Anwalt Medizinrecht Leipzig – Fachanwälte finden!


IHRE SUCHE: NEUE SUCHE

Sortiere nach
Karl-Heine-Straße 25 b
04229 Leipzig

Zum Schwerpunkt Medizinrecht unterstützt Sie gern Rechtsanwalt Matthias Hein (Fachanwalt für Medizinrecht) aus Leipzig.
Schwägrichenstraße 15
04107 Leipzig

Zum Schwerpunkt Medizinrecht berät Sie kompetent Rechtsanwalt Ralf Leidecker (Fachanwalt für Medizinrecht) in dem Ort Leipzig.
Grassistraße 9
04107 Leipzig

Aktuelle Rechtsfragen zum Fachgebiet Medizinrecht beantwortet Rechtsanwältin Gabriele Mayer (Fachanwältin für Medizinrecht) aus der Gegend von Leipzig.
Richard-Lehmann-Straße 23
04275 Leipzig

Fachanwältin Dr. Angela Schnabl mit Fachanwaltskanzlei in Leipzig bietet anwaltliche Vertretung und bietet juristischen Beistand im Fachbereich Medizinrecht.
Pistorisstraße 21
04229 Leipzig

Fachanwältin Kristin Blume mit Kanzleiniederlassung in Leipzig hilft Mandanten fachmännisch bei aktuellen Rechtsfragen zum Rechtsbereich Medizinrecht.
Markt 10
04109 Leipzig

Zum Rechtsgebiet Medizinrecht berät Sie kompetent Rechtsanwalt Dr. Michael Weiß (Fachanwalt für Medizinrecht) mit Fachanwaltssitz in Leipzig.
Markt 10
04109 Leipzig

Aktuelle Rechtsfälle aus dem Rechtsgebiet Medizinrecht werden betreut von Rechtsanwalt Hans-Jörg Kreyes (Fachanwalt für Medizinrecht) aus der Stadt Leipzig.
Simsonstraße 4
04107 Leipzig

Fachanwalt Frank Hirschkorn mit Kanzleisitz in Leipzig hilft als Rechtsanwalt Mandanten jederzeit gern bei Rechtsangelegenheiten zum Schwerpunkt Medizinrecht.

Rechtstipps zum Thema Anwalt Medizinrecht Leipzig


Medizinrecht BGH: Krankenkaus darf Adresse des behandelnden Arztes nicht herausgeben
Karlsruhe/Berlin (DAV). Verklagt ein Patient eine Klinik und dort behandelnde Ärzte auf Schadensersatz, darf er von der Klinik nicht verlangen, die Privatanschrift des Arztes mitgeteilt zu bekommen. Er kann seine Klage auch dann erfolgreich gegen den Arzt erheben, wenn er die Klinikanschrift nutzt. Die Arbeitsgemeinschaft Medizinrecht des Deutschen Anwaltvereins (DAV) informiert über eine Entscheidung des Bundesgerichtshofs (BGH) vom 20. Januar 2014 (AZ: VI ZR 137/14). Der frühere Patient einer Klinik wollte zwei dort angestellte Ärzte auf Schadensersatz verklagen. Einem Arzt konnte die Klage in der Klinik nicht korrekt zugestellt werden. Der Name es Arztes war auf der Klageschrift falsch angegeben. Trotz späterer erfolgreicher Zustellung in der Klinik verlangte der Mann die Bekanntgabe der ... weiter lesen
Medizinrecht Was ist eine Patientenverfügung und wie viel kostet sie?
Was bei einer Patientenverfügung zu beachten ist, erfahren Sie in diesem Ratgeber. Durch eine Patientenverfügung soll sichergestellt werden, dass der Wille des Patienten auch dann beachtet wird, wenn er sich etwa aufgrund eingetretener Bewusstlosigkeit nicht mehr äußern kann. Sofern der Arzt sich noch mit dem Patienten verständigen kann, hat eine Patientenverfügung keine Bedeutung. Hier muss er für jede Behandlung die Einwilligung des Patienten einholen. Worum es bei einer Patientenverfügung geht Bei einer Patientenverfügung geht es vor allem darum, inwieweit der Arzt bei einem nicht ansprechbaren Patienten lebensverlängernde oder erhaltende Maßnahmen durchführt. Dass es sich bei einer Patientenverfügung um keine unverbindliche Empfehlung mehr ... weiter lesen
Medizinrecht BGH stärkt psychisch Kranke bei Einrichtung einer „Betreuung“
Karlsruhe (jur). Der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe hat erneut die Rechte psychisch kranker Menschen gestärkt, die einer sogenannten Betreuung unterworfen werden sollen. Diese teilweise Entmündigung setzt ein Gutachten eines qualifizierten Arztes „mit Erfahrung auf dem Gebiet der Psychiatrie“ voraus, heißt es in einem am Donnerstag, 26. September 2013, veröffentlichten Beschluss vom 7. August 2013 (Az.: XII ZB 188/13). Ziehen Betroffene ihre zunächst gegebene Einwilligung zurück oder ändern sie ab, müssen sie erneut angehört werden. Die Betreuung hat 1992 die frühere Vormundschaft abgelöst. Sie ist nach Aufgabenbereichen, sogenannten Aufgaben- oder Wirkungskreisen, gegliedert. Die Betreuung erfolgt entweder ehrenamtlich, etwa durch Angehörige, oder ... weiter lesen
Anwaltssuche filtern





Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (2)

Homeoffice-Vereinbarung Muster
Jetzt Rechtsfrage stellen
Direkte Links