Anwalt Handelsrecht und Gesellschaftsrecht Leipzig – Fachanwälte finden!


IHRE SUCHE: NEUE SUCHE

Sortiere nach
Lampestraße 9
04107 Leipzig

Zum Themenbereich Handelsrecht und Gesellschaftsrecht erhalten Sie Rechtsrat von Rechtsanwalt Jörg Neuhaus (Fachanwalt für Handelsrecht und Gesellschaftsrecht) mit Fachanwaltsbüro in Leipzig.
Grimmaische Straße 2 - 4
04109 Leipzig

Zum Fachgebiet Handelsrecht und Gesellschaftsrecht berät Sie engagiert Rechtsanwalt Dr. Mirko Gründel (Fachanwalt für Handelsrecht und Gesellschaftsrecht) aus Leipzig.
Prager Straße 34
04317 Leipzig

Zum Fachbereich Handelsrecht und Gesellschaftsrecht unterstützt Sie gern Rechtsanwalt Michael Putze (Fachanwalt für Handelsrecht und Gesellschaftsrecht) mit Kanzlei in Leipzig.
Rödelstraße 13
04229 Leipzig

Zum Fachbereich Handelsrecht und Gesellschaftsrecht unterstützt Sie Rechtsanwalt Dr. Joachim Luke (Fachanwalt für Handelsrecht und Gesellschaftsrecht) aus der Stadt Leipzig.
Burgplatz 7
04109 Leipzig

Fachanwalt Alexander Hohnert mit Fachanwaltskanzlei in Leipzig bietet anwaltliche Hilfe und vertritt Sie vor Gericht im Rechtsgebiet Handelsrecht und Gesellschaftsrecht.
Rechtstipps zum Thema Anwalt Handelsrecht Gesellschaftsrecht Leipzig
Handelsrecht und Gesellschaftsrecht Stimmverbot des Gesellschafter-Geschäftsführers bei der Abberufung aus wichtigem Grund
27.04.2018
Mit Urteil vom 4.4.2017 – II ZR 77 /16 hat BGH hinsichtlich Stimmverbotsregeln im Rahmen von Beschlussstreitigkeiten folgende bemerkenswerte Entscheidung getroffen: „Bei der gerichtlichen Überprüfung der Wirksamkeit von Gesellschafterbeschlüssen, die die Abberufung oder die Kündigung des Anstellungsvertrags eines Gesellschafter-Geschäftsführers einer GmbH aus wichtigem Grund betreffen, ist darauf zu abzustellen, ob tatsächlich ein wichtiger Grund im Zeitpunkt der Beschlussfassung vorlag oder nicht. Das Vorliegen des wichtigen Grunds hat im Rechtsstreit derjenige darzulegen und zu beweisen, der sich darauf beruft.“   A. Der Ausgangsfall Der vom BGH zu entscheidende Rechtsstreit war ein sogenannter „Beschlussmängelprozess“....weiter lesen
Handelsrecht und Gesellschaftsrecht Brexit - Folgen für die englische Limited mit Verwaltungssitz in Deutschland
19.01.2018
Bei einem Referendum des Vereinigten Königreichs am 23. Juni 2016 stimmten 51,89 % der Wähler – das entsprach 37,44 % der Wahlberechtigten – für den Austritt des Vereinigten Königreichs aus der Europäischen Union („ Brexit “). Im Gesellschaftsrecht zeigt sich besonders deutlich, wie stark die Rechtsordnungen der EU-Mitgliedstaaten miteinander verknüpft sind und wie schwierig es sein wird, für den Fall des Brexit pragmatische Lösungen zu finden, ohne Unternehmer vor nicht zu lösende Aufgaben zu stellen. Besonders betroffen ist die englische Limited mit Verwaltungssitz in Deutschland. Erst die europäischen Grundfreiheiten haben es möglich gemacht, dass die Limited UK ihren Verwaltungssitz nach Deutschland verlegen und Unternehmen...weiter lesen
Handelsrecht und Gesellschaftsrecht Die personenidentische GmbH & Co. KG – Besonderheiten bei der Einheits-GmbH & Co. KG
15.12.2017
A. Die personenidentische GmbH & Co. KG       Die Erscheinungsformen der GmbH & Co. KG sind vielfältig. Die GmbH & Co. KG vereint das Beste aus beiden Rechtsformen und ist stets eine attraktive Alternative. Vorherrschend ist die personenidentische GmbH & Co. KG , bei der die gleichen Personen Gesellschafter der GmbH und der KG sind, und zwar mit jeweils gleichen Beteiligungen. Die Vertragsgestaltung sollte in solchen Fällen die fortdauernde Parallelität der Beteiligungsverhältnisse in GmbH und KG sichern. Im Nachfolgenden stelle ich die wesentlichen Merkmale der personenidentischen GmbH & Co. KG verständlich und nachvollziehbar dar.   I. Notwendigkeit und Absicherung der Beteiligungsidentität Die Struktur der...weiter lesen
Anwaltssuche filtern





Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (5)

Jetzt Rechtsfrage stellen
Direkte Links