ergänzend schlossen Nokia...weiter lesen
Arbeitsrecht Entschädigung von neuem Arbeitgeber schließt Lohn durch alten Arbeitgebers aus
Erfurt (jur). Wer sich nach Verkauf seines Betriebs mit dem Erwerber über eine Entschädigung wegen nicht erfolgter Weiterbeschäftigung einigt, kann von seinem alten Arbeitgeber keine Weiterbeschäftigung mehr verlangen. Das gesetzliche Widerspruchsrecht gegen den Mit-Verkauf des eigenen Arbeitsplatzes ist dann verwirkt, urteilte am Donnerstag, 17. Oktober 2013, das Bundesarbeitsgericht (BAG) in Erfurt (Az.: 8 AZR 974/12). Der damit abgewiesene Kläger arbeitete als Betriebsleiter bei einer Firma, die Kantinen bewirtschaftet. Die Bewirtschaftung der Kantine, in der er zuletzt eingesetzt war, wurde Anfang 2011 von einem anderen Unternehmen übernommen. Der bisherige Arbeitgeber informierte die Mitarbeiter der Kantine über den „Betriebsübergang“. Bei einem Betriebsübergang...weiter lesen
Fachanwalt Arbeitsrecht in Bad Brückenau – besondere Kenntnisse
Anwalt Abfindung Bad Brückenau Anwalt Abmahnung ArbR Bad Brückenau Anwalt Altersteilzeit Bad Brückenau Anwalt Arbeitgeber Bad Brückenau Anwalt Arbeitnehmererfinderrecht Bad Brückenau Anwalt Arbeitnehmerüberlassungsrecht Bad Brückenau Anwalt Arbeitsförderungsrecht Bad Brückenau Anwalt Arbeitsgericht Bad Brückenau Anwalt Arbeitsgerichtsverfahren Bad Brückenau Anwalt Arbeitskampfrecht Bad Brückenau Anwalt Arbeitsunfähigkeit Bad Brückenau Anwalt Arbeitsverhältnis Kündigung Bad Brückenau Anwalt Arbeitsvertrag Bad Brückenau Anwalt Arbeitsvertragänderung Bad Brückenau Anwalt Arbeitszeugnis Bad Brückenau Anwalt ArbR (Arbeitgeber u. Angestellte TVöD) Bad Brückenau Anwalt ArbR (Arbeitgeber u. Angestellte, BAT) Bad Brückenau Anwalt Aufhebungsvertrag Bad Brückenau Anwalt Beendigung Arbeitsvertrag Bad Brückenau Anwalt befristeter Arbeitsvertrag Bad Brückenau Anwalt Berufsausbildungsvertrag Bad Brückenau Anwalt Betriebliche Altersversorgung Bad Brückenau Anwalt Betriebliche Altersvorsorge Bad Brückenau Anwalt Betriebsbedingte Kündigung Bad Brückenau Anwalt Betriebsrat Bad Brückenau Anwalt Betriebsvereinbarung Bad Brückenau Anwalt Betriebsverfassungsrecht Bad Brückenau Anwalt Fristlose Kündigung Bad Brückenau Anwalt Individualarbeitsrecht Bad Brückenau Anwalt Kollektives ArbR Bad Brückenau Anwalt Kündigung Bad Brückenau Anwalt Kündigung Arbeitsvertrag Bad Brückenau Anwalt Kündigungsfrist Bad Brückenau Anwalt Kündigungsfristen Arbeitnehmer Bad Brückenau Anwalt Kündigungsschutz Bad Brückenau Anwalt Kündigungsschutzklage Bad Brückenau Anwalt Kündigungsschutzrecht Bad Brückenau Anwalt Kurzarbeit Bad Brückenau Anwalt Mitbestimmungsrecht (im ArbR) Bad Brückenau Anwalt Mobbing Bad Brückenau Anwalt Mutterschutz Bad Brückenau Anwalt Personalvertretungsrecht Bad Brückenau Anwalt Probezeit Bad Brückenau Anwalt Schwarzarbeit Bad Brückenau Anwalt Sonderurlaub Bad Brückenau Anwalt Sozialplan Bad Brückenau Anwalt Sozialversicherungsrecht (im ArbR) Bad Brückenau Anwalt Tarifrecht Bad Brückenau Anwalt Tarifvertrag Bad Brückenau Anwalt Tarifvertragsrecht Bad Brückenau Anwalt Urlaubsanspruch Bad Brückenau Anwalt Vorstellungsgespräch Bad Brückenau Anwalt Zeugniskorrektur Bad Brückenau
Anwaltssuche filtern





Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Jetzt Rechtsfrage stellen
Neu auf fachanwalt.de
Neu
Iris Woerner
Rechtsanwältin in Dortmund
Neu
Dr. jur. Hans Wilhelm Busch
Rechtsanwalt in Nürnberg
Neu
Markus Bialobrzeski
Rechtsanwalt in Braunschweig
Direkte Links