Anwalt Medizinrecht Leipzig – Fachanwälte finden!


IHRE SUCHE: NEUE SUCHE

Sortiere nach
Simsonstraße 4
04107 Leipzig

Fachanwalt Frank Hirschkorn mit Kanzleisitz in Leipzig hilft als Rechtsanwalt Mandanten jederzeit gern bei Rechtsangelegenheiten zum Schwerpunkt Medizinrecht.
Pistorisstraße 21
04229 Leipzig

Fachanwältin Kristin Blume mit Kanzleiniederlassung in Leipzig hilft Mandanten fachmännisch bei aktuellen Rechtsfragen zum Rechtsbereich Medizinrecht.
Karl-Heine-Straße 25 b
04229 Leipzig

Zum Schwerpunkt Medizinrecht unterstützt Sie gern Rechtsanwalt Matthias Hein (Fachanwalt für Medizinrecht) aus Leipzig.
Markt 10
04109 Leipzig

Aktuelle Rechtsfälle aus dem Rechtsgebiet Medizinrecht werden betreut von Rechtsanwalt Hans-Jörg Kreyes (Fachanwalt für Medizinrecht) aus der Stadt Leipzig.
Schwägrichenstraße 15
04107 Leipzig

Zum Schwerpunkt Medizinrecht berät Sie kompetent Rechtsanwalt Ralf Leidecker (Fachanwalt für Medizinrecht) in dem Ort Leipzig.
Markt 10
04109 Leipzig

Zum Rechtsgebiet Medizinrecht berät Sie kompetent Rechtsanwalt Dr. Michael Weiß (Fachanwalt für Medizinrecht) mit Fachanwaltssitz in Leipzig.
Grassistraße 9
04107 Leipzig

Aktuelle Rechtsfragen zum Fachgebiet Medizinrecht beantwortet Rechtsanwältin Gabriele Mayer (Fachanwältin für Medizinrecht) aus der Gegend von Leipzig.
Richard-Lehmann-Straße 23
04275 Leipzig

Fachanwältin Dr. Angela Schnabl mit Fachanwaltskanzlei in Leipzig bietet anwaltliche Vertretung und bietet juristischen Beistand im Fachbereich Medizinrecht.

Rechtstipps zum Thema Anwalt Medizinrecht Leipzig


Medizinrecht Arzt haftet bei Diagnosefehlern nur unter bestimmten Voraussetzungen
Koblenz/Berlin (DAV). Diagnoseirrtümer kann ein Arzt nicht immer vermeiden. Diagnostiziert ein Arzt das Naheliegende, obwohl das Fernliegende korrekt gewesen wäre, ist dies kein vorwerfbarer Diagnosefehler, entschied das Oberlandesgericht Koblenz am 26. August 2014 (AZ: 5 U 222/14), wie die Arbeitsgemeinschaft Medizinrecht des Deutschen Anwaltvereins (DAV) berichtet. Wegen einer Neuralgie erhielt die Patientin das Medikament Carbamazepin. Nach rund drei Wochen musste sie ab dem 19. Oktober 2010 außerdem ein Antibiotikum, Amoxicillin, einnehmen. Wegen einer heftigen Hautreaktion am gesamten Körper suchte die Frau am darauffolgenden Tag die Notfallambulanz eines Krankenhauses auf. Die behandelnde Ärztin vermutete eine allergische Reaktion auf das Antibiotikum. Sie schickte die Patientin unter anderem ... weiter lesen
Medizinrecht Die neuen Regeln für Organspenden
Jeder Erwachsene in Deutschland erhält künftig regelmäßig Informationen zur Organspende. Damit soll eine Entscheidung für oder gegen eine Spende nahegelegt werden. Das Gesetz tritt heute in Kraft. Die Regeln für die Organspende in Deutschland werden mit dem "Gesetz zur Regelung der Entscheidungslösung im Transplantationsgesetz" und dem "Gesetz zur Änderung des Transplantationsgesetzes" reformiert. Zu wenige haben Organspendeausweis Auf das Geschenk des Lebens warten allein in Deutschland über 12.000 Menschen. Jeden Tag sterben drei Menschen, die eine Organspende hätte retten können. Drei Viertel der Deutschen sind zwar grundsätzlich bereit, ein Organ zu spenden. Aber nur ein Viertel besitzt einen Organspendeausweis, mit dem dies im Ernstfall dokumentiert wird. ... weiter lesen
Medizinrecht OLG Hamm untersagt einseitiges Linderungsverspechen für Kinesiologie
Kinesiologische Behandlungsverfahren dürfen nicht mit fachlich umstrittenen Wirkungsangaben beworben werden, wenn in der Werbung die Gegenmeinung nicht erwähnt wird. Das hat der 4. Zivilsenat des Oberlandesgerichts Hamm am 20.05.2014 entschieden und damit das erstinstanzliche Urteil des Landgerichts Münster bestätigt. Die Beklagte aus dem westlichen Münsterland bietet sog. "begleitende Kinesiologie" und "Edu-Kinestetik-BrainGym®" an. Ihre Angebote bewarb sie im Internet in Bezug auf das Behandlungsverfahren "Kinesiologie" u.a. mit den Äußerungen: "Auf sanfte Art werden die Selbstheilungskräfte aktiviert; ? Unterstützung oder Beschleunigung des Genesungsprozesses; ? Linderung bei körperlichen Beschwerden; ? Hilfe bei Allergien, ... weiter lesen
Anwaltssuche filtern





Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (2)

Jetzt Rechtsfrage stellen
Direkte Links