Rechtsanwalt für Arbeitsrecht in Bexbach – Fachanwälte finden!


IHRE SUCHE: NEUE SUCHE

Sortiere nach
Kleinottweilerstraße 75
66450 Bexbach

Telefax: +49 (0)6826 – 5930
Nachricht senden
Aktuelle Ratgeber zum Thema Arbeitsrecht
Arbeitsrecht Urlaub bei Teilzeitbeschäftigten
In Deutschland arbeiten nicht alle beschäftigten Personen in Vollzeit. Es gibt zahlreiche Angestellte, die lediglich einer Teilzeitbeschäftigung mit ungefähr 20 Arbeitsstunden pro Woche nachgehen. Die Gründe für die Beschäftigungsform sind ganz unterschiedlich. Fraglich ist allerdings, ob den Teilzeitbeschäftigten trotz der verringerten Arbeitszeit ein voller Urlaubanspruch zusteht oder ob der Anspruch vom Arbeitgeber gekürzt werden darf. Grundsätzliches zum Urlaub im Arbeitsrecht In der Bundesrepublik erhält jeder Arbeitnehmer einen Mindesturlaub von mindestens 20 Arbeitstagen Erholungsurlaub im Jahr. Wenn der Arbeitnehmer zudem eine 6-Tage-Woche hat, dann steht der Person sogar ein gesetzlicher Mindesturlaub in Höhe von 24 Arbeitstagen zu. Diese Regelung ist im...weiter lesen
Arbeitsrecht Stellenbeschreibung schränkt Weisungsrecht des Arbeitgebers ein
Mainz (jur). Einigen sich Arbeitgeber und Arbeitnehmer einvernehmlich auf eine Stellenbeschreibung, ist das Weisungsrecht des Arbeitgebers entsprechend eingeschränkt. Der Arbeitgeber kann davon dann nicht einseitig abrücken, stellte das Landesarbeitsgericht (LAG) Rheinland-Pfalz in Mainz in einem aktuell veröffentlichten Urteil vom 21. Oktober 2013 klar (Az.: 5 Sa 252/13). Es gab damit der Klage einer 1961 geborenen Verwaltungsangestellten statt. Sie arbeitet seit 1981 bei ihrem Arbeitgeber, der inzwischen auch Mitarbeiter des Bundesfreiwilligendienstes beschäftigt. Nach einer 2011 neu gefassten Stellenbeschreibung ist sie für die Einweisung dieser Mitarbeiter und weite Teile der entsprechenden Verwaltungsaufgaben eigenständig zuständig. Offenbar machte der teilzeitbeschäftigten...weiter lesen
Arbeitsrecht Kein Missbrauch mit Qualifizierungsgesellschaften
Erfurt (jur). Qualifizierungsgesellschaften dürfen nicht missbraucht werden, um einem Betriebserwerber die Übernahme der Arbeitnehmer zu ersparen. Arbeitsverträge mit der Qualifizierungsgesellschaft sind dann unwirksam, und die Arbeitsverhältnisse gehen auf den Erwerber über, urteilte am Donnerstag, 25. Oktober 2012, das Bundesarbeitsgericht (BAG) in Erfurt (Az.: 8 AZR 572/11). Damit stärkten die obersten Arbeitsrichter die Regeln des sogenannten Betriebsübergangs. Beim Verkauf eines Betriebs gehen danach die Arbeitsverhältnisse mit allen Rechten und Pflichten auf den Erwerber über. Im entschiedenen Fall hatte ein Metallbetrieb im Rheinland Insolvenz angemeldet. Ein potenzieller Käufer hatte über seine gesetzlichen Pflichten hinaus der IG Metall zugesichert, von den 1.600...weiter lesen
Fachanwalt Arbeitsrecht in Bexbach – besondere Kenntnisse
Anwalt Abfindung Bexbach Anwalt Abmahnung ArbR Bexbach Anwalt Altersteilzeit Bexbach Anwalt Arbeitgeber Bexbach Anwalt Arbeitnehmererfinderrecht Bexbach Anwalt Arbeitnehmerüberlassungsrecht Bexbach Anwalt Arbeitsförderungsrecht Bexbach Anwalt Arbeitsgericht Bexbach Anwalt Arbeitsgerichtsverfahren Bexbach Anwalt Arbeitskampfrecht Bexbach Anwalt Arbeitsunfähigkeit Bexbach Anwalt Arbeitsverhältnis Kündigung Bexbach Anwalt Arbeitsvertrag Bexbach Anwalt Arbeitsvertragänderung Bexbach Anwalt Arbeitszeugnis Bexbach Anwalt ArbR (Arbeitgeber u. Angestellte TVöD) Bexbach Anwalt ArbR (Arbeitgeber u. Angestellte, BAT) Bexbach Anwalt Aufhebungsvertrag Bexbach Anwalt Beendigung Arbeitsvertrag Bexbach Anwalt befristeter Arbeitsvertrag Bexbach Anwalt Berufsausbildungsvertrag Bexbach Anwalt Betriebliche Altersversorgung Bexbach Anwalt Betriebliche Altersvorsorge Bexbach Anwalt Betriebsbedingte Kündigung Bexbach Anwalt Betriebsrat Bexbach Anwalt Betriebsvereinbarung Bexbach Anwalt Betriebsverfassungsrecht Bexbach Anwalt Fristlose Kündigung Bexbach Anwalt Individualarbeitsrecht Bexbach Anwalt Kollektives ArbR Bexbach Anwalt Kündigung Bexbach Anwalt Kündigung Arbeitsvertrag Bexbach Anwalt Kündigungsfrist Bexbach Anwalt Kündigungsfristen Arbeitnehmer Bexbach Anwalt Kündigungsschutz Bexbach Anwalt Kündigungsschutzklage Bexbach Anwalt Kündigungsschutzrecht Bexbach Anwalt Kurzarbeit Bexbach Anwalt Mitbestimmungsrecht (im ArbR) Bexbach Anwalt Mobbing Bexbach Anwalt Mutterschutz Bexbach Anwalt Personalvertretungsrecht Bexbach Anwalt Probezeit Bexbach Anwalt Schwarzarbeit Bexbach Anwalt Sonderurlaub Bexbach Anwalt Sozialplan Bexbach Anwalt Sozialversicherungsrecht (im ArbR) Bexbach Anwalt Tarifrecht Bexbach Anwalt Tarifvertrag Bexbach Anwalt Tarifvertragsrecht Bexbach Anwalt Urlaubsanspruch Bexbach Anwalt Vorstellungsgespräch Bexbach Anwalt Zeugniskorrektur Bexbach
Anwaltssuche filtern






Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Neu auf fachanwalt.de
Neu
Dr. Markus Frisch
Rechtsanwalt in Hamm
Neu
Susanne Pfuhlmann-Riggert
Rechtsanwältin in Neumünster
Neu
Fabian Reinholz
Rechtsanwalt in Berlin
Direkte Links