Anwalt Insolvenzrecht Hamburg – Fachanwälte finden!


IHRE SUCHE: NEUE SUCHE

Sortiere nach
Albert-Einstein-Ring 5
22761 Hamburg

Juristische Angelegenheiten zum Themengebiet Insolvenzrecht beantwortet Rechtsanwalt Michael Busching (Fachanwalt für Insolvenzrecht) im Ort Hamburg.
Neuer Wall 25 / Schleusenbrücke 1
20354 Hamburg

Zum juristischen Thema Insolvenzrecht erhalten Sie Rat von Rechtsanwalt Dr. Klaus Pannen (Fachanwalt für Insolvenzrecht) mit Fachanwaltskanzlei in Hamburg.
Ballindamm 38
20095 Hamburg

Zum Rechtsgebiet Insolvenzrecht berät Sie kompetent Rechtsanwalt Dr. Volker Römermann (Fachanwalt für Insolvenzrecht) mit Kanzlei in Hamburg.
Alstertor 9
20095 Hamburg

Fachanwalt Dr. Dietmar Penzlin mit Fachanwaltsbüro in Hamburg hilft als Rechtsanwalt Mandanten fachmännisch bei aktuellen Rechtsproblemen zum Rechtsgebiet Insolvenzrecht.
Lehmweg 17
20251 Hamburg

Fachanwalt Heiko Boese mit Rechtsanwaltskanzlei in Hamburg bietet anwaltliche Beratung bei juristischen Streitigkeiten im Fachgebiet Insolvenzrecht.
Sechslingspforte 2
22087 Hamburg

Aktuelle Rechtsfragen aus dem Themenbereich Insolvenzrecht betreut Rechtsanwalt Robert Derlich (Fachanwalt für Insolvenzrecht) aus Hamburg.
Neuer Wall 25 / Schleusenbrücke 1
20354 Hamburg

Aktuelle Rechtsfragen zum Fachgebiet Insolvenzrecht werden gelöst von Rechtsanwältin Dr. Susanne Riedemann (Fachanwältin für Insolvenzrecht) vor Ort in Hamburg.
Valentinskamp 88
20355 Hamburg

Fachanwältin Dr. Birthe Vietze mit Kanzlei in Hamburg bietet anwaltliche Vertretung und vertritt Sie bei Gerichtsverfahren im Fachgebiet Insolvenzrecht.
Dammtorstraße 12
20354 Hamburg

Fachanwalt Oliver Dankert mit Fachanwaltskanzlei in Hamburg berät Mandanten und vertritt Sie in Gerichtsprozessen im Fachbereich Insolvenzrecht.
Steindamm 91
20099 Hamburg

Zum Fachgebiet Insolvenzrecht berät Sie engagiert Rechtsanwalt Ingo Vogel (Fachanwalt für Insolvenzrecht) mit Fachanwaltsbüro in Hamburg.

Rechtstipps zum Thema Anwalt Insolvenzrecht Hamburg


Insolvenzrecht Bargeschäft - Abwehr von Insolvenzanfechtung
Schutz vor der Insolvenzanfechtung durch Bargeschäfte   Vorbemerkung Durch die Änderung der Insolvenzordnung im Jahr 2017 rückte das Bargeschäftsprivileg aus § 142 InsO wieder mehr in den Fokus.  In den Wochen vor der Insolvenz versuchen Betroffene häufig noch alles zu retten was möglich ist. Werden die übrigen Gläubiger nun dadurch benachteiligt, dass vor der Insolvenz noch zum Vorteil einzelner Gläubiger Vermögen abfließt, können diese Abflüsse mittels Insolvenzanfechtung vom Insolvenzverwalter zurückgeholt werden. Allerdings gibt es von dieser Möglichkeit auch eine wichtige Ausnahme: Das sogenannt Bargeschäft nach § 142 InsO. Der folgende Beitrag beschäftigt sich daher insbesondere mit dem Bargeschäft, ... weiter lesen
Insolvenzrecht Insolvenzanfechtung von Lohnzahlungen im Wege des Bargeschäfts
Die Anfechtungstatbestände in §§ 129 ff. InsO ermöglichen es dem Insolvenzverwalter, vor Eröffnung des Insolvenzverfahrens vorgenommene Schmälerungen der Insolvenzmasse rückgängig zu machen. Nach § 133 InsO können in den letzten 10 Jahren vor dem Insolvenzantrag erfolgte Entgeltzahlungen angefochten werden, wenn der Arbeitgeber mit dem Vorsatz, seine Gläubiger zu benachteiligen, gehandelt hat und der Arbeitnehmer im Zeitpunkt der Zahlung diesen Vorsatz kannte. Eine solche sog. Vorsatzanfechtung ist auch möglich, wenn das Entgelt als Gegenleistung für die in engem zeitlichen Zusammenhang erbrachte gleichwertige Arbeitsleistung gezahlt wird und damit ein Bargeschäft iSd. § 142 InsO vorliegt. Ob der Arbeitgeber mit Benachteiligungsvorsatz gehandelt ... weiter lesen
Insolvenzrecht Die Regelinsolvenz: Antrag, Voraussetzungen, Ablauf & Dauer
Wenn eine große Firma oder eine bekannte Persönlichkeit Insolvenz anmeldet, sorgt dies oft für große Schlagzeilen. Dabei bietet eine Regelinsolvenz allen Selbstständigen mit mehr als 19 Gläubigern - Freiberuflern wie auch Unternehmern - die Gelegenheit, sich von der Schuldenlast zu befreien. Doch was genau beinhaltet eine Regelinsolvenz? Wie läuft sie ab? Und wer kann die Regelinsolvenz beantragen? Erfahren Sie jetzt die wichtigsten Fakten dazu in unserer Kurzübersicht! Welche drei Ziele gibt es bei einer Regelinsolvenz eigentlich? Zu den drei Ziele bei einer Regelinsolvenz gehören die Befreiung von den Restschulden, der Pfändungsschutz und die Fortführung des Betriebs. Durch eine Gesetzesänderung im Jahr 2001 können sowohl Selbständige wie ... weiter lesen
Anwaltssuche filtern





Mind. 4 Sterne (1)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (22)

Direkte Links