Anwalt Baurecht und Architektenrecht Frankfurt – Fachanwälte finden!


IHRE SUCHE: NEUE SUCHE

Sortiere nach
Lindenstr. 5
60325 Frankfurt

Fachanwalt Mario Garbuio-von Au mit Rechtsanwaltskanzlei in Frankfurt hilft Ratsuchenden fachkundig bei juristischen Auseinandersetzungen im Fachgebiet Baurecht und Architektenrecht.
Eschersheimer Landstr. 25
60322 Frankfurt

Fachanwältin Magdalena Christiane Vogel mit Fachanwaltskanzlei in Frankfurt betreut Mandanten gern bei rechtlichen Fragen im Fachbereich Baurecht und Architektenrecht.
Große Friedberger Straße 42
60313 Frankfurt

Fachanwalt Wolfgang Schlumberger mit Fachanwaltsbüro in Frankfurt hilft als Rechtsanwalt Mandanten engagiert bei Rechtsangelegenheiten aus dem Bereich Baurecht und Architektenrecht.
Wächtersbacher Str. 83
60386 Frankfurt

Zum Fachgebiet Baurecht und Architektenrecht unterstützt Sie gern Rechtsanwalt Matthias Hilka (Fachanwalt für Baurecht und Architektenrecht) in Frankfurt.
Hanauer Landstr. 208-216
60314 Frankfurt

Fachanwalt Kai Burk mit Fachkanzlei in Frankfurt hilft als Rechtsanwalt Mandanten fachmännisch bei juristischen Auseinandersetzungen im Fachbereich Baurecht und Architektenrecht.
Eschersheimer Landstr. 25-27
60322 Frankfurt

Zum juristischen Thema Baurecht und Architektenrecht unterstützt Sie gern Rechtsanwalt Dr. Frank Beitz (Fachanwalt für Baurecht und Architektenrecht) mit Kanzlei in Frankfurt.
Königsberger Str. 2
60487 Frankfurt

Zum Fachgebiet Baurecht und Architektenrecht berät Sie engagiert Rechtsanwalt Dr. Michael Griem (Fachanwalt für Baurecht und Architektenrecht) mit Fachanwaltsbüro in Frankfurt.
Homburger Landstr. 84
60435 Frankfurt

Rechtsangelegenheiten zum Fachgebiet Baurecht und Architektenrecht werden gelöst von Rechtsanwältin Blanka Maria Helmer (Fachanwältin für Baurecht und Architektenrecht) vor Ort in Frankfurt.
Eschersheimer Landstr. 61-63
60322 Frankfurt

Zum Themenbereich Baurecht und Architektenrecht berät Sie engagiert Rechtsanwältin Ursula Blauertz (Fachanwältin für Baurecht und Architektenrecht) mit Fachanwaltsbüro in Frankfurt.
Walter-Korsing-Str. 29
15230 Frankfurt

Aktuelle Rechtsfälle aus dem Fachgebiet Baurecht und Architektenrecht bearbeitet Rechtsanwalt Ralf Heuer (Fachanwalt für Baurecht und Architektenrecht) im Ort Frankfurt.

Rechtstipps zum Thema Anwalt Baurecht Architektenrecht Frankfurt


Baurecht und Architektenrecht UND NOCHMALS: BAUGRUNDRISIKO EINDEUTIG REGELN!
05.11.2017
Die richtige Fundamentierung eines Hauses hängt unter anderem wesentlich von der Beschaffenheit des Baugrundes ab. Aus diesem Grunde ist das sogenannte „Baugrundrisiko“ von Beginn an rechtssicher zu regeln. Der Begriff „Baugrundrisiko“ erfasst die Ungewissheit, dass die Bodenbeschaffenheit entweder unklar ist oder sich im Nachhinein anders als erwartet darstellt. In der Baupraxis wird vermehrt der Versuch unternommen, den Auftraggeber, zumeist den Bauherren, grundsätzlich das Baugrundrisiko tragen zu lassen; dieser Ansatz dürfte auf der Mitwirkungsobliegenheit eines Bauherren im Rahmen von § 642 BGB beruhen, einen bebaubaren Baugrund bereitzustellen. Eine solch pauschale Risikozuweisung ist aber nicht zutreffend, was der Bundesgerichtshof mehrfach, so schon in seinem Urteil vom ... weiter lesen
Baurecht und Architektenrecht SELBSTÄNDIGES BEWEISVERFAHREN BEI MÄNGELN EINLEITEN
05.11.2017
Wegen der Komplexität des Bauens sind Mängel kaum zu vermeiden. Daher entdecken Auftraggeber oftmals Jahre nach der Übernahme der Immobilie Baumängel. Während des Laufs der Gewährleistungsfrist muss der für das Bauteil zuständige Unternehmer den Schaden auf eigene Kosten beheben. Wenn aber die Gewährleistungsfrist auszulaufen bedroht, gilt es die Verjährung zu unterbrechen: Dies geschieht rechtssicher und einfach durch die Einleitung eines selbstständigen Beweisverfahrens; dieses dient der vorsorglichen Sicherung von Beweisen für einen eventuellen Prozess. Der Bauherr hat lediglich das Erscheinungsbild des Mangels laienhaft zu beschreiben. Die technische Beurteilung und Bewertung erfolgt durch einen gerichtlich bestellten Sachverständigen, der freilich keine ... weiter lesen
Baurecht und Architektenrecht BAUKOSTENOBERGRENZE
21.10.2017
Die von Bauherren häufig gewünschte, ebenso häufig aber nicht wirksam vereinbarte Baukostenobergrenze birgt beiderseits erhebliche Risiken. Als Schlaglichter hierzu einige Leitsätze: Das Interesse des Bauherren an den Gesamtkosten : Regelmäßig muss ein Architekt den Bauherrn über den zur Sanierung erforderlichen Gesamtaufwand aufklären. Übersteigen die Baukosten die Finanzierungsmöglichkeiten des Bauherren, und kann das bereits begonnene Bauvorhaben deshalb nicht fertiggestellt werden, ist die gesamte bisherige Leistung des Architekten wertlos. Der Bauherr kann dann die gezahlte Vergütung einschließlich angefallener Bereitstellungszinsen zurückverlangen. (OLG Karlsruhe, Urteil vom 20. Dezember 2013 ... weiter lesen
Anwaltssuche filtern





Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (9)

Homeoffice-Vereinbarung Muster
Jetzt Rechtsfrage stellen
Direkte Links