Anwalt Mietrecht und Wohnungseigentumsrecht Frankfurt – Fachanwälte finden!


IHRE SUCHE: NEUE SUCHE

Sortiere nach
Wöllstädter Str. 18
60385 Frankfurt

Telefon: (02942) 97450
Nicht einfache Rechtsangelegenheiten aus dem Themenbereich Mietrecht und Wohnungseigentumsrecht werden betreut von Rechtsanwältin Sandra Kaube-Goumas (Fachanwältin für Mietrecht und Wohnungseigentumsrecht) aus Frankfurt.
Mainzer Landstr. 33
60329 Frankfurt

Zum juristischen Thema Mietrecht und Wohnungseigentumsrecht erhalten Sie Rechtsrat von Rechtsanwalt Alexander Stadtler (Fachanwalt für Mietrecht und Wohnungseigentumsrecht) mit Sitz in Frankfurt.
Zeilweg 42
60439 Frankfurt

Rechtsangelegenheiten aus dem Themengebiet Mietrecht und Wohnungseigentumsrecht betreut Rechtsanwalt Michael Wolicki (Fachanwalt für Mietrecht und Wohnungseigentumsrecht) im Ort Frankfurt.
Rheinstr. 29
60325 Frankfurt

Zum Themenbereich Mietrecht und Wohnungseigentumsrecht erhalten Sie Rechtsrat von Rechtsanwalt Oliver Gutenstein (Fachanwalt für Mietrecht und Wohnungseigentumsrecht) aus dem Ort Frankfurt.
Friedrich-Ebert-Anlage 49
60308 Frankfurt

Telefon: (069) 9074540
Aktuelle Rechtsfragen aus dem Themenbereich Mietrecht und Wohnungseigentumsrecht werden gelöst von Rechtsanwalt Matthias Wagner (Fachanwalt für Mietrecht und Wohnungseigentumsrecht) im Ort Frankfurt.
Robert-Mayer-Str. 54
60486 Frankfurt

Fachanwalt Thomas Willmann mit Kanzlei in Frankfurt hilft Mandanten jederzeit gern bei Rechtsfragen im Fachgebiet Mietrecht und Wohnungseigentumsrecht.
Walter-Kolb-Straße 1-7
60594 Frankfurt

Telefon: (069) 9130540
Zum juristischen Thema Mietrecht und Wohnungseigentumsrecht berät Sie gern Rechtsanwalt Gerald Lipka (Fachanwalt für Mietrecht und Wohnungseigentumsrecht) mit Fachanwaltssitz in Frankfurt.
Hansaallee 23
60322 Frankfurt

Telefon: (069) 590140
Fachanwalt Christoph Kremer mit Rechtsanwaltskanzlei in Frankfurt betreut Fälle kompetent bei aktuellen Rechtsproblemen zum Schwerpunkt Mietrecht und Wohnungseigentumsrecht.
Walter-Kolb-Str. 5-7
60594 Frankfurt

Telefon: (069) 9074670
Fachanwalt Michael Meyer mit Kanzlei in Frankfurt bietet anwaltliche Beratung und vertritt Sie bei Gerichtsverfahren im Anwaltsschwerpunkt Mietrecht und Wohnungseigentumsrecht.
Burnitzstr. 57
60596 Frankfurt

Fachanwältin Alexa Scheidig mit Kanzleiniederlassung in Frankfurt betreut Mandanten engagiert bei aktuellen Rechtsfragen im Fachbereich Mietrecht und Wohnungseigentumsrecht.

Rechtstipps zum Thema Anwalt Mietrecht Wohnungseigentumsrecht Frankfurt


Mietrecht und Wohnungseigentumsrecht Keine Anonymität bei Anschwärzen eines Nachbarn
Karlsruhe. Wenn ein Mieter einen Nachbarn wegen einer nicht nachgewiesenen „starken Geruchsbelästigung und Ungeziefer im Treppenhaus“ beim Vermieter anschwärzt, kann er sich nicht darauf verlassen, anonym zu bleiben. Im Falle einer unzutreffenden Tatsachenbehauptung hat der Nachbar das Recht, nach der Datenschutzgrundverordnung Auskunft über den Namen desjenigen zu verlangen, der ihn angeschwärzt hat. Dies entschied der Bundesgerichtshof Karlsruhe (BGH) am in einem am Montag, 28. März 2022, veröffentlichten Urteil (AZ: VI ZR 14/21).  Das Interesse des Nachbarn, den Tipp-Geber auf Unterlassung der nicht richtigen Angaben zu verpflichten wiege schwerer als dessen Interesse auf Anonymität. Bei dem streitigen Fall ging es um eine mutmaßliche "starke Geruchsbelästigung und Ungeziefer im Treppenhaus" in einem ... weiter lesen
Mietrecht und Wohnungseigentumsrecht Schadenersatz nach Behandlungsfehler kann auch „Genugtuung“ umfassen
Karlsruhe (jur). Beim Schadenersatz im Arzthaftungsprozess kann auch der Gesichtspunkt der Genugtuung eine Rolle spielen. Das gilt insbesondere dann, wenn grobe Fahrlässigkeit im Spiel ist, wie der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe in einem am 28. März 2022 veröffentlichten Urteil entschied (Az.: VI ZR 409/19). Danach bedeutet aber ein grober Fehler nicht auch automatisch grobe Fahrlässigkeit. Der 71 Jahre alte Patient wurde als Notfall ins Krankenhaus gebracht worden, nachdem ihm Nahrung in die Speiseröhre gelangt war. Eine Röntgenaufnahme des Brustbereichs deutete darauf hin, dass etwas mit dem Herzen nicht in Ordnung war. Bei einer Aufzeichnung der Herzströme (EKG) zeigten sich dann sogenannte „Strecksenkungen“, die einen Herzinfarkt sehr nahelegten. Das EKG wurde aber nicht zeitnah ausgewertet, und der ... weiter lesen
Mietrecht und Wohnungseigentumsrecht BGH stärkt Vorkaufsrecht der Mieter beim Verkauf ihrer Wohnung
Karlsruhe (jur). Der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe hat das gesetzliche Vorkaufsrecht der Mieter beim Verkauf ihrer Wohnung gestärkt. Nach einem am Mittwoch, 23. März 2022, veröffentlichten Urteil müssen sie nur den Preis bezahlen, den der bisherige Eigentümer mit einem außenstehenden Interessenten für die vermietete Wohnung vereinbart hat (Az: VIII ZR 305/20). Will ein Wohnungseigentümer eine vermietete Wohnung verkaufen, muss er laut Gesetz die Mieter hierüber informieren. Den Mietern steht dann ein Vorkaufsrecht zu. Dies können sie ausüben, sobald der Eigentümer mit einem außenstehenden sogenannten Erstkäufer einen Kaufvertrag geschlossen hat. Es gilt dann der mit dem Erstkäufer vereinbarte Preis. In dem nun entschiedenen Fall geht es um eine unsanierte Wohnung mit 47 Quadratmetern in einem ... weiter lesen
Anwaltssuche filtern





Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (6)

Direkte Links