Anwalt Handelsrecht und Gesellschaftsrecht Rostock – Fachanwälte finden!


IHRE SUCHE: NEUE SUCHE

Sortiere nach
Neuer Markt 12
18055 Rostock

Telefax: 0381 - 242 35 22
Nachricht senden
1 Bewertung
5.0 von 5.0
Fachanwalt Dr. Karsten Kramp mit Fachkanzlei in Rostock bearbeitet Rechtsfälle fachmännisch bei aktuellen Rechtsfragen aus dem Bereich Handelsrecht und Gesellschaftsrecht.
Augustenstraße 4
18055 Rostock

Zum Fachbereich Handelsrecht und Gesellschaftsrecht berät Sie kompetent Rechtsanwalt Steffen Pröhl (Fachanwalt für Handelsrecht und Gesellschaftsrecht) mit Fachanwaltsbüro in Rostock.
Doberaner Straße 10-12
18057 Rostock

Fachanwalt Dr. Thomas Hänsch mit Anwaltskanzlei in Rostock unterstützt Mandanten bei rechtlichen Fragen im Fachbereich Handelsrecht und Gesellschaftsrecht.
Gaffelschonerweg 10
18055 Rostock

Aktuelle Rechtsfragen aus dem Themengebiet Handelsrecht und Gesellschaftsrecht werden gelöst von Rechtsanwalt Dr. Hans-Ulrich Bloß (Fachanwalt für Handelsrecht und Gesellschaftsrecht) im Ort Rostock.
John-Brinckman-Straße 9
18055 Rostock

Aktuelle Rechtsfälle aus dem Schwerpunkt Handelsrecht und Gesellschaftsrecht betreut Rechtsanwalt Dr. Jan-Oliver Daub (Fachanwalt für Handelsrecht und Gesellschaftsrecht) aus der Stadt Rostock.

Rechtstipps zum Thema Anwalt Handelsrecht Gesellschaftsrecht Rostock


Handelsrecht und Gesellschaftsrecht GmbH-Gesellschafterversammlung – Stimmrechtsausschlüsse, Stimmverbote und mögliche Satzungsregelungen
26.05.2018
Stimmrechtsausschlüssen und Stimmverboten sind im Gesellschaftsrecht von besonderer Bedeutung. Mit ihnen soll verhindert werden, dass Sonderinteressen der einzelnen Gesellschafter die Willensbildung in der Gesellschaft verfälschen. Mit meinen Ausführungen möchte ich zum einen die gesetzliche Rechtslage hinsichtlich betroffener Beschlussgegenstände und des Geltungsbereiches des Ausschlusses unter Berücksichtigung der aktuellen Rechtsprechung überblicksmäßig darstellen. Zum anderen möchte ich Möglichkeiten und Grenzen einer Regelung der Stimmrechtsausschlüsse in GmbH – Satzungen aufzeigen.   A. Interessen der Gesellschaft – Interessen des Gesellschafters Die Willensbildung in der GmbH vollzieht sich durch ... weiter lesen
Handelsrecht und Gesellschaftsrecht Wann haftet der Geschäftsführer einer GmbH mit seinem Privatvermögen?
GmbH Geschäftsführer können schnell den Eindruck gewinnen, dass ihr privates Vermögen nicht gefährdet ist. Schließlich dienen juristische Personen wie eine GmbH ja dazu, dass die Haftung des Geschäftsführers auf das Grundkapital beziehungsweise Stammkapital dieser Kapitalgesellschaft begrenzt wird. Doch stimmt das so wirklich? Hierbei handelt es sich um einen Irrtum, dem mancher Geschäftsführer einer GmbH erliegt. Umso böser ist dann das Erwachen, wenn sie persönlich zur Haftung herangezogen werden. Zwar brauchen Sie normalerweise nicht als Geschäftsführer mit Ihrem Privatvermögen einzustehen. Dieser Grundsatz gilt jedoch nicht ausnahmslos. Nachfolgend werden die wichtigsten Haftungsfallen vorgestellt. Haftung des Geschäftsführers ... weiter lesen
Handelsrecht und Gesellschaftsrecht Unternehmensnachfolge bei Personengesellschaften - Abstimmung von Testament und Gesellschaftsvertrag
14.04.2018
Im Rahmen einer Unternehmensnachfolge sind immer zwei Aspekte zu berücksichtigen: Gegenüber den Mitgesellschaftern treten die gesellschaftsrechtlichen Wirkungen gem. den einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen ein, sofern nicht der Gesellschaftsvertrag konkrete Regelungen enthält. Gegenüber den Erben tritt die gesetzliche Erbfolge ein, sofern nicht letztwillige Verfügungen mittels Testament oder Erbvertrag verfasst wurden. Da Gesellschaftsrecht stets dem Erbrecht vorgeht, sind Testament oder Erbvertrag stets an den Regelungen des Gesellschaftsvertrages auszurichten, auf den sich die Unternehmensbeteiligung bezieht. Die Wirkung eines Testaments oder Erbvertrages von Unternehmern und Inhabern von Gesellschaftsanteilen findet stets ihre Grenze in den bestehenden ... weiter lesen
Anwaltssuche filtern





Mind. 4 Sterne (1)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (4)

Jetzt Rechtsfrage stellen
Direkte Links