Rechtsanwalt für Bankrecht und Kapitalmarktrecht in Hannover – Fachanwälte finden!


IHRE SUCHE: NEUE SUCHE

Sortiere nach
Am Tiergarten 2
30559 Hannover

Podbielskistraße 139
30177 Hannover

Hannoversche Str. 149
30627 Hannover

Hans-Böckler-Allee 26
30173 Hannover

Königstr. 50 A
30175 Hannover

Aktuelle Ratgeber zum Thema Bankrecht Kapitalmarktrecht
Bankrecht und Kapitalmarktrecht Wo keine Beratung draufsteht, muss auch keine drin sein
Karlsruhe (jur). Wo keine Beratung draufsteht, muss auch keine drin sein. Einer Direktbank können Kunden daher keine unzureichende Beratung vorwerfen, urteilte am Dienstag, 19. März 2013, der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe (Az.: XI ZR 431/11). Danach kann auch eine Direktbank aber trotzdem haften, wenn sie von der Falschberatung eines kooperierenden Wertpapierhändlers weiß. Als Konsequenz können Banken ihre Haftung nicht ohne Weiteres umgehen, indem sie den Wertpapierverkauf auslagern. Im entschiedenen Fall kooperierte die DAB-Bank AG mit der Accessio Wertpapierhandelshaus AG. Die Bank bot Depotkonten ausdrücklich ohne Beratung an, beauftragte Wertpapiergeschäfte würden lediglich ausgeführt (sogenannte Execution-only-Dienstleistungen). Den Kunden wurden Wertpapiere durch...weiter lesen
Bankrecht und Kapitalmarktrecht Kündigung Geschäftskonto: Was muss sich ein Unternehmer gefallen lassen?
Vorliegend musste ein Unternehmer eine böse Überraschung erleben: Seine Bank kündigte ohne nähere Angaben von Gründen sein Girokonto, das er in Form eines Geschäftskontos geführt hatte. Man sei  „aus grundsätzlichen Erwägungen“ nicht mehr bereit, die Geschäftsverbindung weiter zu pflegen. Der Unternehmer verstand die Welt nicht mehr und zog gegen die Kündigung Geschäftskonto vor das Gericht. Doch sowohl das Landgericht Bremen, noch das Oberlandesgericht Bremen wollten seiner Klage stattgeben. Das Oberlandesgericht Bremen entschied mit Urteil vom 09.12.2011 (Az. 2 U 20/11), dass die Bank sich für ihre Kündigung des Geschäftskontos nicht rechtfertigen braucht. Denn im Gegensatz zu einer Sparkasse dürfe sich eine Bank ihre Kunden...weiter lesen
Bankrecht und Kapitalmarktrecht Einwendungsdurchgriff bei Kaufvertrag mit verbundenem Darlehensvertrag zur sog. „0 %-Finanzierung“
Mängel der Kaufsache berechtigen bei einem Kaufvertrag mit verbundener 0 % Finanzierung nicht zum Widerruf des Darlehensvertrages oder zur Verweigerung des Darlehenskunden im Hinblick auf die Darlehensrückzahlung (gegenüber der finanzierenden Bank, siehe Urt. des BGH v. 30.09.2014, XI ZR 168/13). Sachverhalt: Der Käufer und Darlehensnehmer hatte vorliegend Sachmängelgewährleistungsrechte beim Kauf zweier Eingangstüren zum Preis von 6.389,15 € geltend gemacht. Das Geschäft war in der Weise gestaltet worden, dass die Darlehenzinsen in dem vorgenannten Kaufpreis enthalten waren. Die Bank brauchte daher an den Baumarkt als Verkäufer der Eingangstüren nur eine Darlehensvaluta von 5.973,86 € auszahlen. Ein Gutachter stellte Mängelbeseitigungskosten von 5.415,50...weiter lesen
Fachanwalt Bankrecht Kapitalmarktrecht in Hannover – besondere Kenntnisse
Anwalt Aktien Hannover Anwalt Anlageberatung Hannover Anwalt Anlagebetrug Hannover Anwalt Anlegeranwalt Hannover Anwalt Anlegerrecht Hannover Anwalt Anleihe Hannover Anwalt BaFin Hannover Anwalt Bankaufsichtsrecht Hannover Anwalt Bankeinzug Hannover Anwalt Bankentgelterecht Hannover Anwalt Bankrechtliche AGB Hannover Anwalt Bankvertragsrecht Hannover Anwalt Börsenrecht Hannover Anwalt Bürgschaft Hannover Anwalt Dahrlehen Hannover Anwalt Datenschutzrecht Hannover Anwalt Depotgeschäft Hannover Anwalt Dispokredit Hannover Anwalt EC-Kartenrecht Hannover Anwalt Electronic-Banking-Recht Hannover Anwalt Emissionsgeschäfte Hannover Anwalt Factoring Hannover Anwalt Finanzkommissionsgeschäft Hannover Anwalt Fonds Hannover Anwalt Fusionskontolle Hannover Anwalt Garantiegeschäft Hannover Anwalt Geldanlage Hannover Anwalt Geldwäsche Hannover Anwalt Gemeinschaftskonto Hannover Anwalt Internet-Banking-Recht Hannover Anwalt Investmenfonds Hannover Anwalt Investmentgeschäft Hannover Anwalt Kapitalanlagerecht Hannover Anwalt Kartenverlust Hannover Anwalt Konsortialgeschäft Hannover Anwalt Kontorecht Hannover Anwalt Kreditkartenrecht Hannover Anwalt Kreditrecht Hannover Anwalt Kreditsicherungsrecht Hannover Anwalt Kreditvertragsrecht Hannover Anwalt Lastschriftrecht Hannover Anwalt Leasing Hannover Anwalt Lohnpfändung Hannover Anwalt Mitarbeiterbeteiligung Hannover Anwalt Online-Banking Hannover Anwalt Pfandbriefgeschäft Hannover Anwalt Rücklastschrift Hannover Anwalt Scheckrecht Hannover Anwalt Schiffsfonds Hannover Anwalt Schrottimmobilien Hannover Anwalt Schufa Hannover Anwalt Überweisungsrecht Hannover Anwalt Verbraucherkreditrecht Hannover Anwalt Vermögensverwahrungsrecht Hannover Anwalt Vermögensverwaltungsrecht Hannover Anwalt Wechselrecht Hannover Anwalt Wertpapierhandelsrecht Hannover Anwalt Zahlungsverkehrsrecht Hannover
Fachanwälte im Umkreis von 50 km um Hannover
Anwaltssuche filtern





Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (4)

Jetzt Rechtsfrage stellen
Neu auf fachanwalt.de
Neu
Marco Grünler M.M.
Rechtsanwalt in Wuppertal
Neu
Dr. Gerhard Werner
Rechtsanwalt in Freiburg
Neu
Ingelore Stein
Rechtsanwältin in Dortmund
Direkte Links