Anwalt Handelsrecht und Gesellschaftsrecht Köln – Fachanwälte finden!


IHRE SUCHE: NEUE SUCHE

Sortiere nach
Kaiser-Wilhelm-Ring 22
50672 Köln

Telefon: 0221/120959-0
Telefax: 0221/120959-59
Nachricht senden
1 Bewertung
5.0 von 5.0
Juristische Probleme zum Fachgebiet Handelsrecht und Gesellschaftsrecht bearbeitet Rechtsanwalt Dr. Ralf Friedhofen (Fachanwalt für Handelsrecht und Gesellschaftsrecht) im Ort Köln.
Albin-Köbis-Str. 4
51147 Köln

Telefon: 02203-2975570
Telefax: 02203-2975571
Nachricht senden
154 Bewertungen
5.0 von 5.0
Bewertungen stammen aus 3 Portalen
Venloer Str. 215
50823 Köln

Fachanwalt Dirk Schneider mit Kanzlei in Köln bietet anwaltliche Vertretung bei juristischen Streitigkeiten im Rechtsgebiet Handelsrecht und Gesellschaftsrecht.
Friesenplatz 1
50672 Köln

Fachanwalt Björn Petermann mit Rechtsanwaltskanzlei in Köln bietet Rechtsberatung bei juristischen Streitigkeiten im Anwaltsschwerpunkt Handelsrecht und Gesellschaftsrecht.
Theodor-Heuss-Ring 26
50668 Köln

Fachanwalt Thomas Bischoff mit Rechtsanwaltskanzlei in Köln bietet anwaltliche Hilfe und vertritt Sie bei Gerichtsverfahren im Fachbereich Handelsrecht und Gesellschaftsrecht.
Marzellenstr.2-8 (Fürstenhof am Dom)
50667 Köln

Telefon: (0221) 126990
Zum juristischen Thema Handelsrecht und Gesellschaftsrecht unterstützt Sie Rechtsanwalt Jochen Mertens (Fachanwalt für Handelsrecht und Gesellschaftsrecht) aus der Stadt Köln.
Oberländer Ufer 186
50968 Köln

Fachanwalt Ralf Schubert mit Kanzlei in Köln bietet anwaltliche Beratung und bietet juristischen Beistand im Anwaltsschwerpunkt Handelsrecht und Gesellschaftsrecht.
Theresienstr. 18
50931 Köln

Fachanwalt Lothar Lachner mit Fachanwaltskanzlei in Köln unterstützt Mandanten und vertritt Sie bei Gerichtsverfahren im Rechtsgebiet Handelsrecht und Gesellschaftsrecht.
Lindenallee 43
50968 Köln

Fachanwalt Ulrich Lichtinghagen mit Fachanwaltsbüro in Köln hilft Ratsuchenden fachkundig bei rechtlichen Fragen im Fachgebiet Handelsrecht und Gesellschaftsrecht.
Alter Militärring 10
50933 Köln

Zum Rechtsgebiet Handelsrecht und Gesellschaftsrecht berät Sie gern Rechtsanwalt Sebastian Korts (Fachanwalt für Handelsrecht und Gesellschaftsrecht) mit Sitz in Köln.

Rechtstipps zum Thema Anwalt Handelsrecht Gesellschaftsrecht Köln


Handelsrecht und Gesellschaftsrecht HAFTUNG: SCHLIMME LÜCKE IN DER D&O-VERSICHERUNG
18.12.2018
D&O-Versicherungen sind in einem ganz wesentlichen Schutzbereich faktisch wertlos. Die außerordentlich strenge Geschäftsführerhaftung wegen insolvenzrechtswidrig geleisteter Zahlungen nach Eintritt der Krise („verbotene Zahlungen“) ist mit unkalkulierbaren Risiken für den Geschäftsführer einer GmbH verbunden. Das hat nun auch das Oberlandesgericht Düsseldorf in einem Urteil vom 20. Juli 2018 festgestellt. Danach ist ein Haftungsanspruch gegen den Geschäftsführer nach § 64 GmbHG nicht von der D&O-Versicherung gedeckt ist, weil kein deckungsfähiger Vermögensschaden der Gesellschaft eingetreten ist, sondern ein Schaden der Gläubigergesamtheit. Die D&O-Versicherung sei aber nicht auf den Schutz von Gläubigerinteressen ausgelegt. ... weiter lesen
Handelsrecht und Gesellschaftsrecht GmbH-Geschäftsführer in Krise und Insolvenz - Aktuelle BGH-Rechtsprechung
09.12.2018
GmbH-Geschäftsführer in Krise und Insolvenz - Aktuelle BGH-Rechtsprechung Für die Tätigkeiten eines GmbH-Geschäftsführers bestehen zahlreiche Pflichten (vgl. nur §§ 39 ff. GmbHG). Bei Verletzung einer ihm obliegenden Pflicht droht dem Geschäftsführer eine persönliche Inanspruchnahme (§ 43 Abs. 2 GmbHG). Diese Haftung wird für einen Geschäftsführer in der Krise der GmbH häufig existenzbedrohend . Stellt der Geschäftsführer den Antrag auf Eröffnung des Insolvenzverfahrens zu spät , haftet er wegen Insolvenzverschleppung strafrechtlich (§ 15a Abs. 4 InsO) und zivilrechtlich – insbesondere den Gesellschaftsgläubigern – auf Schadensersatz. Stellt der ... weiter lesen
Handelsrecht und Gesellschaftsrecht „Gemeinsames Wagnis“ - Gründung eines Joint Venture-Unternehmens
06.01.2018
Es ist immer wieder festzustellen, dass nach der Gründung eines Joint Venture-Unternehmens ein Joint Venture-Partner mit erheblichen Problemen konfrontiert wird. Diese resultieren meist daraus, dass der andere Joint Venture-Partner von einer zu hohen Erwartungshaltung ausgeht, insbesondere hinsichtlich der Einflussnahme auf die Geschäftsführung oder auf die Ertragssituation. Die Interessen der Joint Venture-Partner sollten daher unbedingt vor Beginn des Joint Venture umfassend besprochen und auch vertraglich geregelt sein - und zwar für alle Themen. Nach einer kurzen Beschreibung der Kooperationsformen sowie der wesentlichen Vor- und Nachteile möchte ich Ihnen die wichtigsten Besprechungspunkte (siehe Punkt C.) sowie die wichtigsten vertraglichen Reglungen (siehe Punkt D.) ... weiter lesen
Anwaltssuche filtern





Mind. 4 Sterne (2)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (8)

Direkte Links