Rechtsanwalt für Arbeitsrecht in Gelsenkirchen – Fachanwälte finden!

Über Fachanwälte für Arbeitsrecht in Gelsenkirchen
Gelsenkirchen - Schloss Berge
(© sergeewitsch fotolia.com)

Im deutschen Recht gehört das Arbeitsrecht mit zu den umfassendsten und schwierigsten Rechtsgebieten. Leider ist kein Arbeitnehmer vor Rechtstreitigkeiten mit dem Arbeitgeber geschützt. Rechtsprobleme mit dem Arbeitgeber können schneller entstehen als vielen lieb ist. Doch gerade bei arbeitsrechtlichen Problemen handelt es sich oft um ganz besondere Einzelfälle, bei denen der Gesetzgeber detailliert auf die gegebene Einzelfallsituation eingehen muss.

Es gibt zahlreiche Rechtsprobleme, mit denen man als Arbeitnehmer konfrontiert werden kann. Ob Abmahnung, Kündigung, Abfindung oder auch Mobbing etc. Als Laie ist es nicht möglich, die eigene Rechtslage richtig zu beurteilen. Genau aus diesem Grund führt kein Weg daran vorbei, sich juristischen Rat einzuholen. Denn nur ein Rechtsexperte hat die Fähigkeiten, die rechtliche Situation zu bewerten und eine adäquate Vorgehensweise vorzuschlagen. Nachdem das ...

Mehr lesen

IHRE SUCHE: NEUE SUCHE

Sortiere nach
Grasreinerstr. 1-3
45879 Gelsenkirchen

Hagenstr. 7
45894 Gelsenkirchen

Neumarkt 1
45879 Gelsenkirchen

Gabelsbergerstraße 13
45879 Gelsenkirchen

Telefon: (0209) 23441
Fachanwalt Klaus Lammerding mit Kanzlei in Gelsenkirchen betreut Mandanten jederzeit gern bei juristischen Auseinandersetzungen aus dem Fachgebiet Arbeitsrecht.
Bahnhofstraße 55/65
45879 Gelsenkirchen

Zum juristischen Thema Arbeitsrecht erhalten Sie rechtliche Beratung von Rechtsanwältin Beate Meinberg (Fachanwältin für Arbeitsrecht) aus dem Ort Gelsenkirchen.
Aktuelle Ratgeber zum Thema Arbeitsrecht
Arbeitsrecht Kündigung vom Datenschutzbeauftragen während der Probezeit erlaubt?
Ein Datenschutzbeauftragter darf auch während der Probezeit nicht ohne Weiteres vom Arbeitgeber gekündigt werden. Ein Unternehmen wollte einen kürzlich eingestellten Datenschutzbeauftragten noch während der Probezeit los werden. Der Arbeitgeber kündigte ihm daher, ohne dies näher zu begründen. Gleichzeitig widerrief er die Bestellung zum Datenschutzbeauftragten. Der Arbeitnehmer war aber mit der Kündigung nicht einverstanden und reichte Kündigungsschutzklage ein. Der Arbeitgeber berief sich darauf, dass auch mit einem Datenschutzbeauftragten eine Probezeit im Arbeitsvertrag vereinbart werden kann. Infolgedessen sei die Kündigung wirksam. Hiermit konnte das Unternehmen nicht das Arbeitsgericht Dortmund überzeugen. Dieses entschied mit Urteil vom 20.02.2013 (Az. 10 Ca...weiter lesen
Arbeitsrecht Schlechtes Arbeitszeugnis bekommen - Was kann man tun?
Am Ende eines jeden Arbeitsverhältnisses geht es immer um die Frage nach Inhalt, Form und Umfang eines Arbeitszeugnisses. In der Regel findet ein Beschäftigungsverhältnis mit dem erteilten Arbeitszeugnis seinen endgültigen Abschluss. Auf der anderen Seite jedoch ist das Arbeitszeugnis bereits einer der wesentlichen Grundsteine für ein neues Beschäftigungsverhältnis, da es in fast allen Fällen bereits im Rahmen des Bewerbungsverfahrens beim potentiell neuen Arbeitgeber vorgelegt wird. Umso ärgerlicher ist es für den Arbeitnehmer, wenn ihm ein schlechtes Arbeitszeugnis erteilt wurde. Oft besteht jedoch die Möglichkeit, eine Berichtigung des Arbeitszeugnisses zu erreichen. Worauf hat man als Arbeitnehmer überhaupt einen Anspruch? Grundsätzlich hat jeder...weiter lesen
Arbeitsrecht Betriebsvereinbarung kann Arbeitnehmer in die Rente schicken
Erfurt (jur). Arbeitgeber und Betriebsrat können in Betriebsvereinbarungen festlegen, dass Beschäftigte mit Erreichen ihrer Regelaltersgrenze aus dem Unternehmen automatisch und ohne Kündigung ausscheiden. Es stellt keine Altersdiskriminierung dar, wenn die Vereinbarung an den Zeitpunkt geknüpft ist, an dem der Arbeitnehmer seine Regelaltersrente beziehen kann, urteilte am Dienstag, 5. März 2013, das Bundesarbeitsgericht (BAG) in Erfurt (Az.: 1 AZR 417/12). Damit muss ein Arbeiter eines großen Automobilherstellers mit seinem Rentnerdasein vorlieb nehmen. Der Mann war seit 1980 in dem Unternehmen unbefristet beschäftigt. Arbeitgeber und Gesamtbetriebsrat hatten sich schon 1976 auf eine Gesamtbetriebsvereinbarung geeinigt, nach der mit Erreichung der gesetzlichen Altersgrenze das...weiter lesen
Über Fachanwälte für Arbeitsrecht in Gelsenkirchen
Rechtsanwälte in Gelsenkirchen
(© sergeewitsch fotolia.com)
... Arbeitsrecht zu den umfassendsten Rechtsgebieten in Deutschland zählt, sollte man sich für einen Fachanwalt entscheiden.

