Rechtsanwalt für Arbeitsrecht in Bielefeld – Fachanwälte finden!

Über Fachanwälte für Arbeitsrecht in Bielefeld
Rechtsanwalt in Bielefeld
(© TwilightArtPictures / Fotolia.com)

Im deutschen Recht zählt das Arbeitsrecht mit zu den schwierigsten und umfangreichsten Rechtsgebieten. Leider ist kein Arbeitnehmer vor Rechtstreitigkeiten mit dem Arbeitgeber geschützt. Rechtsprobleme mit dem Arbeitgeber können schneller entstehen als so manchem lieb ist. Gerade in Bereichen rund um den Arbeitsplatz handelt es sich jedoch bei den Rechtsproblemen nicht selten um ganz spezielle Einzelfälle, bei denen der Gesetzgeber zur Urteilsfindung ganz explizit auf die genaue Einzelsituation eingehen muss.

Es gibt jede Menge Rechtsprobleme, mit denen man als Arbeitnehmer konfrontiert werden kann. Ob Abmahnung, Kündigung, Abfindung oder auch Mobbing etc. Als Laie sind einem die Hände gebunden, denn nur Fachanwälte verfügen über das nötige Fachwissen. Hat man also Probleme mit dem Arbeitgeber, ist es definitiv empfohlen, sich durch einen Anwalt juristisch beraten zu lassen. Tatsächlich sind die ...

Mehr lesen

IHRE SUCHE: NEUE SUCHE

Sortiere nach
Westerfeldstraße 1-3
33611 Bielefeld

Nachricht senden
Bahnhofstr. 4
33602 Bielefeld

Adenauerplatz 1
33602 Bielefeld

Am Rehwinkel 17
33619 Bielefeld

Upmannstr. 27
33615 Bielefeld

Aktuelle Ratgeber zum Thema Arbeitsrecht
Arbeitsrecht LAG Nürnberg: Ausschlussfristen, die allgemeinen Mindestlohn nicht ausnehmen, sind nicht nach § 3 MiLoG insgesamt unwirksam
27.07.2017
Nimmt eine Ausschlussfrist Ansprüche wegen des gesetzlichen Mindestlohns nicht aus, führt dies nicht zur Unwirksamkeit der gesamten Ausschlussfrist. Die Ausschlussfrist ist  vielmehr nur insoweit unbeachtlich, als Ansprüche auf Mindestlohn tangiert sind. LAG Nürnberg, Urteil v. 9.5.2017 – 7 Sa 560/16, nicht rechtskräftig (Revision zum BAG zugelassen) Der Fall:  Die Parteien streiten um Überstunden und Urlaubsabgeltung. Der klagende Arbeitnehmer war vom 1.1.2014 bis 31.7.2015 bei der beklagten Arbeitgeberin gegen eine monatliche Vergütung von zuletzt EUR 4.361,00 brutto beschäftigt. Ausweislich des schriftlichen Arbeitsvertrages hatte der Kläger einen Urlaubsanspruch von 28 Tagen im Jahr. § 10 des Arbeitsvertrags lautet:...weiter lesen
Arbeitsrecht Wie hoch ist die maximale Arbeitszeit pro Tag und Woche?
Immer wieder gerät sowohl bei Arbeitgebern als auch bei Arbeitnehmern in Vergessenheit, dass der Gesetzgeber bzgl. der maximal zulässigen Arbeitszeit Regeln aufgestellt hat, die es zu beachten gilt. Zweck der gesetzlichen Regelungen ist vor allem der Gesundheitsschutz der Arbeitnehmer, der durch Höchstarbeitszeiten, Ruhepausen und Ruhezeiten nach der Arbeit, erreicht werden soll. Für Arbeitgeber kann die Missachtung der gesetzlich zulässigen Höchstwerte sogar ein teures Nachspiel haben. Sowohl Arbeitnehmer als auch Arbeitgeber sollten daher die gesetzlich zulässigen Höchstwerte kennen und einhalten. Grundsatz Grundsätzlich beträgt die tägliche Arbeitszeit maximal acht Stunden . Ausnahmsweise kann die tägliche Arbeitszeit auf bis zu zehn Stunden...weiter lesen
Arbeitsrecht EuGH festigt arbeitsrechtliche Ansprüche Homosexueller
Luxemburg (jur). Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat die Ansprüche gleichgeschlechtlicher Lebenspartner gegen ihre Arbeitgeber gefestigt. Eine Benachteiligung gegenüber Verheirateten ist zumindest solange verboten, als die Ehe Paaren unterschiedlichen Geschlechts vorbehalten ist, urteilt der EuGH am Donnerstag, 12. Dezember 2013 (Az.: C-267/12). Indirekt stützten die Luxemburger Richter damit die Rechtsprechung des Bundesarbeitsgerichts. Das Urteil erging zu Frankreich, das im Mai 2013 sogar die Ehe für gleichgeschlechtliche Paare zugelassen hat. Zudem gab und gibt es in Frankreich den „zivilen Solidaritätspakt“ PACS. Er entspricht weitgehend der deutschen Lebenspartnerschaft, steht allerdings auch gegengeschlechtlichen Paaren offen. Nach französischem Gesetz haften die Partner...weiter lesen
Über Fachanwälte für Arbeitsrecht in Bielefeld
Rechtsanwälte in Bielefeld
(© TwilightArtPictures / Fotolia.com)
... rechtlichen Aspekte zumeist so umfangreich, dass die Situation nur von einem Fachmann bewertet werden kann. Nachdem das Arbeitsrecht zu den umfassendsten Rechtsgebieten in Deutschland zählt, sollte man sich für einen Fachanwalt entscheiden.

