Anwalt Handelsrecht und Gesellschaftsrecht Aachen – Fachanwälte finden!


IHRE SUCHE: NEUE SUCHE

Sortiere nach
Oligsbendengasse 22
52070 Aachen

Telefax: 0241 / 4 63 63 534
Nachricht senden
154 Bewertungen
5.0 von 5.0
Bewertungen stammen aus 3 Portalen
Zum Fachgebiet Handelsrecht und Gesellschaftsrecht unterstützt Sie gern Rechtsanwalt Mathias Wenzler (Fachanwalt für Handelsrecht und Gesellschaftsrecht) mit Fachanwaltsbüro in Aachen.
Jülicher Str. 215
52070 Aachen

Fachanwalt Dirk Daniel mit Kanzlei in Aachen berät Mandanten und vertritt Sie in Gerichtsprozessen im Rechtsgebiet Handelsrecht und Gesellschaftsrecht.
Viktoriastr. 73-75
52066 Aachen

Fachanwältin Gabriele Hesen mit Fachanwaltskanzlei in Aachen berät Ratsuchende jederzeit gern bei rechtlichen Fragen im Fachbereich Handelsrecht und Gesellschaftsrecht.
Maria Rast - Bischof-Hemmerle-Weg 9
52076 Aachen

Fachanwalt Dr. Edgar Stein mit Kanzlei in Aachen bietet Rechtsberatung und vertritt Sie vor Gericht im Fachgebiet Handelsrecht und Gesellschaftsrecht.
Im Mariental 16
52064 Aachen

Juristische Probleme aus dem Fachgebiet Handelsrecht und Gesellschaftsrecht bearbeitet Rechtsanwältin Kirsten Bäumel (Fachanwältin für Handelsrecht und Gesellschaftsrecht) aus der Gegend von Aachen.
Grüner Weg 1
52070 Aachen

Fachanwalt Thomas Priesmeyer mit Rechtsanwaltskanzlei in Aachen bietet Rechtsberatung und vertritt Sie vor Gericht im Themenbereich Handelsrecht und Gesellschaftsrecht.
Friedrichstraße 17-19
52070 Aachen

Zum Fachgebiet Handelsrecht und Gesellschaftsrecht erhalten Sie Rechtsberatung von Rechtsanwalt Guido J. Imfeld (Fachanwalt für Handelsrecht und Gesellschaftsrecht) mit Fachanwaltsbüro in Aachen.

Rechtstipps zum Thema Anwalt Handelsrecht Gesellschaftsrecht Aachen


Handelsrecht und Gesellschaftsrecht GmbH-Gesellschafterversammlung – Stimmrechtsausschlüsse, Stimmverbote und mögliche Satzungsregelungen
26.05.2018
Stimmrechtsausschlüssen und Stimmverboten sind im Gesellschaftsrecht von besonderer Bedeutung. Mit ihnen soll verhindert werden, dass Sonderinteressen der einzelnen Gesellschafter die Willensbildung in der Gesellschaft verfälschen. Mit meinen Ausführungen möchte ich zum einen die gesetzliche Rechtslage hinsichtlich betroffener Beschlussgegenstände und des Geltungsbereiches des Ausschlusses unter Berücksichtigung der aktuellen Rechtsprechung überblicksmäßig darstellen. Zum anderen möchte ich Möglichkeiten und Grenzen einer Regelung der Stimmrechtsausschlüsse in GmbH – Satzungen aufzeigen.   A. Interessen der Gesellschaft – Interessen des Gesellschafters Die Willensbildung in der GmbH vollzieht sich durch ... weiter lesen
Handelsrecht und Gesellschaftsrecht Gesellschafterstreit - Einziehung von Geschäftsanteilen aus wichtigem Grund
06.01.2019
Spannungen zwischen GmbH-Gesellschaftern sind nicht gerade selten, insbesondere bei Gesellschaften, die inhabergeführt sind, und bei denen die persönliche Leistung der Gesellschafter im Vordergrund steht. Oft eskalieren die Streitigkeiten zwischen den Gesellschaftern . Ein gemeinsames Gespräch zwischen den Parteien ist nicht mehr möglich. Beleidigungen, Vorhaltungen, Drohungen sind an der Tagesordnung. Die Kommunikation erfolgt ausschließlich nur noch über die Anwälte. Schon aus Selbstschutz und im Interesse der Gesellschaft selbst sollte eine außergerichtliche Lösung gefunden werden, da bei Gericht ausgetragene Streitigkeiten meist sehr erbittert geführt werden und es letztlich keinen Sieger geben wird. Von besonderer Bedeutung ist die Kostenverteilung in einem ... weiter lesen
Handelsrecht und Gesellschaftsrecht Corona-Virus: Recht und häufige Fragen
24.03.2020
Virusrechte, Corona-Rechte, meine Rechte in der Viruskrise: Drängende Fragen. Wichtig zu wissen: Die Paragrafen 56 fortfolgende Infektionsschutzgesetz (IfSG) sehen Entschädigungsleistungen vor. Achtung: es gilt eine Dreimonatsfrist für Anträge!   Störung der Geschäftsgrundlage Stand: 23.03.2020 Behördlichen Anordnungen oder die Coronakrise als solche können eine Störung der Geschäftsgrundlage darstellen. Die Rechtsfolgen der Störung der Geschäftsgrundlage reichen von der Anpassung des jeweiligen Vertrages (zum Beispiel: Mietreduzierung) bis zu einer Aufhebung zum Beispiel eines Mietvertrages, was etwa bei einer länger andauernden Krise in Frage kommen könnte. Vertragsparteien sollten sich rechtzeitig zusammensetzen und ... weiter lesen
Anwaltssuche filtern





Mind. 4 Sterne (1)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Direkte Links