Anwalt Bankrecht und Kapitalmarktrecht Köln – Fachanwälte finden!


IHRE SUCHE: NEUE SUCHE

Sortiere nach
Friesenplatz 1
50672 Köln

Nicht einfache Rechtsangelegenheiten aus dem Fachgebiet Bankrecht und Kapitalmarktrecht löst Rechtsanwalt Stefan Matthias Moericke (Fachanwalt für Bankrecht und Kapitalmarktrecht) aus Köln.
Hansaring 45 - 47
50670 Köln

Telefon: (0221) 121610
Aktuelle Rechtsfälle rund um das Fachgebiet Bankrecht und Kapitalmarktrecht werden bearbeitet von Rechtsanwalt Markus Trude (Fachanwalt für Bankrecht und Kapitalmarktrecht) vor Ort in Köln.
Bismarckstr. 11-13
50672 Köln

Aktuelle Rechtsfälle aus dem Rechtsgebiet Bankrecht und Kapitalmarktrecht betreut Rechtsanwalt Paul Assies (Fachanwalt für Bankrecht und Kapitalmarktrecht) in Köln.
Neusser Str. 455
50733 Köln

Telefon: (0221) 703076
Fachanwalt Martin Schleicher mit Kanzleisitz in Köln betreut Mandanten jederzeit gern bei aktuellen Rechtsfragen zum Rechtsgebiet Bankrecht und Kapitalmarktrecht.
Venloer Str. 30
50672 Köln

Fachanwalt Robert Düpmeier mit Fachanwaltskanzlei in Köln berät Ratsuchende gern bei Rechtsfragen aus dem Fachgebiet Bankrecht und Kapitalmarktrecht.
Vor den Siebenburgen 2
50676 Köln

Zum Schwerpunkt Bankrecht und Kapitalmarktrecht berät Sie engagiert Rechtsanwältin Maria Cayetana Koch Garzón (Fachanwältin für Bankrecht und Kapitalmarktrecht) mit Fachanwaltskanzlei in Köln.
Friesenplatz 1
50672 Köln

Juristische Angelegenheiten zum Fachgebiet Bankrecht und Kapitalmarktrecht bearbeitet Rechtsanwalt Ralph Tilemann (Fachanwalt für Bankrecht und Kapitalmarktrecht) aus der Gegend von Köln.
Theodor-Heuss-Str. 6
50996 Köln

Fachanwältin Andrea Trude mit Fachanwaltsbüro in Köln bearbeitet Rechtsfälle kompetent bei Rechtsfragen aus dem Fachgebiet Bankrecht und Kapitalmarktrecht.
Unter Linden 43a
50859 Köln

Zum juristischen Thema Bankrecht und Kapitalmarktrecht berät Sie engagiert Rechtsanwältin Karin Jezewski (Fachanwältin für Bankrecht und Kapitalmarktrecht) aus Köln.
Vor den Siebenburgen 2
50676 Köln

Juristische Angelegenheiten aus dem Themengebiet Bankrecht und Kapitalmarktrecht werden bearbeitet von Rechtsanwalt Jürgen Friedrich (Fachanwalt für Bankrecht und Kapitalmarktrecht) im Ort Köln.

Rechtstipps zum Thema Anwalt Bankrecht Kapitalmarktrecht Köln


Bankrecht und Kapitalmarktrecht UDI Energie FESTZINS IV und VII – Insolvenzgericht jetzt aktiv geworden
27.05.2021
Das weitere Schicksal von zwei weiteren UDI-Gesellschaften steht offensichtlich auf wackligen Beinen. Das Insolvenzgericht in Leipzig musste aktiv werden.   Vielleicht geht jetzt alles ganz schnell – UDI Insolvenzen schon am Horizont?   Jeweils mit Beschluss vom 21.05.2021 hat das zuständige Insolvenzgericht Leipzig die einstweilige Einstellung der Zwangsvollstreckung in das bewegliche Vermögen nachfolgender UDI-Fonds verfügt:   UDI Energie FESTZINS IV GmbH & Co. KG (Az. 401 IE 971/21) UDI Energie FESTZINS VII GmbH & Co. KG (Az. 401 IE 991/21) UDI Energie Mix FESTZINS GmbH & Co. KG (Az. 401 IE 1001/21)   Mit einer solchen Maßnahme wird die Einstellung der Zwangsvollstreckung bereits in den Zeitraum vor der ... weiter lesen
Bankrecht und Kapitalmarktrecht ervicekarten-/ und Kreditkartenmissbrauch - Stadt-Sparkasse Solingen gibt nach!
Servicekarten-/und Kreditkartenmissbrauch – Stadt-Sparkasse Solingen gibt vor Gericht nach! Servicekarten-/und Kreditkartenmissbrauch – Stadt-Sparkasse Solingen gibt vor Gericht nach und ersetzt Bankkunden, welchem Service-/und Kreditkarte gestohlen wurden, 50 % des Schadens. Zuvor wurde Klage beim Amtsgericht Soligen gegen die Stadt-Sparkasse eingereicht. Dem Kläger wurden die Karten gestohlen. Der Täter veranlasste daraufhin mehrere Kontoverfügungen. Für den Kläger erfolgreich: Kanzlei MPH Legal Services, Rechtsanwalt Dr. Martin Heinzelmann, LL.M., Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht. weiter lesen
Bankrecht und Kapitalmarktrecht UDI Energie III und VII-BaFin ordnet Rückabwicklung an und empfiehlt anwaltliche Beratung!
12.05.2021
Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) räumt weiter auf. Mit Bescheid jeweils vom 10. Mai 2021 hat die BaFin die Einstellung des ohne Erlaubnis betriebenen Einlagengeschäftes und die unverzügliche und vollständige Rückzahlung der Anlegergelder für die Fonds   UDI Energie FESTZINS III GmbH & Co. KG und UDI Energie FESTZINS VII GmbH & Co. KG   angeordnet.   Fallen jetzt die Dominosteine?   Nachdem die Anleger des UDI Energie FESTZINS VI GmbH & Co. KG kalt von der Insolvenz überrascht wurden und andere Anleger der UDI-Unternehmensgruppe Post bekommen haben, wonach sie durch einen Schuldenschnitt auf einen großen Teil ihres Kapitals verzichten sollen, kommt nun die nächste ... weiter lesen
Anwaltssuche filtern





Mind. 4 Sterne (1)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (6)

Direkte Links