Für Arbeitnehmer mach es dabei Sinn, sich für einen Fachanwalt vor Ort zu entscheiden wie einem Fachanwalt Arbeitsrecht aus Bielefeld. Denn durch die örtliche Nähe, ist es problemlos möglich, einen persönlichen Kontakt mit dem Fachanwalt im Arbeitsrecht aus Bielefeld herzustellen. Dieser ist für Beratungsgespräche und auch bei anderen Terminen oft unerlässlich. Lässt man sich von einem Fachanwalt beraten, wird dieser zunächst das Problem juristisch bewerten. Als Mandant wird man umfangreich beraten werden. Auch weitere Vorgehensweisen werden aufgezeigt werden. Nicht immer kommt es dabei zu einem Verfahren vor Gericht. Dem Fachanwalt für Arbeitsrecht ist es oft auch möglich, zu schlichten und eine außergerichtliche Lösung herbeizuführen. Kommt es doch zu gerichtlichen Schritten, wird der Fachanwalt für Arbeitsrecht seinen Mandanten vor Gericht vertreten. Nachdem das Arbeitsrecht ein sehr umfangreiches Rechtsgebiet ist, ist es jedem Arbeitnehmer, der Schwierigkeiten mit seinem Arbeitgeber hat, zu empfehlen, einen Fachanwalt für Arbeitsrecht zu konsultieren. Denn auf diese Weise kann man sich absolut sicher sein, dass man einen Experten an seiner Seite hat, der über umfassende Fachkenntnisse verfügt. Durch spezielle Zusatzqualifikationen hat ein Fachanwalt für Arbeitsrecht sein Fachwissen erworben. Um den Titel Fachanwalt für Arbeitsrecht aus Bielefeld tragen zu dürfen, muss man auf jeden Fall einen sogenannten Fachanwaltskurs absolviert haben. Überdies ist es unerlässlich, dass man eine bestimmte Anzahl an Arbeitsrechtsfällen bearbeitet hat. Vorgeschrieben ist hierbei eine Bearbeitung von mindestens hundert arbeitsrechtlichen Fällen. Fünfzig von diesen Verfahren müssen überdies rechtsförmlich bzw. gerichtlich stattgefunden haben. Es ist offensichtlich, dass ein Fachanwalt damit ein außerordentliches Fachwissen hat. Es besteht kein Zweifel, will man in arbeitsrechtlichen Belangen wirklich gut vertreten sein, sollte man sich an einen Fachanwalt für Arbeitsrecht wenden.

