Rechtsanwalt für Arbeitsrecht in Ingolstadt – Fachanwälte finden!

Über Fachanwälte für Arbeitsrecht in Ingolstadt
Rathaus in Ingolstadt
(© Otto Durst - Fotolia.com)

Im deutschen Recht gehört das Arbeitsrecht mit zu den schwierigsten und umfangreichsten Rechtsgebieten. Doch leider ist kein Arbeitnehmer geschützt vor etwaigen Streitigkeiten mit dem Arbeitgeber. Rechtsprobleme mit dem Arbeitgeber können schneller entstehen als vielen lieb ist. Gerade bei arbeitsrechtlichen Problemen ist zur Urteilsfindung eine ganze genaue Analyse und Aufklärung der Einzelsituation nötig.

Gleich, ob es sich um eine Kündigung handelt, eine Abfindung, oder um ein Arbeitszeugnis. Als Nicht-Jurist ist es kaum möglich, die Situation rechtlich zu beurteilen. Hält man die Vorgehensweise des Arbeitgebers als nicht angebracht, sollte man sich rechtlichen Rat holen. Dieser wird die Rechtssituation prüfen und etwaige rechtliche Schritte empfehlen und diese für seinen Mandanten vornehmen. Nachdem das Arbeitsrecht fundiertes Fachwissen erfordert, ist es angebracht, einen Fachanwalt zu konsultieren. In allen Städten gibt es spezielle Fachanwälte, ...

Mehr lesen

IHRE SUCHE: NEUE SUCHE

Sortiere nach
Ludwigstr. 3 / II
85049 Ingolstadt

Neugasse 2 a
85049 Ingolstadt

Gymnasiumstr. 25
85049 Ingolstadt

Brodmühlweg 12
85049 Ingolstadt

Theresienstr. 14
85049 Ingolstadt

Aktuelle Ratgeber zum Thema Arbeitsrecht
Arbeitsrecht Vorteilsnahme bei der letzten Ruhe nicht erlaubt
Hamburg (jur). Beschäftigte eines Krematoriums dürfen das Zahngold Verstorbener nicht einfach behalten. Gehört das Einsammeln von Edelmetallen zur Aufgabe des Beschäftigten, muss er die Gegenstände an seinen Arbeitgeber abgeben, entschied das Landesarbeitsgericht (LAG) Hamburg in einem aktuell veröffentlichten Urteil vom 26. Juni 2013 (Az.: 5 Sa 110/12). Denn erlange der Arbeitnehmer aus seinen vom Arbeitgeber beauftragten Arbeiten einen Vorteil, bestehe eine Herausgabepflicht. Dies gelte nicht nur für Bonusmeilen oder Schmiergelder, sondern auch für aufgefundenes Zahngold aus der Asche Verstorbener. Damit muss ein früherer Beschäftigter eines Hamburger Krematoriums seinem Arbeitgeber 255.610 Euro Schadenersatz zahlen. Der Mann wurde als Bediener der Einäscherungsanlage...weiter lesen
Arbeitsrecht Bei Krankheit kein Geld im Ein-Euro-Job
Halle (jur). Erkranken Hartz-IV-Bezieher während eines Ein-Euro-Jobs, erhalten sie für die Fehlzeiten keine Weiterzahlung ihrer Aufwandsentschädigung. Da es sich bei den „Arbeitsgelegenheiten“ nicht um ein reguläres Beschäftigungsverhältnis handelt, kann für die krankheitsbedingten Fehlzeiten auch keine „Lohnfortzahlung“ beansprucht werden, entschied das Landessozialgericht (LSG) Sachsen-Anhalt in einem am Dienstag, 23. Oktober 2012, bekanntgegebenen Urteil (Az.: L 2 AS 397/10). Das LSG stellte in seiner Entscheidung vom 24. Mai 2012 klar, dass bei Ein-Euro-Jobs eine Aufwandsentschädigung „nur für die Zeiten der Anwesenheit“ gezahlt werde. Dies ergebe sich aus dem Gesetz. Für krankheitsbedingte Fehlzeiten würden tatsächliche...weiter lesen
Arbeitsrecht Urlaubsanspruch auch bei befristeter Erwerbsunfähigkeit
Erfurt (jur). Können Arbeitnehmer wegen einer anhaltenden Krankheit ihren Jahresurlaub nicht nehmen, ist der Anspruch auf den gesetzlichen Mindesturlaub nach EU-Recht erst nach 15 Monaten verfallen. Eine anderslautende Vorschrift im Bundesurlaubsgesetz, welches eine nur dreimonatige Verfallsfrist vorsieht, ist fehlerhaft, urteilte am Dienstag, 7. August 2012, das Bundesarbeitsgericht (BAG) (Az.: 9 AZR 353/10). Das Erfurter Urteil gilt auch, wenn das Arbeitsverhältnis wegen befristeter Erwerbsunfähigkeit ruht. Damit setzte das BAG eine Entscheidung des Europäischen Gerichtshofes (EUGH) in Luxemburg vom 22. November 2011 (Az.: C-214/10) unmittelbar in deutsches Recht um. Bislang war umstritten, ob hierfür eine Änderung des Bundesurlaubsgesetzes durch den Gesetzgeber nötig ist. Zudem stellten die...weiter lesen
Über Fachanwälte für Arbeitsrecht in Ingolstadt
Rechtsanwälte in Ingolstadt
(© Otto Durst - Fotolia.com)
... und so ist es nicht schwer, einen Fachanwalt im Arbeitsrecht aus Ingolstadt zu finden.

