Rechtsanwalt für Bankrecht und Kapitalmarktrecht in Nürnberg – Fachanwälte finden!


IHRE SUCHE: NEUE SUCHE

Sortiere nach
Gutenstetter Str. 2
90449 Nürnberg

Telefax: 0911/760 731 120
Nachricht senden
Bucher Str. 39
90419 Nürnberg

Telefon: 0911.37464000
Nachricht senden
Rathenauplatz 4-8
90489 Nürnberg

Witschelstr. 95
90431 Nürnberg

Leipziger Platz 21
90491 Nürnberg

Aktuelle Ratgeber zum Thema Bankrecht Kapitalmarktrecht
Bankrecht und Kapitalmarktrecht Lehman-Zertifikate: beratende Banken zu Schadensersatzzahlung verurteilt
Karlsruhe (jur). In zwei neuen Urteilen zu den Lehman-Zertifikaten hat der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe am Dienstag, 25. November 2014, diesmal zu Gunsten der Anleger entschieden. Danach mussten die Banken ihre Kunden über Sonderkündigungsrechte der niederländischen Lehman-Tochter informieren, weil diese trotz „Kapitalschutz“ zu einem kompletten Verlust des angelegten Geldes führen konnten (Az.: XI ZR 169/13 und XI ZR 480/13). Die Anleger hatten bei der Frankfurter Privatbank Bethmann Bank AG verschiedene Lehmann-Zertifikate für 33.000 beziehungsweise 140.000 Euro gekauft. Die Geldanlagen waren mit „100 Prozent Kapitalschutz“ beworben worden. Nach der Lehman-Insolvenz im September 2008 waren die Papiere weitgehend wertlos. Mit ihren Klagen rügen die Anleger, sie...weiter lesen
Bankrecht und Kapitalmarktrecht Neue Widerrufsfrist bei Immobilienkreditvertrag für Altverträge bis zum 21.06.2016:
Neu geschaffene Frist für „Altverträge“: Mit einer Gesetzesnovelle hat der Gesetzgeber das sog. „ewige Widerrufsrecht“ bei Altverträgen, also bei Verträgen, welche in der Zeit vom 01.09.2012 bis zum 10.06.2010 abgeschlossen worden sind, zeitlich begrenzt. Das Widerrufsrecht bei diesen Altverträgen soll am 21.06.2016 verwirken. Anspruchsteller, die von dem Widerrufsrecht innerhalb der vorgenannten Frist noch schnell Gebrauch machen wollen, können ihre dann Ansprüche bis Ende 2019 noch durchsetzen. Rückzahlpflicht von 30 Tagen: Zu bedenken ist, dass das Gesetz nach erfolgtem Widerruf eine Rückzahlpflicht innerhalb von 30 Tagen vorsieht und der Darlehnsnehmer einen Widerruf normalerweise nur ausüben sollte, wenn er die Darlehnssumme (Restvaluta)...weiter lesen
Bankrecht und Kapitalmarktrecht BGH zum Schadensersatz wegen fehlerhafter Anlageberatung bei offenen Immobilienfonds
Der für das Bankrecht zuständige XI. Zivilsenat hat sich heute in zwei Verfahren mit der Haftung einer Bank wegen fehlerhafter Anlageberatung im Zusammenhang mit dem Erwerb von Anteilen an einem offenen Immobilienfonds befasst. Die klagenden Anlegerinnen erwarben in beiden Verfahren im März 2008 (XI ZR 477/12) bzw. im Juli 2008 (XI ZR 130/13) nach Beratung durch die beklagte Bank jeweils Anteile an einem offenen Immobilienfonds. Die Fondsgesellschaft setzte im Oktober 2008 die Rücknahme der Anteile gemäß § 81 InvG a.F.* (nunmehr § 257 KAGB**) aus. Die Klägerinnen wurden in beiden Fällen in den Beratungsgesprächen nicht auf das Risiko einer Aussetzung der Anteilsrücknahme hingewiesen. Sie beanspruchen im Wege des Schadensersatzes das investierte Kapital unter Abzug...weiter lesen
Fachanwalt Bankrecht Kapitalmarktrecht in Nürnberg – besondere Kenntnisse
Anwalt Aktien Nürnberg Anwalt Anlageberatung Nürnberg Anwalt Anlagebetrug Nürnberg Anwalt Anlegeranwalt Nürnberg Anwalt Anlegerrecht Nürnberg Anwalt Anleihe Nürnberg Anwalt BaFin Nürnberg Anwalt Bankaufsichtsrecht Nürnberg Anwalt Bankeinzug Nürnberg Anwalt Bankentgelterecht Nürnberg Anwalt Bankrechtliche AGB Nürnberg Anwalt Bankvertragsrecht Nürnberg Anwalt Börsenrecht Nürnberg Anwalt Bürgschaft Nürnberg Anwalt Dahrlehen Nürnberg Anwalt Datenschutzrecht Nürnberg Anwalt Depotgeschäft Nürnberg Anwalt Dispokredit Nürnberg Anwalt EC-Kartenrecht Nürnberg Anwalt Electronic-Banking-Recht Nürnberg Anwalt Emissionsgeschäfte Nürnberg Anwalt Factoring Nürnberg Anwalt Finanzkommissionsgeschäft Nürnberg Anwalt Fonds Nürnberg Anwalt Fusionskontolle Nürnberg Anwalt Garantiegeschäft Nürnberg Anwalt Geldanlage Nürnberg Anwalt Geldwäsche Nürnberg Anwalt Gemeinschaftskonto Nürnberg Anwalt Internet-Banking-Recht Nürnberg Anwalt Investmenfonds Nürnberg Anwalt Investmentgeschäft Nürnberg Anwalt Kapitalanlagerecht Nürnberg Anwalt Kartenverlust Nürnberg Anwalt Konsortialgeschäft Nürnberg Anwalt Kontorecht Nürnberg Anwalt Kreditkartenrecht Nürnberg Anwalt Kreditrecht Nürnberg Anwalt Kreditsicherungsrecht Nürnberg Anwalt Kreditvertragsrecht Nürnberg Anwalt Lastschriftrecht Nürnberg Anwalt Leasing Nürnberg Anwalt Lohnpfändung Nürnberg Anwalt Mitarbeiterbeteiligung Nürnberg Anwalt Online-Banking Nürnberg Anwalt Pfandbriefgeschäft Nürnberg Anwalt Rücklastschrift Nürnberg Anwalt Scheckrecht Nürnberg Anwalt Schiffsfonds Nürnberg Anwalt Schrottimmobilien Nürnberg Anwalt Schufa Nürnberg Anwalt Überweisungsrecht Nürnberg Anwalt Verbraucherkreditrecht Nürnberg Anwalt Vermögensverwahrungsrecht Nürnberg Anwalt Vermögensverwaltungsrecht Nürnberg Anwalt Wechselrecht Nürnberg Anwalt Wertpapierhandelsrecht Nürnberg Anwalt Zahlungsverkehrsrecht Nürnberg
Fachanwälte im Umkreis von 50 km um Nürnberg
Anwaltssuche filtern





Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (3)

Neu auf fachanwalt.de
Neu
Christoph S. Müller-Schott
Rechtsanwalt in Karlsruhe
Neu
Dr. Markus Brender
Rechtsanwalt in Frankfurt am Main
Neu
Dr. Ralph Balzer
Rechtsanwalt in Fürth
Direkte Links