Anwalt Bankrecht und Kapitalmarktrecht Stuttgart – Fachanwälte finden!


IHRE SUCHE: NEUE SUCHE

Sortiere nach
Rotebühlplatz 19
70178 Stuttgart

Telefon: (0711) 666680
Fachanwalt Dr. Holger Seibert mit Fachanwaltskanzlei in Stuttgart bietet anwaltliche Vertretung und vertritt Sie in Gerichtsprozessen im Fachbereich Bankrecht und Kapitalmarktrecht.
Charlottenstraße 22
70182 Stuttgart

Fachanwalt Oliver Renner mit Fachkanzlei in Stuttgart betreut Mandanten engagiert bei juristischen Fällen zum Fachbereich Bankrecht und Kapitalmarktrecht.
Hummelbergstraße 28
70195 Stuttgart

Fachanwalt Ulrich Prox mit Fachanwaltsbüro in Stuttgart betreut Mandanten gern bei Rechtsangelegenheiten im Fachgebiet Bankrecht und Kapitalmarktrecht.
Olgastraße 108
70180 Stuttgart

Juristische Angelegenheiten aus dem Schwerpunkt Bankrecht und Kapitalmarktrecht betreut Rechtsanwalt Dr. Eike Witt (Fachanwalt für Bankrecht und Kapitalmarktrecht) vor Ort in Stuttgart.
Danneckerstraße 58
70182 Stuttgart

Fachanwalt Christof Blauß mit Kanzlei in Stuttgart bearbeitet Rechtsfälle gern bei Rechtsfragen zum Schwerpunkt Bankrecht und Kapitalmarktrecht.
Löffelstraße 44
70597 Stuttgart

Fachanwalt Wolf Frhr. von Buttlar mit Anwaltskanzlei in Stuttgart unterstützt Mandanten und erörtert Fragen im Anwaltsschwerpunkt Bankrecht und Kapitalmarktrecht.
Industriestraße 4
70565 Stuttgart

Fachanwalt Florian Johst mit Rechtsanwaltskanzlei in Stuttgart hilft Mandanten kompetent bei Rechtsangelegenheiten aus dem Fachbereich Bankrecht und Kapitalmarktrecht.
Charlottenstr. 22
70182 Stuttgart

Zum Fachbereich Bankrecht und Kapitalmarktrecht unterstützt Sie Rechtsanwalt Dr. Christoph Wüterich (Fachanwalt für Bankrecht und Kapitalmarktrecht) in Stuttgart.
Olgastraße 108
70180 Stuttgart

Zum Fachbereich Bankrecht und Kapitalmarktrecht unterstützt Sie Rechtsanwalt Dr. Klaus Scherf (Fachanwalt für Bankrecht und Kapitalmarktrecht) in dem Ort Stuttgart.
Königstraße 84
70173 Stuttgart

Telefon: (0711) 20790
Fachanwalt Dr. Franz Xaver Wallner mit Kanzleiniederlassung in Stuttgart hilft Mandanten gern bei juristischen Fällen aus dem Bereich Bankrecht und Kapitalmarktrecht.

Rechtstipps zum Thema Anwalt Bankrecht Kapitalmarktrecht Stuttgart


Bankrecht und Kapitalmarktrecht Anfechtung des Kaufvertrages schlägt evt. auf Autofinanzierung durch! BGH, Urt. v. 15.06.2021, XI ZR 568/19:
Darlehensnehmer aufgepasst! Sie haben Ihre Fahrzeugkauf kreditfinanziert und den Kaufvertrag wegen arglistiger Täuschung wirksam angefochten, so kann Ihnen eine Leistungsverweigerungsrecht gegenüber der finanzierenden Bank zustehen. Hierzu müssen Kaufvertrag und Finanzierung eine "wirtschaftliche Einheit" darstellen. Als Folge hieraus können Sie Ihrer Bank gegenüber den Darlehensdienst verweigern (§§ 359, 813 S. 1 BGB). Bereits an diese erbrachte Zahlungen können Sie, da von Ihrer Bank rechtsgrundlos vereinnahmt, von dieser zurück verlangen (§ 812 Abs. 1, S. 1, Alt. 1 BGB i.V.m. 813 Abs. 1 S. 1 BGB). Die Einrede aus der Anfechtung steht Ihnen damit auch gegenüber der finanzierenden Bank zu. Täuschung über ... weiter lesen
Bankrecht und Kapitalmarktrecht Widerruf von Autokrediten! Top-Chance dank EuGH!
Darlehenswiderruf/Widerrufsjoker bei nicht ordnungsgemäßer Belehrung über das Widerrufsrecht (u.a. seitens der Skoda Bank, BMW Bank GmbH und Volkswagen Bank): Europäischer Gerichtshof ("EuGH") erteilt weit verbreiteter bundesdeutscher Rechtsprechung eine Lektion:  Darlehenswiderruf hiernach auch nach Ablösung des Verbraucherdarlehens grundsätzlich möglich! Der EuGH negiert damit eine Verwirkung bzw. den Einwand des Rechtsmissbrauchs, welcher von Bankenanwälten und nationalen Gerichten häufig bejaht wurde; dies mit der Folge, dass bei abgelösten Darlehen kein Widerruf - und damit keine Rückforderung der bezahlten Vorfälligkeitsentschädigung bei vorzeitig abgelösten Darlehen - möglich sei.  Außerdem stellte der EuGH klar, ... weiter lesen
Bankrecht und Kapitalmarktrecht Widerruf Autodarlehen - Das LG Aurich hat entschieden - LG Aurich, Urteil vom 08. August 2021 – 1 O 535/18:
Widerruf KFZ-Finanzierung! - Sieg für Darlehensnehmer vor dem LG Aurich! Das LG Aurich hat entschieden - LG Aurich, Urteil vom 08. August 2021 – 1 O 535/18: KFZ-Finanzierung kann widerrufbar sein, was zur Rückabwicklung erbrachter Leistungen und dem Wegfall der Vertragsbindung führt. Vom Kläger finanziert wurde ein Renault Laguna Grandtour. Der Darlehensvertrag wurde sodann vom Kläger widerrufen. Dem kam die finanzierende Bank/Darlehensgeberin nicht nach. Das Landgericht Aurich sah sich für örtlich zuständig an, da sich das Fahrzeug vertragsgemäß in seinem Zuständigkeitsbereich befand und gab dem Begehren des Klägers nach Rückabwicklung der Finanzierung statt. Zudem ist dieser nach Ansicht des Gerichts nicht mehr zur Erbringung der Darlehensraten ... weiter lesen
Anwaltssuche filtern





Mind. 4 Sterne (3)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (10)

Direkte Links