Anwalt Handelsrecht und Gesellschaftsrecht Stuttgart – Fachanwälte finden!


IHRE SUCHE: NEUE SUCHE

Sortiere nach
Leitzstraße 45
70469 Stuttgart

Telefax: + 49 711 655 200 02
Nachricht senden
Hölderlinplatz 5
70193 Stuttgart

Juristische Probleme aus dem Fachbereich Handelsrecht und Gesellschaftsrecht betreut Rechtsanwalt Frank E. R. Diem (Fachanwalt für Handelsrecht und Gesellschaftsrecht) in Stuttgart.
Kernerstraße 43
70182 Stuttgart

Fachanwältin Dr. Susanne Wesch mit Fachkanzlei in Stuttgart betreut Fälle jederzeit gern bei Rechtsfragen im Fachgebiet Handelsrecht und Gesellschaftsrecht.
Rheinstahlstraße 3
70469 Stuttgart

Rechtsangelegenheiten aus dem Fachbereich Handelsrecht und Gesellschaftsrecht beantwortet Rechtsanwalt Dr. Holger Kierstein (Fachanwalt für Handelsrecht und Gesellschaftsrecht) aus der Stadt Stuttgart.
Königstraße 26
70173 Stuttgart

Fachanwältin Dr. Evelyn Klasen mit Fachanwaltskanzlei in Stuttgart bietet anwaltliche Beratung bei rechtlichen Fragen im Fachbereich Handelsrecht und Gesellschaftsrecht.
Gewerbestraße 17
70565 Stuttgart

Juristische Probleme aus dem Fachgebiet Handelsrecht und Gesellschaftsrecht beantwortet Rechtsanwalt Dr. Hanns-Georg Pipping (Fachanwalt für Handelsrecht und Gesellschaftsrecht) in Stuttgart.
Augustenstraße 7
70178 Stuttgart

Fachanwalt Dr. Axel Mühl mit Anwaltskanzlei in Stuttgart bietet anwaltliche Vertretung und vertritt Sie bei Gerichtsverfahren im Fachgebiet Handelsrecht und Gesellschaftsrecht.
Jahnstraße 4
70597 Stuttgart

Zum Schwerpunkt Handelsrecht und Gesellschaftsrecht erhalten Sie Rechtsberatung von Rechtsanwalt Dr. Arnd Lohmann (Fachanwalt für Handelsrecht und Gesellschaftsrecht) mit Sitz in Stuttgart.
Pfizerstraße 8
70184 Stuttgart

Fachanwalt Harald Bofinger mit Fachkanzlei in Stuttgart unterstützt Mandanten persönlich bei juristischen Auseinandersetzungen aus dem Fachbereich Handelsrecht und Gesellschaftsrecht.
Börsenplatz 1 (Friedrichsbau)
70174 Stuttgart

Fachanwalt Dr. Thomas Trölitzsch mit Anwaltskanzlei in Stuttgart bietet anwaltliche Beratung als Rechtsbeistand im Themenbereich Handelsrecht und Gesellschaftsrecht.

Rechtstipps zum Thema Anwalt Handelsrecht Gesellschaftsrecht Stuttgart


Handelsrecht und Gesellschaftsrecht Das allgemeine Gleichbehandlungsgsetz auch auf einen GmbH-Geschäftsführer anwendbar
Der für das Gesellschaftsrecht zuständige II. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat entschieden, dass ein auf eine bestimmte Dauer bestellter Geschäftsführer einer Gesellschaft mit beschränkter Haftung, der nach Ablauf seines Vertrages nicht als Geschäftsführer weiterbeschäftigt wird, in den Schutzbereich des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes (AGG) fällt. Der Kläger war bis zum Ablauf seiner Amtszeit am 31.08.2009 der medizinische Geschäftsführer der beklagten Kliniken der Stadt Köln, einer GmbH. Die Anteile an dieser Gesellschaft werden von der Stadt Köln gehalten. Der Aufsichtsrat der Gesellschaft hat über den Abschluss, die Aufhebung und die Änderung des Dienstvertrags der Geschäftsführer zu entscheiden. In dem mit einer Laufzeit ... weiter lesen
Handelsrecht und Gesellschaftsrecht Stimmverbot des Gesellschafter-Geschäftsführers bei der Abberufung aus wichtigem Grund
27.04.2018
Mit Urteil vom 4.4.2017 – II ZR 77 /16 hat BGH hinsichtlich Stimmverbotsregeln im Rahmen von Beschlussstreitigkeiten folgende bemerkenswerte Entscheidung getroffen: „Bei der gerichtlichen Überprüfung der Wirksamkeit von Gesellschafterbeschlüssen, die die Abberufung oder die Kündigung des Anstellungsvertrags eines Gesellschafter-Geschäftsführers einer GmbH aus wichtigem Grund betreffen, ist darauf zu abzustellen, ob tatsächlich ein wichtiger Grund im Zeitpunkt der Beschlussfassung vorlag oder nicht. Das Vorliegen des wichtigen Grunds hat im Rechtsstreit derjenige darzulegen und zu beweisen, der sich darauf beruft.“   A. Der Ausgangsfall Der vom BGH zu entscheidende Rechtsstreit war ein sogenannter „Beschlussmängelprozess“. ... weiter lesen
Handelsrecht und Gesellschaftsrecht Einziehung von GmbH-Geschäftsanteilen - Praxiswissen
10.05.2018
Streitigkeiten unter Gesellschaftern einer GmbH sind leider keine Seltenheit.   Das GmbHG regelt den Gesellschafterstreit nur spärlich und rudimentär. Gerade bei Streitigkeiten unter Gesellschaftern zeigt sich besonders deutlich wie außerordentlich wichtig es für die Gesellschaft ist, inhaltlich klare und bestimmte Regelungen zur Trennung von Gesellschaftern frühzeitig - am Besten bei Gründung der Gesellschaft - in die Satzung umfassend zu treffen bzw. diese Regelungen nachträglich entsprechend anzupassen. Neben der nachfolgend näher dargestellten Einziehung eines Geschäftsanteils nach § 34 GmbHG (Amortisation) besteht die Möglichkeit der so genannten Kaduzierung nach §§ 21-25 GmbHG , die zwar einen Fall der Ausschließung eines ... weiter lesen
Anwaltssuche filtern





Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (16)

DSGVO Vorlagen / Muster – Ihr Datenschutzkonzept von A bis Z zum Download
Jetzt Rechtsfrage stellen
Direkte Links