Rechtsanwalt für Bankrecht und Kapitalmarktrecht in Stuttgart – Fachanwälte finden!


IHRE SUCHE: NEUE SUCHE

Sortiere nach
Kesselstr. 19
70327 Stuttgart

Telefax: 0711 / 94 55 85520
Nachricht senden
Olgastraße 108
70180 Stuttgart

Goldbergstraße 46
70327 Stuttgart

Hummelbergstraße 28
70195 Stuttgart

Möhringer Landstraße 11
70563 Stuttgart

Telefax: 0711 / 7826933-1
Aktuelle Ratgeber zum Thema Bankrecht Kapitalmarktrecht
Bankrecht und Kapitalmarktrecht Banken haben keine Auskunftspflicht über ihre Gewinnmargen
Karlsruhe (jur). Beim Verkauf von Zertifikaten der US-Pleitebank Lehman Brothers mussten deutsche Banken Anleger nicht über von Lehman gezahlte Provisionen informieren. Das entschied am Dienstag, 26. Juni 2012, der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe zu vier Klagen gegen die Commerzbank (Az.: XI ZR 259/11, XI ZR 355/10 und weitere). Danach müssen Banken generell keine Angaben zu ihren eigenen Gewinnen und Gewinnmargen machen. Die Anleger hatten bei der Commerzbank im Februar 2007 „Global Champion Zertifikate“ der niederländischen Lehman-Tochter für bis zu 300.000 Euro gekauft. Der Wert der Zertifikate war an drei Aktienindizes gekoppelt. Lehman in den USA stellte „Bonuszahlungen“ in Höhe von 8,75 Prozent in Aussicht und garantierte die Rückzahlung der Einlagen. Mit der...weiter lesen
Bankrecht und Kapitalmarktrecht Anlageberater darf 79-jähriger Rentnerin keine Genussrechte empfehlen
Banken müssen Verbraucher bei dem Kauf von Genussrechten und geschlossenen Fonds über die Risiken aufklären und auf die Situation des Anlegers achten. Davon konnte hier wohl keine Rede sein. Eine Kundin wurde bereits seit mehreren Jahren von einem bestimmten Berater einer Bank betreut. Als sie 79 Jahre alt war bot ihr der Berater den Erwerb von Genussrechten mit einer Laufzeit von 15 Jahren an. Sie hatten eine Laufzeit von 15 Jahren. Das Geld hierfür sollte sie aus ihrem Investmentfonds nehmen (quasi „umsteigen“). Angeblich sollte er eine Rendite von 7% bringen. Die damals schon unter Demenz leidende Seniorin nahm daraufhin den Kauf zum Preis von etwa 32.000 € vor. Etwa 2 Jahre später forderte die zwischenzeitlich eingesetzte Betreuerin die Bank zur Rückabwicklung auf. Da...weiter lesen
Bankrecht und Kapitalmarktrecht Anleihen-Streit: Bundesverfassungsgericht ruft erstmals den EuGH an
Karlsruhe (jur). Im Streit um die Anleihenkäufe durch die Europäische Zentralbank (EZB) hat das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe erstmals in seiner Geschichte den Europäischen Gerichtshof (EuGH) in Luxemburg angerufen. Er soll prüfen, ob die Europäische Zentralbank ihre Kompetenzen überschritten hat, heißt es in mehreren am Freitag, 7. Februar 2014, veröffentlichten Beschlüssen vom 17. Dezember 2013 und vom 14. Januar 2014 (Az.: 2 BvR 2728/13 und weitere). Damit entschied das Bundesverfassungsgericht indirekt auch, dass Bürger zumindest bei Kompetenzüberschreitungen von EU-Organen ein Handeln von Bundestag und Bundesregierung einklagen können. Am 6. September 2012 hatte der EU-Zentralbankrat die EZB ermächtigt, bei Bedarf unbegrenzt Staatsanleihen bestimmter...weiter lesen
Fachanwalt Bankrecht Kapitalmarktrecht in Stuttgart – besondere Kenntnisse
Anwalt Aktien Stuttgart Anwalt Anlageberatung Stuttgart Anwalt Anlagebetrug Stuttgart Anwalt Anlegeranwalt Stuttgart Anwalt Anlegerrecht Stuttgart Anwalt Anleihe Stuttgart Anwalt BaFin Stuttgart Anwalt Bankaufsichtsrecht Stuttgart Anwalt Bankeinzug Stuttgart Anwalt Bankentgelterecht Stuttgart Anwalt Bankrechtliche AGB Stuttgart Anwalt Bankvertragsrecht Stuttgart Anwalt Börsenrecht Stuttgart Anwalt Bürgschaft Stuttgart Anwalt Dahrlehen Stuttgart Anwalt Datenschutzrecht Stuttgart Anwalt Depotgeschäft Stuttgart Anwalt Dispokredit Stuttgart Anwalt EC-Kartenrecht Stuttgart Anwalt Electronic-Banking-Recht Stuttgart Anwalt Emissionsgeschäfte Stuttgart Anwalt Factoring Stuttgart Anwalt Finanzkommissionsgeschäft Stuttgart Anwalt Fonds Stuttgart Anwalt Fusionskontolle Stuttgart Anwalt Garantiegeschäft Stuttgart Anwalt Geldanlage Stuttgart Anwalt Geldwäsche Stuttgart Anwalt Gemeinschaftskonto Stuttgart Anwalt Internet-Banking-Recht Stuttgart Anwalt Investmenfonds Stuttgart Anwalt Investmentgeschäft Stuttgart Anwalt Kapitalanlagerecht Stuttgart Anwalt Kartenverlust Stuttgart Anwalt Konsortialgeschäft Stuttgart Anwalt Kontorecht Stuttgart Anwalt Kreditkartenrecht Stuttgart Anwalt Kreditrecht Stuttgart Anwalt Kreditsicherungsrecht Stuttgart Anwalt Kreditvertragsrecht Stuttgart Anwalt Lastschriftrecht Stuttgart Anwalt Leasing Stuttgart Anwalt Lohnpfändung Stuttgart Anwalt Mitarbeiterbeteiligung Stuttgart Anwalt Online-Banking Stuttgart Anwalt Pfandbriefgeschäft Stuttgart Anwalt Rücklastschrift Stuttgart Anwalt Scheckrecht Stuttgart Anwalt Schiffsfonds Stuttgart Anwalt Schrottimmobilien Stuttgart Anwalt Schufa Stuttgart Anwalt Überweisungsrecht Stuttgart Anwalt Verbraucherkreditrecht Stuttgart Anwalt Vermögensverwahrungsrecht Stuttgart Anwalt Vermögensverwaltungsrecht Stuttgart Anwalt Wechselrecht Stuttgart Anwalt Wertpapierhandelsrecht Stuttgart Anwalt Zahlungsverkehrsrecht Stuttgart
Anwaltssuche filtern





Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (9)

Neu auf fachanwalt.de
Neu
Mark Kischko
Rechtsanwalt in Greifswald
Neu
Frank Vormbaum
Rechtsanwalt in Werne
Neu
André Wegner
Rechtsanwalt in Kühlungsborn
Direkte Links