Hat man also ein Rechtsproblem mit dem Arbeitgeber, mach es ohne Zweifel Sinn, einen Rechtsexperten vor Ort aufzusuchen wie einen Fachanwalt im Arbeitsrecht aus Ingolstadt. Vor allem bei arbeitsrechtlichen Fällen ist es oft notwendig und sinnvoll, einen Ansprechpartner vor Ort zu haben. Bei einem ersten Termin wird der Fachanwalt für Arbeitsrecht sich einen ersten Überblick über die Sachlage verschaffen. Als Mandant wird man umfangreich beraten werden. Auch weitere Vorgehensweisen werden aufgezeigt werden. Nicht immer kommt es dabei zu einem Verfahren vor Gericht. Oft kann der Anwalt auch eine außergerichtliche Lösung herbeiführen. Falls ein Gerichtsverfahren nicht vermieden werden kann, wird der Fachanwalt seinen Mandanten vor Gericht vertreten. Warum bei arbeitsrechtlichen Fragen ein Fachanwalt für Arbeitsrecht aufgesucht werden sollte, liegt auf der Hand. Das Arbeitsrecht ist ein diffiziles Rechtsgebiet, das umfassendes Fachwissen erfordert. Beauftragt man einen Fachanwalt, ist sichergestellt, dass man von einem Experten vertreten wird. Will man sich in Deutschland Fachanwalt für Arbeitsrecht nennen, muss man über zahlreiche Zusatzqualifikationen verfügen. Hierzu zählt unter anderem der Besuch eines Fachanwaltskurses, der sich primär mit dem Gebiet Arbeitsrecht befasst und 120 Stunden umfasst. Es muss außerdem nachgewiesen werden, dass mehr als hundert Fällen, die in den Rechtsbereich Arbeitsrecht fallen, bearbeitet wurden. Überdies muss es sich bei einem Minimum dieser Fälle um rechtsförmliche oder gerichtliche Verfahren gehandelt haben. Diese Regelung gilt im gesamten deutschen Raum. Somit trifft sie auch für einen Fachanwalt Arbeitsrecht aus Ingolstadt zu. Ein Fachanwalt für Arbeitsrecht verfügt somit über ein außerordentliches Fachwissen und Erfahrung. Bei allen arbeitsrechtlichen Fragen ist er der optimale Ansprechpartner.

Fachanwalt Arbeitsrecht in Ingolstadt – besondere Kenntnisse
Anwalt Abfindung Ingolstadt Anwalt Abmahnung ArbR Ingolstadt Anwalt Altersteilzeit Ingolstadt Anwalt Arbeitgeber Ingolstadt Anwalt Arbeitnehmererfinderrecht Ingolstadt Anwalt Arbeitnehmerüberlassungsrecht Ingolstadt Anwalt Arbeitsförderungsrecht Ingolstadt Anwalt Arbeitsgericht Ingolstadt Anwalt Arbeitsgerichtsverfahren Ingolstadt Anwalt Arbeitskampfrecht Ingolstadt Anwalt Arbeitsunfähigkeit Ingolstadt Anwalt Arbeitsverhältnis Kündigung Ingolstadt Anwalt Arbeitsvertrag Ingolstadt Anwalt Arbeitsvertragänderung Ingolstadt Anwalt Arbeitszeugnis Ingolstadt Anwalt ArbR (Arbeitgeber u. Angestellte TVöD) Ingolstadt Anwalt ArbR (Arbeitgeber u. Angestellte, BAT) Ingolstadt Anwalt Aufhebungsvertrag Ingolstadt Anwalt Beendigung Arbeitsvertrag Ingolstadt Anwalt befristeter Arbeitsvertrag Ingolstadt Anwalt Berufsausbildungsvertrag Ingolstadt Anwalt Betriebliche Altersversorgung Ingolstadt Anwalt Betriebliche Altersvorsorge Ingolstadt Anwalt Betriebsbedingte Kündigung Ingolstadt Anwalt Betriebsrat Ingolstadt Anwalt Betriebsvereinbarung Ingolstadt Anwalt Betriebsverfassungsrecht Ingolstadt Anwalt Fristlose Kündigung Ingolstadt Anwalt Individualarbeitsrecht Ingolstadt Anwalt Kollektives ArbR Ingolstadt Anwalt Kündigung Ingolstadt Anwalt Kündigung Arbeitsvertrag Ingolstadt Anwalt Kündigungsfrist Ingolstadt Anwalt Kündigungsfristen Arbeitnehmer Ingolstadt Anwalt Kündigungsschutz Ingolstadt Anwalt Kündigungsschutzklage Ingolstadt Anwalt Kündigungsschutzrecht Ingolstadt Anwalt Kurzarbeit Ingolstadt Anwalt Mitbestimmungsrecht (im ArbR) Ingolstadt Anwalt Mobbing Ingolstadt Anwalt Mutterschutz Ingolstadt Anwalt Personalvertretungsrecht Ingolstadt Anwalt Probezeit Ingolstadt Anwalt Schwarzarbeit Ingolstadt Anwalt Sonderurlaub Ingolstadt Anwalt Sozialplan Ingolstadt Anwalt Sozialversicherungsrecht (im ArbR) Ingolstadt Anwalt Tarifrecht Ingolstadt Anwalt Tarifvertrag Ingolstadt Anwalt Tarifvertragsrecht Ingolstadt Anwalt Urlaubsanspruch Ingolstadt Anwalt Vorstellungsgespräch Ingolstadt Anwalt Zeugniskorrektur Ingolstadt
Anwaltssuche filtern





Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (2)

Neu auf fachanwalt.de
Neu
Torsten Senn
Rechtsanwalt in Stuttgart
Neu
Thurid Neumann
Rechtsanwältin in Konstanz
Neu
Patrick Weiß
Rechtsanwalt in Essen
Direkte Links