Anwalt Bankrecht und Kapitalmarktrecht Stuttgart – Fachanwälte finden!


IHRE SUCHE: NEUE SUCHE

Sortiere nach
Kesselstr. 19
70327 Stuttgart

Telefax: 0711 / 94 55 85520
Nachricht senden
1 Bewertung
5.0 von 5.0
Nicht einfache Rechtsangelegenheiten aus dem Fachbereich Bankrecht und Kapitalmarktrecht löst Rechtsanwalt Torsten Senn (Fachanwalt für Bankrecht und Kapitalmarktrecht) im Ort Stuttgart.
Remstalstraße 21
70374 Stuttgart

Telefon: 0711 91288762
Telefax: 0711 93595545
Nachricht senden
35 Bewertungen
5.0 von 5.0
Bewertungen stammen aus 3 Portalen
Zum Rechtsgebiet Bankrecht und Kapitalmarktrecht erhalten Sie Rechtsauskunft von Rechtsanwalt Dr. Martin Heinzelmann (Fachanwalt für Bankrecht und Kapitalmarktrecht) in dem Ort Stuttgart.
Industriestraße 4
70565 Stuttgart

Fachanwältin Anja Richter mit Kanzleiniederlassung in Stuttgart hilft Ratsuchenden fachkundig bei aktuellen Rechtsfragen aus dem Fachgebiet Bankrecht und Kapitalmarktrecht.
Charlottenstraße 22
70182 Stuttgart

Fachanwalt Oliver Renner mit Fachkanzlei in Stuttgart betreut Mandanten engagiert bei juristischen Fällen zum Fachbereich Bankrecht und Kapitalmarktrecht.
Löffelstraße 44
70597 Stuttgart

Fachanwalt Wolf Frhr. von Buttlar mit Anwaltskanzlei in Stuttgart unterstützt Mandanten und erörtert Fragen im Anwaltsschwerpunkt Bankrecht und Kapitalmarktrecht.
Olgastraße 108
70180 Stuttgart

Zum Fachbereich Bankrecht und Kapitalmarktrecht unterstützt Sie Rechtsanwalt Dr. Klaus Scherf (Fachanwalt für Bankrecht und Kapitalmarktrecht) in dem Ort Stuttgart.
Hummelbergstraße 28
70195 Stuttgart

Fachanwalt Ulrich Prox mit Fachanwaltsbüro in Stuttgart betreut Mandanten gern bei Rechtsangelegenheiten im Fachgebiet Bankrecht und Kapitalmarktrecht.
Goldbergstraße 46
70327 Stuttgart

Fachanwalt Dr. Christofer Hebel mit Kanzlei in Stuttgart bearbeitet Rechtsfälle fachkundig bei rechtlichen Fragen im Fachgebiet Bankrecht und Kapitalmarktrecht.
Kronenstraße 24, Zeppelin-Carré
70173 Stuttgart

Rechtsprobleme rund um das Fachgebiet Bankrecht und Kapitalmarktrecht beantwortet Rechtsanwältin Angelika Ziemer (Fachanwältin für Bankrecht und Kapitalmarktrecht) aus Stuttgart.
Rotebühlplatz 19
70178 Stuttgart

Fachanwalt Dr. Holger Seibert mit Fachanwaltskanzlei in Stuttgart bietet anwaltliche Vertretung und vertritt Sie in Gerichtsprozessen im Fachbereich Bankrecht und Kapitalmarktrecht.

Rechtstipps zum Thema Anwalt Bankrecht Kapitalmarktrecht Stuttgart


Bankrecht und Kapitalmarktrecht Was ist eine Lastschrift und wann kann man diese zurückgeben?
Im Bereich des bargeldlosen Zahlungsverkehrs gibt es neben der einmaligen Überweisung bzw. dem Dauerauftrag auch die Möglichkeit der Lastschrift. Im Unterschied zur Überweisung bzw. dem Dauerauftrag, geht die Initiative bei dem Lastschriftverfahren nicht vom Zahlungspflichtigen aus, sondern vom Zahlungsempfänger. Man spricht deshalb bei der Lastschrift auch von Bankeinzug. Was aber, wenn eine Lastschrift fehlerhaft ist? Kann man sich den abgebuchten Betrag zurückgeben lassen? Welche Fristen sind dabei zu beachten?   Wann ist eine Lastschrift überhaupt möglich? Die Zahlungsmethode der Lastschrift ist heutzutage sehr beliebt, da sie dem Verbraucher Arbeit abnimmt. Schließlich ist es bei dem Bankeinzug Sache des Zahlungsempfängers, die Lastschrift bei seiner Bank ... weiter lesen
Bankrecht und Kapitalmarktrecht Widerruf von Darlehensverträgen der Sparkassen (u.a. KSK Göppingen/Waiblingen) aussichtsreich!
Darlehensnehmer der Sparkassen bundesweit aufgepasst! Der Widerrufsjoker ist zurück! Vorab: Ziel des Widerrufs ist die Vertragsrückabwicklung, i.E. der Vertragsausstieg ohne Zahlung einer Vorfälligkeitsentschädigung aus den hoch verzinsten Altverträgen (von teilweise über 4 % p.a.), dies verbunden mit der Möglichkeit der Refinanzierung zu (historisch) extrem günstigen Konditionen (bei einer Drittbank) und die Geltendmachung einer Nutzungsentschädigung auf erbrachte Zins- und Tilgungsleistungen i.H.v. 2,5 % über Basiszinssatz auf jede einzelne Zins- und Tilgungsleistung.  Zu den Darlehensverträgen/der Widerrufsinformation der Sparkassen (häufig Ziff. 14 des Vertrages): Nach diesseitiger rechtlicher Einschätzung sind eine sehr hohe ... weiter lesen
Bankrecht und Kapitalmarktrecht Leasingvertrag fürs Auto widerrufen und Auto zurückgeben
01.07.2019
Autokredit kündigen und Geld zurückbekommen   Unwirksame Widerrufsbelehrung – fehlende Pflichtangaben Ist der Leasingnehmer beim Abschluss des Vertrages nicht zutreffend über das Widerrufsrecht belehrt worden, kann er den Leasingvertrag noch heute widerrufen. Auch Finanzierungsverträge wie Kreditverträge bzw. Autokredite können aufgrund einer fehlerhaften Widerrufsbelehrung noch immer widerrufen werden. Dabei kann die Widerrufsbelehrung aufgrund einer Vielzahl von Möglichkeiten Fehlern unwirksam sein. Das ist sie auch häufig, da die Autobanken bei der Gestaltung der Widerrufsbelehrungen oftmals von den gesetzlichen Vorgaben abgewichen sind. Zudem muss der Leasingvertrag wie auch der Kreditvertrag eine Vielzahl an Pflichtangaben gemäß dem EGBGB ... weiter lesen
Anwaltssuche filtern





Mind. 4 Sterne (2)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (10)

Jetzt kostenlose Erstberatung durchführen lassen
Direkte Links