Für Arbeitnehmer mach es dabei Sinn, sich für einen Fachanwalt vor Ort zu entscheiden wie einem Fachanwalt Arbeitsrecht aus Gelsenkirchen.

Hat man arbeitsrechtliche Probleme, ist es absolut empfohlen, einen Fachanwalt im Arbeitsrecht aus Gelsenkirchen aufzusuchen. Denn durch die örtliche Nähe, ist es problemlos möglich, einen persönlichen Kontakt herzustellen. Vor allem bei arbeitsrechtlichen Fällen ist es oft unumgänglich und sinnvoll, einen Ansprechpartner vor Ort zu haben. Konsultiert man zum Beispiel einen Fachanwalt für Arbeitsrecht in Gelsenkirchen, wird sich dieser zunächst einen Überblick über das rechtliche Problem verschaffen. Er wird seinen Mandanten umfassend rechtlich beraten und Möglichkeiten aufzeigen, wie am besten weiter vorgegangen werden sollte. Nicht immer kommt es dabei zu einem Verfahren vor Gericht. Oft kann der Anwalt auch durch ein Gespräch mit dem Arbeitgeber zu einem für beide Parteien zufriedenstellenden Ergebnis kommen. Falls ein Gerichtsverfahren nicht vermieden werden kann, wird der Fachanwalt seinen Mandanten vor Gericht vertreten. Es besteht kein Zweifel, dass jeder, der ein arbeitsrechtliches Problem hat, sich an einen Fachanwalt für Arbeitsrecht wenden sollte.