Fachanwalt Arbeitsrecht in Bielefeld – besondere Kenntnisse
Anwalt Abfindung Bielefeld Anwalt Abmahnung ArbR Bielefeld Anwalt Altersteilzeit Bielefeld Anwalt Arbeitgeber Bielefeld Anwalt Arbeitnehmererfinderrecht Bielefeld Anwalt Arbeitnehmerüberlassungsrecht Bielefeld Anwalt Arbeitsförderungsrecht Bielefeld Anwalt Arbeitsgericht Bielefeld Anwalt Arbeitsgerichtsverfahren Bielefeld Anwalt Arbeitskampfrecht Bielefeld Anwalt Arbeitsunfähigkeit Bielefeld Anwalt Arbeitsverhältnis Kündigung Bielefeld Anwalt Arbeitsvertrag Bielefeld Anwalt Arbeitsvertragänderung Bielefeld Anwalt Arbeitszeugnis Bielefeld Anwalt ArbR (Arbeitgeber u. Angestellte TVöD) Bielefeld Anwalt ArbR (Arbeitgeber u. Angestellte, BAT) Bielefeld Anwalt Aufhebungsvertrag Bielefeld Anwalt Beendigung Arbeitsvertrag Bielefeld Anwalt befristeter Arbeitsvertrag Bielefeld Anwalt Berufsausbildungsvertrag Bielefeld Anwalt Betriebliche Altersversorgung Bielefeld Anwalt Betriebliche Altersvorsorge Bielefeld Anwalt Betriebsbedingte Kündigung Bielefeld Anwalt Betriebsrat Bielefeld Anwalt Betriebsvereinbarung Bielefeld Anwalt Betriebsverfassungsrecht Bielefeld Anwalt Fristlose Kündigung Bielefeld Anwalt Individualarbeitsrecht Bielefeld Anwalt Kollektives ArbR Bielefeld Anwalt Kündigung Bielefeld Anwalt Kündigung Arbeitsvertrag Bielefeld Anwalt Kündigungsfrist Bielefeld Anwalt Kündigungsfristen Arbeitnehmer Bielefeld Anwalt Kündigungsschutz Bielefeld Anwalt Kündigungsschutzklage Bielefeld Anwalt Kündigungsschutzrecht Bielefeld Anwalt Kurzarbeit Bielefeld Anwalt Mitbestimmungsrecht (im ArbR) Bielefeld Anwalt Mobbing Bielefeld Anwalt Mutterschutz Bielefeld Anwalt Personalvertretungsrecht Bielefeld Anwalt Probezeit Bielefeld Anwalt Schwarzarbeit Bielefeld Anwalt Sonderurlaub Bielefeld Anwalt Sozialplan Bielefeld Anwalt Sozialversicherungsrecht (im ArbR) Bielefeld Anwalt Tarifrecht Bielefeld Anwalt Tarifvertrag Bielefeld Anwalt Tarifvertragsrecht Bielefeld Anwalt Urlaubsanspruch Bielefeld Anwalt Vorstellungsgespräch Bielefeld Anwalt Zeugniskorrektur Bielefeld
Fachanwälte im Umkreis von 50 km um Bielefeld
Anwaltssuche filtern






Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (17)

Neu auf fachanwalt.de
Neu
Dr. iur. Bert Howald
Rechtsanwalt in Stuttgart
Neu
Dr. Roland Siegel
Rechtsanwalt in Berlin
Neu
Stefan Brötz
Rechtsanwalt in Stuttgart
Direkte Links