Anwalt Handelsrecht und Gesellschaftsrecht Hannover – Fachanwälte finden!


IHRE SUCHE: NEUE SUCHE

Sortiere nach
Waldstr. 13
30629 Hannover

Fachanwalt Dr. Sven Menke mit Anwaltskanzlei in Hannover unterstützt Mandanten und bietet juristischen Beistand im Fachgebiet Handelsrecht und Gesellschaftsrecht.
Leisewitzstraße 28
30175 Hannover

Fachanwalt Hannes Pahl mit Fachanwaltsbüro in Hannover bearbeitet Rechtsfälle fachkundig bei aktuellen Rechtsproblemen aus dem Fachbereich Handelsrecht und Gesellschaftsrecht.
Bohlendamm 4
30159 Hannover

Fachanwalt Raik Brete mit Rechtsanwaltskanzlei in Hannover unterstützt Mandanten und vertritt Sie bei Gerichtsverfahren im Rechtsgebiet Handelsrecht und Gesellschaftsrecht.
Adenauerallee 8
30175 Hannover

Aktuelle Rechtsfälle aus dem Themengebiet Handelsrecht und Gesellschaftsrecht betreut Rechtsanwalt Dr. Holger Weinkauf (Fachanwalt für Handelsrecht und Gesellschaftsrecht) im Ort Hannover.
Am Leinewehr 15
30519 Hannover

Rechtsprobleme zum Fachgebiet Handelsrecht und Gesellschaftsrecht werden betreut von Rechtsanwältin Sabine Lüpkemann (Fachanwältin für Handelsrecht und Gesellschaftsrecht) aus der Stadt Hannover.
Alexanderstr. 2
30159 Hannover

Fachanwalt Gernot Lorenz mit Fachanwaltsbüro in Hannover betreut Mandanten persönlich bei rechtlichen Fragen aus dem Bereich Handelsrecht und Gesellschaftsrecht.
Adenauerallee 12
30175 Hannover

Zum Themenbereich Handelsrecht und Gesellschaftsrecht erhalten Sie rechtliche Beratung von Rechtsanwalt Dr. Carsten Hoppmann (Fachanwalt für Handelsrecht und Gesellschaftsrecht) in dem Ort Hannover.
Berliner Allee 3
30175 Hannover

Zum Schwerpunkt Handelsrecht und Gesellschaftsrecht erhalten Sie rechtliche Beratung von Rechtsanwalt Dr. Falco Schickerling (Fachanwalt für Handelsrecht und Gesellschaftsrecht) mit Kanzlei in Hannover.
Alexanderstraße 2
30159 Hannover

Nicht einfache Rechtsangelegenheiten aus dem Rechtsgebiet Handelsrecht und Gesellschaftsrecht löst Rechtsanwalt Dr. Sven Podworny (Fachanwalt für Handelsrecht und Gesellschaftsrecht) in Hannover.
Bristoler Straße 6
30175 Hannover

Fachanwalt Benjamin Wienand mit Kanzlei in Hannover berät Mandanten und bietet juristischen Beistand im Themenbereich Handelsrecht und Gesellschaftsrecht.

Rechtstipps zum Thema Anwalt Handelsrecht Gesellschaftsrecht Hannover


Handelsrecht und Gesellschaftsrecht Stimmverbot des Gesellschafter-Geschäftsführers bei der Abberufung aus wichtigem Grund
27.04.2018
Mit Urteil vom 4.4.2017 – II ZR 77 /16 hat BGH hinsichtlich Stimmverbotsregeln im Rahmen von Beschlussstreitigkeiten folgende bemerkenswerte Entscheidung getroffen: „Bei der gerichtlichen Überprüfung der Wirksamkeit von Gesellschafterbeschlüssen, die die Abberufung oder die Kündigung des Anstellungsvertrags eines Gesellschafter-Geschäftsführers einer GmbH aus wichtigem Grund betreffen, ist darauf zu abzustellen, ob tatsächlich ein wichtiger Grund im Zeitpunkt der Beschlussfassung vorlag oder nicht. Das Vorliegen des wichtigen Grunds hat im Rechtsstreit derjenige darzulegen und zu beweisen, der sich darauf beruft.“   A. Der Ausgangsfall Der vom BGH zu entscheidende Rechtsstreit war ein sogenannter „Beschlussmängelprozess“. ... weiter lesen
Handelsrecht und Gesellschaftsrecht Unternehmensnachfolge bei Personengesellschaften - Abstimmung von Testament und Gesellschaftsvertrag
14.04.2018
Im Rahmen einer Unternehmensnachfolge sind immer zwei Aspekte zu berücksichtigen: Gegenüber den Mitgesellschaftern treten die gesellschaftsrechtlichen Wirkungen gem. den einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen ein, sofern nicht der Gesellschaftsvertrag konkrete Regelungen enthält. Gegenüber den Erben tritt die gesetzliche Erbfolge ein, sofern nicht letztwillige Verfügungen mittels Testament oder Erbvertrag verfasst wurden. Da Gesellschaftsrecht stets dem Erbrecht vorgeht, sind Testament oder Erbvertrag stets an den Regelungen des Gesellschaftsvertrages auszurichten, auf den sich die Unternehmensbeteiligung bezieht. Die Wirkung eines Testaments oder Erbvertrages von Unternehmern und Inhabern von Gesellschaftsanteilen findet stets ihre Grenze in den bestehenden ... weiter lesen
Handelsrecht und Gesellschaftsrecht Das allgemeine Gleichbehandlungsgsetz auch auf einen GmbH-Geschäftsführer anwendbar
Der für das Gesellschaftsrecht zuständige II. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat entschieden, dass ein auf eine bestimmte Dauer bestellter Geschäftsführer einer Gesellschaft mit beschränkter Haftung, der nach Ablauf seines Vertrages nicht als Geschäftsführer weiterbeschäftigt wird, in den Schutzbereich des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes (AGG) fällt. Der Kläger war bis zum Ablauf seiner Amtszeit am 31.08.2009 der medizinische Geschäftsführer der beklagten Kliniken der Stadt Köln, einer GmbH. Die Anteile an dieser Gesellschaft werden von der Stadt Köln gehalten. Der Aufsichtsrat der Gesellschaft hat über den Abschluss, die Aufhebung und die Änderung des Dienstvertrags der Geschäftsführer zu entscheiden. In dem mit einer Laufzeit ... weiter lesen
Anwaltssuche filtern





Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (13)

Jetzt Rechtsfrage stellen
Direkte Links