Anwalt Handelsrecht und Gesellschaftsrecht Mannheim – Fachanwälte finden!


IHRE SUCHE: NEUE SUCHE

Sortiere nach
R 3, 4-5
68161 Mannheim

Fachanwalt Dr. Jan Finke mit Kanzlei in Mannheim bietet anwaltliche Vertretung bei rechtlichen Fragen im Fachgebiet Handelsrecht und Gesellschaftsrecht.
Theodor-Heuss-Anlage 12
68165 Mannheim

Zum Rechtsgebiet Handelsrecht und Gesellschaftsrecht berät Sie engagiert Rechtsanwalt Dr. Klaus Priebe (Fachanwalt für Handelsrecht und Gesellschaftsrecht) mit Sitz in Mannheim.
Friedrichsplatz 10
68165 Mannheim

Fachanwalt Dr. Philip-André Zinn mit Kanzleiniederlassung in Mannheim berät Ratsuchende fachkundig bei juristischen Auseinandersetzungen aus dem Bereich Handelsrecht und Gesellschaftsrecht.
Harrlachweg 4
68163 Mannheim

Fachanwalt Dr. Matthias Alois Uhl mit Fachkanzlei in Mannheim betreut Mandanten kompetent bei aktuellen Rechtsproblemen zum Rechtsbereich Handelsrecht und Gesellschaftsrecht.
O 4 13 - 16
68161 Mannheim

Rechtsprobleme zum Themengebiet Handelsrecht und Gesellschaftsrecht beantwortet Rechtsanwalt Dr. Oliver Jenal (Fachanwalt für Handelsrecht und Gesellschaftsrecht) vor Ort in Mannheim.
Harrlachweg 4
68163 Mannheim

Fachanwältin Verena Eisenlohr mit Kanzleisitz in Mannheim hilft Mandanten persönlich bei Rechtsangelegenheiten zum Schwerpunkt Handelsrecht und Gesellschaftsrecht.
Friedrich-Karl-Straße 14
68165 Mannheim

Telefon: 0621-432860
Telefax: 0621-4328699
Fachanwalt Florian Damm mit Fachanwaltskanzlei in Mannheim berät Mandanten als Rechtsbeistand im Anwaltsschwerpunkt Handelsrecht und Gesellschaftsrecht.
Augustaanlage 59
68165 Mannheim

Fachanwalt Dr. Andreas Pentz mit Kanzlei in Mannheim unterstützt Mandanten und vertritt Sie in Gerichtsprozessen im Fachbereich Handelsrecht und Gesellschaftsrecht.
Bachstraße 5-7
68165 Mannheim

Fachanwalt Andreas Günthert mit Fachanwaltsbüro in Mannheim betreut Fälle fachkundig bei juristischen Fällen zum Rechtsbereich Handelsrecht und Gesellschaftsrecht.
Tattersallstraße 39
68165 Mannheim

Fachanwalt Prof. Dr. iur. Hans-Jörg Fischer mit Kanzleiniederlassung in Mannheim bearbeitet Rechtsfälle persönlich bei aktuellen Rechtsproblemen aus dem Bereich Handelsrecht und Gesellschaftsrecht.

Rechtstipps zum Thema Anwalt Handelsrecht Gesellschaftsrecht Mannheim


Handelsrecht und Gesellschaftsrecht Schadenersatz für überlange Kartellverfahren
Luxemburg (jur). Wettbewerbsverfahren vor den Gerichten der Europäischen Union dürfen nicht zu lange dauern. Es entsteht dadurch zwar kein Anspruch auf Herabsetzung der Strafe, betroffene Unternehmen können aber Schadenersatz einklagen, urteilte am Dienstag, 26. November 2013, der Europäische Gerichtshof (EuGH) in Luxemburg (Az.: C-40/12, C-50/12 und C-58/12). Im entschiedenen Fall geht es um ein Kartell für Industriesäcke. Die beteiligten Unternehmen sollen Preise abgestimmt und Märkte aufgeteilt haben. Ende November 2005 verhängte die EU-Kommission Geldbußen von insgesamt 290 Millionen Euro. Mehrere Unternehmen reichten sofort eine Klage ein. Das erstinstanzliche Gericht der Europäischen Union (EuG) entschied darüber erst nach fünf Jahren und neun Monaten und ... weiter lesen
Handelsrecht und Gesellschaftsrecht Stiftungsrechtsreform - Mehr Flexibilität durch Satzungsänderung?
02.05.2020
Die Änderung einer Stiftungssatzung, insbesondere in ihrem Kern – dem Stiftungszweck – widerspricht dem Ewigkeitsgedanken des Stiftungsrechts und ist daher gesetzlich nur als ultima ratio vorgesehen. Die aktuelle gesetzliche Regelung in § 87 BGB lässt dabei viele Fragen offen die im Weiteren von den jeweiligen Stiftungsgesetzen der Länder ergänzt werden. Dies führt zu einer verworrenen und uneinheitlichen Rechtslage. Stiftungen leiden in Krisenzeiten unter zu starrem Stiftungsrecht Grundsätzlich ist die Änderung nur durch die zuständige Stiftungsbehörde zulässig und zwar nur dann, wenn die Erfüllung des Stiftungszwecks ohne eine entsprechende Änderung unmöglich geworden ist. Eine Satzungsänderung durch die Stiftungsorgane, ist nur ... weiter lesen
Handelsrecht und Gesellschaftsrecht Einziehung von GmbH-Geschäftsanteilen - Praxiswissen
10.05.2018
Streitigkeiten unter Gesellschaftern einer GmbH sind leider keine Seltenheit.   Das GmbHG regelt den Gesellschafterstreit nur spärlich und rudimentär. Gerade bei Streitigkeiten unter Gesellschaftern zeigt sich besonders deutlich wie außerordentlich wichtig es für die Gesellschaft ist, inhaltlich klare und bestimmte Regelungen zur Trennung von Gesellschaftern frühzeitig - am Besten bei Gründung der Gesellschaft - in die Satzung umfassend zu treffen bzw. diese Regelungen nachträglich entsprechend anzupassen. Neben der nachfolgend näher dargestellten Einziehung eines Geschäftsanteils nach § 34 GmbHG (Amortisation) besteht die Möglichkeit der so genannten Kaduzierung nach §§ 21-25 GmbHG , die zwar einen Fall der Ausschließung eines ... weiter lesen
Anwaltssuche filtern





Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (9)

Direkte Links