Rechtsanwalt für Bankrecht und Kapitalmarktrecht in Hamburg – Fachanwälte finden!


IHRE SUCHE: NEUE SUCHE

Sortiere nach
Großer Burstah 42/ 7. OG
20457 Hamburg

Beim Alten Gaswerk 1
22761 Hamburg

Neumühlen 15
22763 Hamburg

Conventstraße 12
22089 Hamburg

Am Sandtorkai 41
20457 Hamburg

Aktuelle Ratgeber zum Thema Bankrecht Kapitalmarktrecht
Bankrecht und Kapitalmarktrecht Kündigung Geschäftskonto: Was muss sich ein Unternehmer gefallen lassen?
Vorliegend musste ein Unternehmer eine böse Überraschung erleben: Seine Bank kündigte ohne nähere Angaben von Gründen sein Girokonto, das er in Form eines Geschäftskontos geführt hatte. Man sei  „aus grundsätzlichen Erwägungen“ nicht mehr bereit, die Geschäftsverbindung weiter zu pflegen. Der Unternehmer verstand die Welt nicht mehr und zog gegen die Kündigung Geschäftskonto vor das Gericht. Doch sowohl das Landgericht Bremen, noch das Oberlandesgericht Bremen wollten seiner Klage stattgeben. Das Oberlandesgericht Bremen entschied mit Urteil vom 09.12.2011 (Az. 2 U 20/11), dass die Bank sich für ihre Kündigung des Geschäftskontos nicht rechtfertigen braucht. Denn im Gegensatz zu einer Sparkasse dürfe sich eine Bank ihre Kunden...weiter lesen
Bankrecht und Kapitalmarktrecht Keine Bankgebühren für fehlerhafte Buchungen
Karlsruhe (jur). Führt eine Bank eine Girokonto-Buchung fehlerhaft aus, darf sie dafür keine Gebühr verlangen. Sehen die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) für jeden Buchungsposten einen pauschalen Preis vor, ist die Klausel daher insgesamt unwirksam, urteilte am Dienstag, 27. Januar 2015, der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe (Az.: XI ZR 174/13). Bei einer gänzlich unwirksamen Preisklausel können Bankkunden dann sämtliche gezahlten Buchungsposten-Gebühren der letzten drei Kalenderjahre zurückfordern. Geklagt hatte die Schutzgemeinschaft für Bankkunden. Die Verbraucherschützer hatten bei einer bayerischen Bank moniert, dass diese nach ihren AGB für jeden Buchungsposten 0,35 Euro von ihren Privatkunden verlangt. Eine Bank müsse aber fünf Freiposten...weiter lesen
Bankrecht und Kapitalmarktrecht P&R - Insolvenzverfahren eröffnet - Frist zur Anmeldung Ihrer Ansprüche läuft bis zum 14.09.2018!
24.07.2018
Das Amtsgericht München - Insolvenzgericht - hat das Insolvenzverfahren der P&R Container-Verwaltungsgesellschaften eröffnet. Damit läuft nun eine Frist zur Anmeldung Ihrer Ansprüche beim Insolvenzverwalter bis zum 14.09.2018. Sie müssen nun aktiv werden! Die P&R-Anleger müssen Ihre Forderungen im eröffneten Insolvenzverfahren zur Tabelle anmelden. Die Anmeldung Ihrer Forderungen sollte über die Kanzlei erfolgen. Die Kanzlei verfügt über ausgewiesenen Expertise bei der Vertretung von geschädigten Anlegern in Insolvenzverfahren von Beteiligungsgesellschaften. Rechtsanwalt Siburg, LL.M. ist zurzeit vorsitzendes Mitglied eines Gläubigerausschusses und vertritt dort die Interessen von deutlich über 100 Anlegern mit einem Einlagenvolumen von mehr als...weiter lesen
Fachanwalt Bankrecht Kapitalmarktrecht in Hamburg – besondere Kenntnisse
Anwalt Aktien Hamburg Anwalt Anlageberatung Hamburg Anwalt Anlagebetrug Hamburg Anwalt Anlegeranwalt Hamburg Anwalt Anlegerrecht Hamburg Anwalt Anleihe Hamburg Anwalt BaFin Hamburg Anwalt Bankaufsichtsrecht Hamburg Anwalt Bankeinzug Hamburg Anwalt Bankentgelterecht Hamburg Anwalt Bankrechtliche AGB Hamburg Anwalt Bankvertragsrecht Hamburg Anwalt Börsenrecht Hamburg Anwalt Bürgschaft Hamburg Anwalt Dahrlehen Hamburg Anwalt Datenschutzrecht Hamburg Anwalt Depotgeschäft Hamburg Anwalt Dispokredit Hamburg Anwalt EC-Kartenrecht Hamburg Anwalt Electronic-Banking-Recht Hamburg Anwalt Emissionsgeschäfte Hamburg Anwalt Factoring Hamburg Anwalt Finanzkommissionsgeschäft Hamburg Anwalt Fonds Hamburg Anwalt Fusionskontolle Hamburg Anwalt Garantiegeschäft Hamburg Anwalt Geldanlage Hamburg Anwalt Geldwäsche Hamburg Anwalt Gemeinschaftskonto Hamburg Anwalt Internet-Banking-Recht Hamburg Anwalt Investmenfonds Hamburg Anwalt Investmentgeschäft Hamburg Anwalt Kapitalanlagerecht Hamburg Anwalt Kartenverlust Hamburg Anwalt Konsortialgeschäft Hamburg Anwalt Kontorecht Hamburg Anwalt Kreditkartenrecht Hamburg Anwalt Kreditrecht Hamburg Anwalt Kreditsicherungsrecht Hamburg Anwalt Kreditvertragsrecht Hamburg Anwalt Lastschriftrecht Hamburg Anwalt Leasing Hamburg Anwalt Lohnpfändung Hamburg Anwalt Mitarbeiterbeteiligung Hamburg Anwalt Online-Banking Hamburg Anwalt Pfandbriefgeschäft Hamburg Anwalt Rücklastschrift Hamburg Anwalt Scheckrecht Hamburg Anwalt Schiffsfonds Hamburg Anwalt Schrottimmobilien Hamburg Anwalt Schufa Hamburg Anwalt Überweisungsrecht Hamburg Anwalt Verbraucherkreditrecht Hamburg Anwalt Vermögensverwahrungsrecht Hamburg Anwalt Vermögensverwaltungsrecht Hamburg Anwalt Wechselrecht Hamburg Anwalt Wertpapierhandelsrecht Hamburg Anwalt Zahlungsverkehrsrecht Hamburg
Anwaltssuche filtern





Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (8)

Jetzt Rechtsfrage stellen
Neu auf fachanwalt.de
Neu
Reinhard Kamloth
Rechtsanwalt in Gera
Neu
Dr. Henning Kluge
Rechtsanwalt in Hamburg
Neu
Hans Grüner
Rechtsanwalt in Zittau
Direkte Links