Anwalt Bankrecht und Kapitalmarktrecht Düsseldorf – Fachanwälte finden!


IHRE SUCHE: NEUE SUCHE

Sortiere nach
Königsallee 20
40212 Düsseldorf

Aktuelle Rechtsfragen aus dem Themengebiet Bankrecht und Kapitalmarktrecht werden bearbeitet von Rechtsanwalt Dr. Roland Simon (Fachanwalt für Bankrecht und Kapitalmarktrecht) vor Ort in Düsseldorf.
Benrather Schloßallee 101
40597 Düsseldorf

Zum Schwerpunkt Bankrecht und Kapitalmarktrecht unterstützt Sie Rechtsanwalt Prof. Dr. Julius F. Reiter (Fachanwalt für Bankrecht und Kapitalmarktrecht) mit Kanzlei in Düsseldorf.
Rosenstr. 11a
40479 Düsseldorf

Fachanwalt Philipp Mertens mit Kanzleiniederlassung in Düsseldorf betreut Fälle fachkundig bei aktuellen Rechtsfragen zum Rechtsgebiet Bankrecht und Kapitalmarktrecht.
Berliner Allee 51-53
40212 Düsseldorf

Zum juristischen Thema Bankrecht und Kapitalmarktrecht erhalten Sie Rechtsberatung von Rechtsanwalt Christian Hindahl (Fachanwalt für Bankrecht und Kapitalmarktrecht) mit Fachanwaltskanzlei in Düsseldorf.
Benrather Str. 19
40213 Düsseldorf

Fachanwältin Brigitte Frensch mit Rechtsanwaltskanzlei in Düsseldorf bietet anwaltliche Beratung und vertritt Sie bei Gerichtsverfahren im Fachgebiet Bankrecht und Kapitalmarktrecht.
Benrather Schloßallee 101
40597 Düsseldorf

Fachanwältin Andrea Burghard mit Rechtsanwaltskanzlei in Düsseldorf bietet Rechtsberatung und vertritt Sie in Gerichtsprozessen im Anwaltsschwerpunkt Bankrecht und Kapitalmarktrecht.
Königsallee 30
40212 Düsseldorf

Fachanwalt Ralph Franz Schmitz mit Kanzleiniederlassung in Düsseldorf unterstützt Mandanten engagiert bei juristischen Fällen zum Schwerpunkt Bankrecht und Kapitalmarktrecht.
Königsallee 60f
40212 Düsseldorf

Fachanwältin Nicole Mutschke mit Kanzlei in Düsseldorf unterstützt Mandanten und bietet juristischen Beistand im Anwaltsschwerpunkt Bankrecht und Kapitalmarktrecht.
Immermannstr. 11
40210 Düsseldorf

Zum Rechtsgebiet Bankrecht und Kapitalmarktrecht erhalten Sie Rechtsberatung von Rechtsanwältin Noelle Will (Fachanwältin für Bankrecht und Kapitalmarktrecht) mit Sitz in Düsseldorf.
Grabenstr. 5
40213 Düsseldorf

Zum Rechtsgebiet Bankrecht und Kapitalmarktrecht berät Sie kompetent Rechtsanwältin Petra Bendermacher (Fachanwältin für Bankrecht und Kapitalmarktrecht) aus Düsseldorf.

Rechtstipps zum Thema Anwalt Bankrecht Kapitalmarktrecht Düsseldorf


Bankrecht und Kapitalmarktrecht Audi-Fahrer aufgepasst - jetzt KFZ-Finanzierung widerrufen und Verträge rückabwickeln/Fahrzeug zurück geben!
Audi-Fahrer aufgepasst - jetzt KFZ-Finanzierung widerrufen und Verträge rückabwickeln/Fahrzeug zurück geben! Hierfür öffnet eine darlehensnehmerfreundliche Rechtsprechung Tür und Tor. Darlehensnehmer kreditfinanzierter Fahrzeuge wurden hiernach nicht ordnungsgemäß über ihr Widerrufsrecht belehrt, so ein aktuelles Urteil der LG Ravensburg, wonach  ein Verstoß gegen Art. 247 § 6 Abs. 2 S. 1 EGBGB a.F. vor, da unzutreffende bzw. irreführende Angaben über den darlehensnehmerseitig geschuldeten Tageszins nach erfolgtem Widerruf gemacht wurden. Konkret: Die Widerrufsinformation der Beklagten ist hiernach vorliegend nicht ordnungsgemäß, weil der Darlehensnehmer nicht ausreichend (hier irreführend) über sein Widerrufsrecht gem. ... weiter lesen
Bankrecht und Kapitalmarktrecht Banken zur Aufklärung über Liquiditätsrisiken bei offenen Immobilienfonds verpflichtet
Karlsruhe (jur). Beim Verkauf von Anteilen an offenen Immobilienfonds müssen Banken Anleger „ungefragt“ über Besonderheiten informieren, die zu Liquiditätsproblemen führen können. Das hat der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe am Dienstag, 29. April 2014, gegen die Commerzbank entschieden (Az.: IX ZR 130/13 und XI ZR 477/12). Anleger können Anteile an offenen Immobilienfonds üblich jederzeit zurückgeben. Die Bedingungen hierfür sind gesetzlich reguliert. Das Gesetz sieht aber auch vor, dass der Fonds die Rücknahme von Anteilen aussetzen kann oder sogar muss, wenn dem Fonds sonst nicht mehr genügend Mittel zur Verfügung stehen. Dies soll Wertverluste oder auch einen Rückgabe-Wettlauf der Anleger verhindern, wenn ein Fonds Rückgabe-Wünsche ... weiter lesen
Bankrecht und Kapitalmarktrecht Baudarlehen erfolgreich widerrufen - Tausende Darlehensverträge auf dem Prüfstand!
Widerrufsjoker sticht! Darlehensnehmer aufgepasst! Soweit Sie im Zeitraum 10.06.2010 - 2014 ein hoch verzinstes Baudarlehen aufgenommen haben, sollten Sie unbedingt den vorzeitigen Vertragsausstieg mittels des "Widerrufsjokers" ins Auge fassen um sich günstig zu refinanzieren! Der Grund hierfür: Häufig haben Banken Pflichtangaben im Darlehensvertrag nicht oder fehlerhaft angegeben. Diese Pflichtangaben sind für den Laien kaum auffindbar und lasen sich nur mit entsprechender Expertise dem Artikel 247 § 3 Abs. 1 Nr. 1 bis 7, Nr. 10 und Nr. 13 sowie in § 3 Abs. 4 und § 8 EGBGB (= Einführungsgesetz zum BGB) entnehmen. Nach Art. 247 § 6 Absatz 1 EGBGB müssen sie außerdem " klar und verständlich " in den Vertrag aufgenommen ... weiter lesen
Anwaltssuche filtern





Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (6)

Jetzt kostenlose Erstberatung durchführen lassen
Direkte Links