Rechtsanwalt für Bankrecht und Kapitalmarktrecht in Leipzig – Fachanwälte finden!


IHRE SUCHE: NEUE SUCHE

Sortiere nach
Jacobstraße 25
4105 Leipzig

Arthur-Hoffmann-Straße 58
4107 Leipzig

Fichtestraße 3
4275 Leipzig

Egelstraße 4
4103 Leipzig

Lortzingstraße 5
4105 Leipzig

Aktuelle Ratgeber zum Thema Bankrecht Kapitalmarktrecht
Bankrecht und Kapitalmarktrecht Wo keine Beratung draufsteht, muss auch keine drin sein
Karlsruhe (jur). Wo keine Beratung draufsteht, muss auch keine drin sein. Einer Direktbank können Kunden daher keine unzureichende Beratung vorwerfen, urteilte am Dienstag, 19. März 2013, der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe (Az.: XI ZR 431/11). Danach kann auch eine Direktbank aber trotzdem haften, wenn sie von der Falschberatung eines kooperierenden Wertpapierhändlers weiß. Als Konsequenz können Banken ihre Haftung nicht ohne Weiteres umgehen, indem sie den Wertpapierverkauf auslagern. Im entschiedenen Fall kooperierte die DAB-Bank AG mit der Accessio Wertpapierhandelshaus AG. Die Bank bot Depotkonten ausdrücklich ohne Beratung an, beauftragte Wertpapiergeschäfte würden lediglich ausgeführt (sogenannte Execution-only-Dienstleistungen). Den Kunden wurden Wertpapiere durch...weiter lesen
Bankrecht und Kapitalmarktrecht Keine Bankgebühren für fehlerhafte Buchungen
Karlsruhe (jur). Führt eine Bank eine Girokonto-Buchung fehlerhaft aus, darf sie dafür keine Gebühr verlangen. Sehen die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) für jeden Buchungsposten einen pauschalen Preis vor, ist die Klausel daher insgesamt unwirksam, urteilte am Dienstag, 27. Januar 2015, der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe (Az.: XI ZR 174/13). Bei einer gänzlich unwirksamen Preisklausel können Bankkunden dann sämtliche gezahlten Buchungsposten-Gebühren der letzten drei Kalenderjahre zurückfordern. Geklagt hatte die Schutzgemeinschaft für Bankkunden. Die Verbraucherschützer hatten bei einer bayerischen Bank moniert, dass diese nach ihren AGB für jeden Buchungsposten 0,35 Euro von ihren Privatkunden verlangt. Eine Bank müsse aber fünf Freiposten...weiter lesen
Bankrecht und Kapitalmarktrecht Banken zur Aufklärung über Liquiditätsrisiken bei offenen Immobilienfonds verpflichtet
Karlsruhe (jur). Beim Verkauf von Anteilen an offenen Immobilienfonds müssen Banken Anleger „ungefragt“ über Besonderheiten informieren, die zu Liquiditätsproblemen führen können. Das hat der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe am Dienstag, 29. April 2014, gegen die Commerzbank entschieden (Az.: IX ZR 130/13 und XI ZR 477/12). Anleger können Anteile an offenen Immobilienfonds üblich jederzeit zurückgeben. Die Bedingungen hierfür sind gesetzlich reguliert. Das Gesetz sieht aber auch vor, dass der Fonds die Rücknahme von Anteilen aussetzen kann oder sogar muss, wenn dem Fonds sonst nicht mehr genügend Mittel zur Verfügung stehen. Dies soll Wertverluste oder auch einen Rückgabe-Wettlauf der Anleger verhindern, wenn ein Fonds Rückgabe-Wünsche...weiter lesen
Fachanwalt Bankrecht Kapitalmarktrecht in Leipzig – besondere Kenntnisse
Anwalt Aktien Leipzig Anwalt Anlageberatung Leipzig Anwalt Anlagebetrug Leipzig Anwalt Anlegeranwalt Leipzig Anwalt Anlegerrecht Leipzig Anwalt Anleihe Leipzig Anwalt BaFin Leipzig Anwalt Bankaufsichtsrecht Leipzig Anwalt Bankeinzug Leipzig Anwalt Bankentgelterecht Leipzig Anwalt Bankrechtliche AGB Leipzig Anwalt Bankvertragsrecht Leipzig Anwalt Börsenrecht Leipzig Anwalt Bürgschaft Leipzig Anwalt Dahrlehen Leipzig Anwalt Datenschutzrecht Leipzig Anwalt Depotgeschäft Leipzig Anwalt Dispokredit Leipzig Anwalt EC-Kartenrecht Leipzig Anwalt Electronic-Banking-Recht Leipzig Anwalt Emissionsgeschäfte Leipzig Anwalt Factoring Leipzig Anwalt Finanzkommissionsgeschäft Leipzig Anwalt Fonds Leipzig Anwalt Fusionskontolle Leipzig Anwalt Garantiegeschäft Leipzig Anwalt Geldanlage Leipzig Anwalt Geldwäsche Leipzig Anwalt Gemeinschaftskonto Leipzig Anwalt Internet-Banking-Recht Leipzig Anwalt Investmenfonds Leipzig Anwalt Investmentgeschäft Leipzig Anwalt Kapitalanlagerecht Leipzig Anwalt Kartenverlust Leipzig Anwalt Konsortialgeschäft Leipzig Anwalt Kontorecht Leipzig Anwalt Kreditkartenrecht Leipzig Anwalt Kreditrecht Leipzig Anwalt Kreditsicherungsrecht Leipzig Anwalt Kreditvertragsrecht Leipzig Anwalt Lastschriftrecht Leipzig Anwalt Leasing Leipzig Anwalt Lohnpfändung Leipzig Anwalt Mitarbeiterbeteiligung Leipzig Anwalt Online-Banking Leipzig Anwalt Pfandbriefgeschäft Leipzig Anwalt Rücklastschrift Leipzig Anwalt Scheckrecht Leipzig Anwalt Schiffsfonds Leipzig Anwalt Schrottimmobilien Leipzig Anwalt Schufa Leipzig Anwalt Überweisungsrecht Leipzig Anwalt Verbraucherkreditrecht Leipzig Anwalt Vermögensverwahrungsrecht Leipzig Anwalt Vermögensverwaltungsrecht Leipzig Anwalt Wechselrecht Leipzig Anwalt Wertpapierhandelsrecht Leipzig Anwalt Zahlungsverkehrsrecht Leipzig
Anwaltssuche filtern





Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Neu auf fachanwalt.de
Neu
Gerhard Ostfalk
Rechtsanwalt in Köln
Neu
Marco Grünler M.M.
Rechtsanwalt in Düsseldorf
Neu
Cornelia Oster
Rechtsanwältin in Wiesloch
Direkte Links