Fachanwalt Arbeitsrecht in Gelsenkirchen – besondere Kenntnisse
Anwalt Abfindung Gelsenkirchen Anwalt Abmahnung ArbR Gelsenkirchen Anwalt Altersteilzeit Gelsenkirchen Anwalt Arbeitgeber Gelsenkirchen Anwalt Arbeitnehmererfinderrecht Gelsenkirchen Anwalt Arbeitnehmerüberlassungsrecht Gelsenkirchen Anwalt Arbeitsförderungsrecht Gelsenkirchen Anwalt Arbeitsgericht Gelsenkirchen Anwalt Arbeitsgerichtsverfahren Gelsenkirchen Anwalt Arbeitskampfrecht Gelsenkirchen Anwalt Arbeitsunfähigkeit Gelsenkirchen Anwalt Arbeitsverhältnis Kündigung Gelsenkirchen Anwalt Arbeitsvertrag Gelsenkirchen Anwalt Arbeitsvertragänderung Gelsenkirchen Anwalt Arbeitszeugnis Gelsenkirchen Anwalt ArbR (Arbeitgeber u. Angestellte TVöD) Gelsenkirchen Anwalt ArbR (Arbeitgeber u. Angestellte, BAT) Gelsenkirchen Anwalt Aufhebungsvertrag Gelsenkirchen Anwalt Beendigung Arbeitsvertrag Gelsenkirchen Anwalt befristeter Arbeitsvertrag Gelsenkirchen Anwalt Berufsausbildungsvertrag Gelsenkirchen Anwalt Betriebliche Altersversorgung Gelsenkirchen Anwalt Betriebliche Altersvorsorge Gelsenkirchen Anwalt Betriebsbedingte Kündigung Gelsenkirchen Anwalt Betriebsrat Gelsenkirchen Anwalt Betriebsvereinbarung Gelsenkirchen Anwalt Betriebsverfassungsrecht Gelsenkirchen Anwalt Fristlose Kündigung Gelsenkirchen Anwalt Individualarbeitsrecht Gelsenkirchen Anwalt Kollektives ArbR Gelsenkirchen Anwalt Kündigung Gelsenkirchen Anwalt Kündigung Arbeitsvertrag Gelsenkirchen Anwalt Kündigungsfrist Gelsenkirchen Anwalt Kündigungsfristen Arbeitnehmer Gelsenkirchen Anwalt Kündigungsschutz Gelsenkirchen Anwalt Kündigungsschutzklage Gelsenkirchen Anwalt Kündigungsschutzrecht Gelsenkirchen Anwalt Kurzarbeit Gelsenkirchen Anwalt Mitbestimmungsrecht (im ArbR) Gelsenkirchen Anwalt Mobbing Gelsenkirchen Anwalt Mutterschutz Gelsenkirchen Anwalt Personalvertretungsrecht Gelsenkirchen Anwalt Probezeit Gelsenkirchen Anwalt Schwarzarbeit Gelsenkirchen Anwalt Sonderurlaub Gelsenkirchen Anwalt Sozialplan Gelsenkirchen Anwalt Sozialversicherungsrecht (im ArbR) Gelsenkirchen Anwalt Tarifrecht Gelsenkirchen Anwalt Tarifvertrag Gelsenkirchen Anwalt Tarifvertragsrecht Gelsenkirchen Anwalt Urlaubsanspruch Gelsenkirchen Anwalt Vorstellungsgespräch Gelsenkirchen Anwalt Zeugniskorrektur Gelsenkirchen
Fachanwälte im Umkreis von 50 km um Gelsenkirchen
Rechtsanwalt Altena Rechtsanwalt Bergkamen Rechtsanwalt Bocholt Rechtsanwalt Bochum Rechtsanwalt Bönen Rechtsanwalt Borken Rechtsanwalt Bottrop Rechtsanwalt Breckerfeld Rechtsanwalt Burscheid Rechtsanwalt Castrop-Rauxel Rechtsanwalt Datteln Rechtsanwalt Dinslaken Rechtsanwalt Dorsten Rechtsanwalt Dortmund Rechtsanwalt Duisburg Rechtsanwalt Dülmen Rechtsanwalt Düsseldorf Rechtsanwalt Ennepetal Rechtsanwalt Erkrath Rechtsanwalt Essen Rechtsanwalt Gevelsberg Rechtsanwalt Gladbeck Rechtsanwalt Haan Rechtsanwalt Hagen Rechtsanwalt Haltern am See Rechtsanwalt Hamminkeln Rechtsanwalt Hattingen Rechtsanwalt Heiden Rechtsanwalt Heiligenhaus Rechtsanwalt Hemer Rechtsanwalt Herdecke Rechtsanwalt Herne Rechtsanwalt Herten Rechtsanwalt Hilden Rechtsanwalt Holzwickede Rechtsanwalt Hückeswagen Rechtsanwalt Iserlohn Rechtsanwalt Kaarst Rechtsanwalt Kamen Rechtsanwalt Kamp-Lintfort Rechtsanwalt Krefeld Rechtsanwalt Langenfeld Rechtsanwalt Langenfeld (Rheinland) Rechtsanwalt Leverkusen Rechtsanwalt Lüdenscheid Rechtsanwalt Lünen Rechtsanwalt Marl Rechtsanwalt Meerbusch Rechtsanwalt Menden (Sauerland) Rechtsanwalt Mettmann Rechtsanwalt Moers Rechtsanwalt Mülheim Rechtsanwalt Mülheim an der Ruhr Rechtsanwalt Neuss Rechtsanwalt Nordkirchen Rechtsanwalt Oberhausen Rechtsanwalt Oer-Erkenschwick Rechtsanwalt Ratingen Rechtsanwalt Recklinghausen Rechtsanwalt Remscheid Rechtsanwalt Rheinberg Rechtsanwalt Schalksmühle Rechtsanwalt Schwelm Rechtsanwalt Schwerte Rechtsanwalt Selm Rechtsanwalt Senden Rechtsanwalt Solingen Rechtsanwalt Sprockhövel Rechtsanwalt Tönisvorst Rechtsanwalt Unna Rechtsanwalt Velbert Rechtsanwalt Wermelskirchen Rechtsanwalt Werne Rechtsanwalt Wesel Rechtsanwalt Willich Rechtsanwalt Wipperfürth Rechtsanwalt Witten Rechtsanwalt Wuppertal Rechtsanwalt Xanten
Anwaltssuche filtern






Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (2)

Neu auf fachanwalt.de
Neu
Philipp Kitzmann LL.M.
Rechtsanwalt in Berlin
Neu
Til Clemens
Rechtsanwalt in Coburg
Neu
Richard Albrecht
Rechtsanwalt in Kronshagen
Direkte Links