Anwalt Bankrecht und Kapitalmarktrecht Stuttgart – Fachanwälte finden!


IHRE SUCHE: NEUE SUCHE

Sortiere nach
Kesselstr. 19
70327 Stuttgart

Telefax: 0711 / 94 55 85520
Nachricht senden
1 Bewertung
5.0 von 5.0
Nicht einfache Rechtsangelegenheiten aus dem Fachbereich Bankrecht und Kapitalmarktrecht löst Rechtsanwalt Torsten Senn (Fachanwalt für Bankrecht und Kapitalmarktrecht) im Ort Stuttgart.
Remstalstraße 21
70374 Stuttgart

Telefon: 0711 91288762
Telefax: 0711 93595545
Nachricht senden
31 Bewertungen
5.0 von 5.0
Bewertungen stammen aus 3 Quellen
Zum Rechtsgebiet Bankrecht und Kapitalmarktrecht erhalten Sie Rechtsauskunft von Rechtsanwalt Dr. Martin Heinzelmann (Fachanwalt für Bankrecht und Kapitalmarktrecht) in dem Ort Stuttgart.
Danneckerstraße 58
70182 Stuttgart

Zum Schwerpunkt Bankrecht und Kapitalmarktrecht erhalten Sie rechtliche Beratung von Rechtsanwalt Dr. Claudius Arnold (Fachanwalt für Bankrecht und Kapitalmarktrecht) mit Sitz in Stuttgart.
Möhringer Landstraße 11
70563 Stuttgart

Telefax: 0711 / 7826933-1
Fachanwalt Michael Staudenmayer mit Kanzlei in Stuttgart bietet Rechtsberatung und erörtert Fragen im Themenbereich Bankrecht und Kapitalmarktrecht.
Olgastraße 108
70180 Stuttgart

Zum Fachbereich Bankrecht und Kapitalmarktrecht unterstützt Sie Rechtsanwalt Dr. Klaus Scherf (Fachanwalt für Bankrecht und Kapitalmarktrecht) in dem Ort Stuttgart.
Marktstraße 55
70372 Stuttgart

Juristische Angelegenheiten aus dem Fachgebiet Bankrecht und Kapitalmarktrecht werden bearbeitet von Rechtsanwalt Dr. Daniel Borst (Fachanwalt für Bankrecht und Kapitalmarktrecht) vor Ort in Stuttgart.
Charlottenstraße 22
70182 Stuttgart

Fachanwalt Oliver Renner mit Fachkanzlei in Stuttgart betreut Mandanten engagiert bei juristischen Fällen zum Fachbereich Bankrecht und Kapitalmarktrecht.
Charlottenstr. 22
70182 Stuttgart

Zum Fachbereich Bankrecht und Kapitalmarktrecht unterstützt Sie Rechtsanwalt Dr. Christoph Wüterich (Fachanwalt für Bankrecht und Kapitalmarktrecht) in Stuttgart.
Kronenstraße 24, Zeppelin-Carré
70173 Stuttgart

Rechtsprobleme rund um das Fachgebiet Bankrecht und Kapitalmarktrecht beantwortet Rechtsanwältin Angelika Ziemer (Fachanwältin für Bankrecht und Kapitalmarktrecht) aus Stuttgart.
Industriestraße 4
70565 Stuttgart

Fachanwalt Florian Johst mit Rechtsanwaltskanzlei in Stuttgart hilft Mandanten kompetent bei Rechtsangelegenheiten aus dem Fachbereich Bankrecht und Kapitalmarktrecht.

Rechtstipps zum Thema Anwalt Bankrecht Kapitalmarktrecht Stuttgart


Bankrecht und Kapitalmarktrecht Bearbeitungsentgelte auch bei Unternehmerdarlehen rechtswidrig!
Das sagt die Rechtsprechung zu Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Banken zur Vereinbarung von Bearbeitungsentgelten bei Avalkrediten Entgelte für Leistungen, die im eigenen Interesse der Bank liegen, können Darlehensnehmern nicht aufgebürdet werden. Das gilt auch bei Unternehmerdarlehen in Form von Avalkrediten. Erläuterung: Bearbeitungsentgelte bei Kredite waren bereits Gegenstand verschiedener Gerichtsverfahren. Im Rahmen von Verbrauchergeschäften sind sie größtenteils unwirksam, wenn sie innerhalb allgemeiner Geschäftsbedingungen abgeschlossen wurden und ausschließlich im sachlichen Interesse der Bank liegen. Diese Tendenz in der Rechtsprechung wurde auf Fälle ausgeweitet, bei denen der Vertragspartner Unternehmer ist, so zuletzt die ... weiter lesen
Bankrecht und Kapitalmarktrecht Kartellbuße auch gegen eine Stiftung möglich
Luxemburg (jur). Nicht nur gegen Unternehmen können Kartellbußen verhängt werden. Auch eine Stiftung kann eine Buße bekommen, wenn sie maßgeblichen Einfluss auf ein an einem Kartell beteiligten Unternehmen hatte, urteilte am Donnerstag, 11. Juli 2013, der Europäische Gerichtshof (EuGH) in Luxemburg (Az.: C-440/11/P). Im Streitfall geht es um ein Kartell fünf belgischer Unternehmen auf dem Markt internationaler Umzüge. Die EU-Kommission hatte 2008 Geldbußen von insgesamt 32,76 Millionen Euro verhängt. Das erstinstanzliche Gericht der Europäischen Union (EuG) hatte dies 2011 weitgehend bestätigt. Es nahm allerdings die Stiftung „Portielje“ aus. Dieser gehört zu 100 Prozent das an dem Kartell beteiligte Unternehmen Gosselin. Das EuG verwies ... weiter lesen
Bankrecht und Kapitalmarktrecht Widerruf von Darlehensverträgen der Sparkassen (u.a. KSK Göppingen/Waiblingen) aussichtsreich!
Darlehensnehmer der Sparkassen bundesweit aufgepasst! Der Widerrufsjoker ist zurück! Vorab: Ziel des Widerrufs ist die Vertragsrückabwicklung, i.E. der Vertragsausstieg ohne Zahlung einer Vorfälligkeitsentschädigung aus den hoch verzinsten Altverträgen (von teilweise über 4 % p.a.), dies verbunden mit der Möglichkeit der Refinanzierung zu (historisch) extrem günstigen Konditionen (bei einer Drittbank) und die Geltendmachung einer Nutzungsentschädigung auf erbrachte Zins- und Tilgungsleistungen i.H.v. 2,5 % über Basiszinssatz auf jede einzelne Zins- und Tilgungsleistung.  Zu den Darlehensverträgen/der Widerrufsinformation der Sparkassen (häufig Ziff. 14 des Vertrages): Nach diesseitiger rechtlicher Einschätzung sind eine sehr hohe ... weiter lesen
Anwaltssuche filtern





Mind. 4 Sterne (2)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (10)

Jetzt Rechtsfrage stellen
Direkte Links